Wie nutzt man Raid ??

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von max01, 14.09.2007.

  1. max01

    max01 Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich möcht mir meine Daten sichern, ohne dauernd was manuell tun zu müssen.
    Ich weis, dass es Raid gibt. Damit kann mann ja (bei Raid 1) eine Festplatte spiegeln. Doch was benötigt man dazu? Möchte zwei S-ATA platten verwenden, die dann beide die gleichen Daten speichern sollen.
    Kann man das im Bios einstellen oder braucht man dazu Raid controller?

    Wenn das zu umständlich ist, kennt ihr vielleicht ein programm, dass automatisch backups macht ??

    max
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 GrayGhost, 15.09.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich verwende einen RAID Controller und habe seit Jahren zwei SATA Platten im RAID1 Verbund. Allerdings ist ein Controller bei neueren Mainboards nicht mehr nötig, da die meisten schon SATA RAID unterstützen. Schau mal in dein Handbuch zum Mainboard.
    Ich würde aber immer auf einen Controller bauen. Adaptec ist da eine gute Wahl.
     
  4. #3 helidoc, 15.09.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Raid und Backups kann man nicht gleichsetzen. Wenn eine Datei von dir (oder einem Schadprogramm) auf einem Raid-System verändert oder gelöscht wird, ist sie auf beiden gespiegelten Platten geändert/gelöscht. Wenn du regelmässig Backups machst, vorzugsweise auf einen "externen" Datenträger, bleibt dir sowas erspart. Zwei gespiegelte Platten sind also "nur" im Falle eines Hardwareausfalls die Rettung.


    Du suchst vermutlich ein Programm für Windows? Damit kenne ich mich nicht wirklich aus. Unter Linux/BSD macht man sowas am einfachsten mittels skript/tar/cron. Ich würde auch unter Windows ein eigenes Skript in Verbindung zB mit zip/rar/ace/lha etc. benutzen, allerdings suchst du wohl eher ein fertiges Programm?!? Kann nicht zB Norton Ghost sowas auch automatisiert?
     
  5. #4 Gernböck, 15.09.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Ganz genau
    Hardware-Lösung: Eine (meist PCI-) KArte wird eingebaut und da beide Festplatten drangehänrt
    Software-Lösung: Host-Basiertest RAID, also nur 2 normale Festplatten im PC und die Software kopiert die Dateien

    Das stimmt genau so, für normale Backups nehme ich Paragon Drive Backup

    Oder du kaufst dir eine externe Festplatte wo du nur auf einen Knopf drücken braucht und das Backup startet automatisch
    Das kommt deiner Vorstellung wohl am nächsten
     
  6. max01

    max01 Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die antwort, jetzt hab ichs kapiert, denke ich.
    Eine Frage hab ich aber noch.
    Ich würde gerne beides verbinden. Geht das? also ich möchte
    2 Festplatten die gespiegelt werden, aber am besten nur ein Teil davon. Aslo
    ich meine, dass ich auf jeder HDD zwei partitionen mach. Eine Partition auf jeder HDD dient zum spiegeln und die anderen 2 nicht gespiegelt, für backups und sonstige Daten. Ist das möglich, dass man nur bestimmte partitionen spiegelt ?

    (Ich verwende windows xp)
    max
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht! Nein, also ich habe davon noch nix gehört! Es werden beide Platten vollständig dazu gebraucht!
     
  9. #7 GrayGhost, 16.09.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Vorredner haben natürlich recht. Gegen eigene Dusseligkeit und eingeschleppte Schadroutienen, schützt RAID1 natürlich nicht. Tatsächlich speicher ich natürlich wichtige Daten über NT-Backup incrementell seit Jahren auf eine externe Festplatte.

    Mit Sicherheit wird dir jetzt jemand erklären, dass diese Sicherung nichts taugt. Und sicher wird dir auch gesagt, was richtig ist. Für Anfänger wie mich, reicht das Backup von Windows.
     
Thema: Wie nutzt man Raid ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie macht man raid 1

    ,
  2. wie erstellt man raid 1

    ,
  3. wie macht man raid

    ,
  4. wie nutzt man raid,
  5. für was nutzt man raid 01
Die Seite wird geladen...

Wie nutzt man Raid ?? - Ähnliche Themen

  1. Wer nutzt Netflix?

    Wer nutzt Netflix?: Ich bin am Überlegen, ob ich es mir zulege oder nicht. Wie sind denn eure Erfahrungen damit? Wie oft kommen neue Serien/ Filme ins Programm und...
  2. RAID Problem im BIOS

    RAID Problem im BIOS: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem, Ich habe zu Weihnachten endlich meinen vor Monaten bestellten Rechner bekommen und bin eigentlich...
  3. Raid 1 mit Windows-Funktion "Spiegeln"

    Raid 1 mit Windows-Funktion "Spiegeln": Abend zusammen, habe zwar kein Problem, aber wusste leider nicht in welches Forum ich meine Frage schreiben soll. Falls Falsch - bitte um...
  4. 3072Kbit/s Leitung nutzt das volle Volumen nicht aus

    3072Kbit/s Leitung nutzt das volle Volumen nicht aus: Hey Leute, Ich stelle gerade fest, dass aus welchen Gründen auch immer, meine Downloadgeschwindigkeit beim Laden über Firefox oder mit...
  5. [Suche] NAS mit Raid und mind. 4TB

    [Suche] NAS mit Raid und mind. 4TB: Hi Leute, da meine externen Festplatten langsam in die Jahre kommen und ich einfach Angst habe, dass die irgendwann kaputt sind und somit meine...