wie Resettaste....

Diskutiere wie Resettaste.... im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo, habe da ein kleines problem mit meinem pc.... seid ein paar tagen startet der im betrieb einfach neu, so als wuerde einer die resettaste...

  1. #1 hansi_hinterhof, 14.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

    hallo,

    habe da ein kleines problem mit meinem pc....
    seid ein paar tagen startet der im betrieb einfach neu, so als wuerde einer die resettaste druecken ... ich hab voll keine ahnung woran das liegen koennte ... die passiert zu 80% wenn ich ein spiel starte ... wenn der einfach nur an ist passiert es zu 2% und wenn ich sonst was machen na da bleiben dann noch 18% ueber....

    waere nett wenn mir einer nen tipp geben koennte was man da machen koennte

    vielen dank schonmal und mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Abercrombie, 14.05.2008
    Abercrombie

    Abercrombie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Lad dir mal SpeedFan und poste deine Temperaturen bitte ;)
     
  4. #3 hansi_hinterhof, 14.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

    Temp1 ca.30
    Temp2 ca 50
    Temp3 ca 40
    Temp4 ca 40

    das ???
     
  5. #4 Abercrombie, 14.05.2008
    Abercrombie

    Abercrombie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das ist nicht bedenklich.
    Die sind alle im grünen Bereich.
    Hast du einen Eintrag im Log über diesen Ausfall?
    (Start -> Systemsteuerung -> System -> Dienste -> Ereingnisnazeige -> System oder Anwendungen, nach Fehlern suchen)
     
  6. #5 michael1000, 14.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Temperaturen sind okay...
    hier liegt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Hardwaredefekt vor !!!
    1. Arbeitsspeicher = Arbeitsspeicher Testen!
    2. Graka = hier vielleich erstmal den neuesten Treiber installieren, bevor ausgetauscht wird!
    3. Festplatte = Arbeitsplatz_Lokaler C rechts anclicken_Eigenschaften_Extras_prüfen.. (scandisk unter Windows kann zu Problemen fürhren)
    Alle USB-Geräte raus/ab, dann nochmal testen!!
    Gruß Michael
     
  7. #6 hansi_hinterhof, 14.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

    vor temp2 ist ein flammensymbol :(

    grafikkarte ist ok ... hab das auch bei anderen karten ... winxp oder linux egal ....

    und das hier hab ich nicht
    (Start -> Systemsteuerung -> System -> Dienste -> Ereingnisnazeige -> System oder Anwendungen, nach Fehlern suchen)

    ich lass mal diesen test laufen
     
  8. #7 hansi_hinterhof, 14.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

    der test hat ergeben

    das kein fehler aufgetreten ist !!!!
     
  9. #8 michael1000, 14.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Erster Test bestanden...
    Dann mal weiter.. :D
     
  10. #9 hansi_hinterhof, 14.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

    ich hab die platte c: geprueft und seitdem gibt die leicht merkwuerdige geraeuche von sich

    hmm .. alles schiesse
     
  11. #10 michael1000, 14.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    leicht merkwürdige Geräusche? welcher Art? Kratzen (arbeiten) oder pfeifen? Gab es Fehlersektoren oder sonstigs?

    Edit> wie alt ist die Platte? Eine Festplatte hält so um die 3-5 Jahre je nach Anwendungen..
     
  12. #11 hansi_hinterhof, 14.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

    die pfeift wuerde ich sagen .... fehlermeldung gab es nicht auch keine beschaedigten sektoren....

    weiss nicht wie alt die ist .... aber denke mal das die so 1 - 2 jahre alt ist (dauerbetrieb)
     
  13. #12 michael1000, 14.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    oh... das pfeifen ist aber nicht gut !! Da könnte vielleicht schon die Ursache gefunden sein?! Die Geräusche kamen NACH einem Neustart oder nach dem Test?

    Ich würde eine sofortige Datensicherung vorschlagen und mir ne neue kaufen, sollten andere Test nicht zum Erfolg führen!

    Wie hast du denn geprüft? Ich hoffe nicht mit "scandisc", wie ich falschlicherweise zuerst geschrieben hatte, dieses aber sofort korrigierte !!
    Sieht so aus als ob die HDD schon einen weg hatte?
    Gruß Michael
     
  14. #13 hansi_hinterhof, 15.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

  15. #14 michael1000, 15.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    ... das war aber sch.... !!! Hatte dir extra noch mitgeteilt, das du nur die Win-Prüfaktion starten solltest,
    da bei scandisk Probleme auftauchen - demnach kann natürlich auch anderes "schweres Kaliber" die Platte zu sehr beanspruchen!
    Die HDD ist/war schon mechanisch angegriffen, auch wenn Sektoren nicht fehlerhaft angezeigt werden,
    kann es nun sein dass sie sich bald verabschiedet!
    Bei aufwendigen spielen und defekten HDDs sind Crashs so die Regel..
    Besorg dir mal einen Ersatz und probier das mal aus.
    Eine Datensicherung ist aber jetzt nötiger und alle HDD-Tests sind tödlich!!
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 Kyo1987, 15.05.2008
    Kyo1987

    Kyo1987 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem neustarten des Rechners bei aufwendigen Spielen kommt mir bekannt vor... . Das hatte ich auch mal beim Game Supreme Commander. Aber bei mir lag es an der Grafikkarte. Jedes mal nach dem der Rechner neugestartet ist, wurde das Bild beim Neustart in komische Hyroglyphen verwandelt. Dann habe ich den Rechner komplett ausgemacht und wieder an. Dann ging es auf einmal wieder. Habe dann die neuesten Updates für die Grafikkarte runter geladen und auch neueste Direct X installiert. Da nach hat alles wieder wunderbar funktioniert. Das Spiel habe ich aber anschließend trotzdem verkauft ^^.
     
  18. #16 hansi_hinterhof, 15.05.2008
    hansi_hinterhof

    hansi_hinterhof Guest

    ja dann scheint es wohl so das ich mir die platte abgeschossen habe :( ... naja was solls ... ich besorg mir mal ne neue und dann schauen wir weiter ... ich dachte das scandisk von win macht alles kaputt... naja dann halt wohl auch die anderen ... was solls

    @Kyo1987 .... na der graka liegt es leider nicht ... hab schon genug andere getestet und immer das selbe problem ... aber danke fuer deine info

    @michael1000 ... was meinste mit aufwendigen spielen ?? ich zock nur cs1.6 .... oder ist das seid steam auch aufwendig geworden ?? :)
     
Thema: wie Resettaste....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m5a88-m pfeift

    ,
  2. asus m5a88 spulenfiepen