Wie den PC am besten aufbereiten?

Diskutiere Wie den PC am besten aufbereiten? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Erst einmal mein Rechner: Netzteil hat 520 Watt Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3 CPU: Phenom II 965 x4 RAM: 4 GB Hyperx GPU: GTX 460 von...

  1. Meisee

    Meisee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal mein Rechner:

    Netzteil hat 520 Watt
    Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3
    CPU: Phenom II 965 x4
    RAM: 4 GB Hyperx
    GPU: GTX 460 von Gainward
    Software: Win 7 64 bit

    Mir wird mein PC mit derzeitigen Spielen langsam etwas zu schwach :mad: deswegen will ich ihn möglichst kostengünstig aufbereiten. Zuerst habe ich weitere 4 GB Kingston RAM bestellt. Nun bin ich etwas unschlüssig was ich bei der Grafikkarte tun sollte ich überlege eventuell einfach eine zusätzliche GTX 560 zu verbauen. Jedoch bin ich mir nicht ganz sicher ob dass gut gehen wird und sinnvoll ist :confused: Oder ich kaufe mir eine GTX 660 von Asus und ersetze die 460er. Bin mir aber nicht sicher ob die 660er auf das Mainboard passt.

    Habt ihr vielleicht Anregungen wie ich meinen PC am kostengünstigsten leistungsstärker machen kann? Ist das mit 2 GPUs eine gute Idee?

    Danke schonmal :rolleyes:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 gamer97, 02.03.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Die 460 ist zu schwach für ein Dual-GPU-System (es geht alles, ist aber nicht sinnvoll).
    Nenn uns dein Budget und wir können dir eine passende Grafikkarte raussuchen.

    Hersteller, Modell..?
     
  4. Meisee

    Meisee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    mein Budget hmmm... Schmerzgrenze 200 €

    Das Netzteil ist von Cooler Master die genaue Bezeichnung kann ich euch leider nicht geben dafür müsste ich es ausbauen (oder die Schachtel suchen)
     
  5. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Für mich ist die Sache klar, neue Grafikkarte rein, alles andere wäre Unfug.
    Die 7870 wäre bei deinem Budget wohl die beste Wahl! :)

    Ich hoffe das Netzteil ist kein China-Böller von LC-Power o.Ä.
     
  6. #5 xandros, 02.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nur das PC-Gehaeuse oeffnen und das Typenschild sollte lesbar sein....
    Das RS-520 stammt von AcBel bzw. Polytech, das RS-520 SPM2 hingegen von Seventeam. Beides keine Hersteller, denen ich unbedingt meine Hardware fuer die Stromversorgung anvertrauen wuerde....
    Oder du moechtest mehr Leistung fuer dein Geld und verwendest eine AMD-befeuerte Radeon HD-Karte.
    Z.B. http://www.hardwareversand.de/2048+MB/71252/Sapphire+HD+7870+GHz+Edition+OC+Version%2C+2GB+GDDR5+PCI-Express%2C+lite+Retail.article oder auch http://www.hardwareversand.de/2048+MB/57631/XFX+CORE+RADEON+7870+1000M+2GB+D5+2x+mDP+HDMI+2x+DVI.article
    Der HD7870-Chip ist deutlich staerker als der GTX660 und ist etwa mit den Leistungen der GTX680-Serien vergleichbar.
     
  7. Meisee

    Meisee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die 7870er hmm ich persönlich hatte nur schlechte erfahrungen mit ATI GPUs deswegen greife ich nur noch zu NVIDIA und igonoriere den kleinen Leistungsunterschied
     
  8. #7 xandros, 02.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    In wiefern schlechte Erfahrungen?

    Der kleine Leistungsunterschied ist bei gleichem finanziellen Einsatz gar nicht mehr so klein....
     
  9. Meisee

    Meisee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    die GTX 660 und hd 7870 nehmen sich im Preis beide nichts beide um die 200 € +- 10 € sind mir auch egal.

    Schlechte Erfahrungen: Hatte 2 Rechnern ATI gpus es waren die hd 5550 und die HD 6570 ist schon lange her aber Fakt ist die beiden Teile sind mir beide Kaputt gegangen ohne dass ich sie übertaktet habe auf einmal verursachten sie wie sie wollten Hänger. Meine GT8800 knurrt seit 5 Jahren wie am ersten Tag. Mit meiner jetzigen 460er hatte ich auch noch nie Probleme.
    Mag zwar meine eigene subjektive Erfahrung sein aber bisher war ich mit Nvidia immer besser bedient deswegen bleibe ich dabei und Leistungsmäßig sieht man bei Spielen dass die 660er bei vielen aktuellen Toptiteln wie Crysis BF Skyrim... die Nase vorne hat.
     
  10. cola--

    cola-- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
  11. Meisee

    Meisee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 Timschu, 02.03.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
  13. Meisee

    Meisee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Eben nicht schalte die Spielediagramme durch bei Dirt 3 und vorallem Battlefield 3 liegt die 660er deutlich vorne...:p
     
  14. #13 Painschkes, 02.03.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Max. 10 FPS in 2 von 7 Spielen - ohja..sehr toll!
     
  15. #14 Toastpro1.0, 02.03.2013
    Toastpro1.0

    Toastpro1.0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ach dann lasst ihn halt einfach die schlechtere Grafikkarte nehmen.Fakt ist die HD7870 Oc ist besser das hier ist ein forum wir können dich nicht zwingen sie zu kaufen wir sagen dir aber das die 660 schlecher ist.Basta
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 Marcopolo123, 02.03.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
    Ich habe eine asus hd 7870 seit 2 monaten... Hatte keine probleme.

    optischen sind die beiden asus modelle gleich,preis wie gesagt is +- 10€, performance ist hd7870 bis auf nvidia'freundliche' titel besser, übertackbarkeit weis ich nicht ob die lücke größer oder kleiner wird...

    Ob amd oder nvidia, ist bei diesem fall eher geschmackssache...
     
  18. #16 gamer97, 03.03.2013
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ich würde auch AMD bevorzugen, falls sie tatsächlich kaputt geht, was auch vom Hersteller der Karte und Kühlung zusammenhängt kannst du sie ja zurück schicken. Und weil AMD GPUs kälter bleiben als NVIDIAs sollten die eigentlich länger halten.
    Wenn du Glück hast bekommst du dann sogar ne neue Karte umsonst. :)
     
Thema: Wie den PC am besten aufbereiten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cooler master rs 520 gtx 660

Die Seite wird geladen...

Wie den PC am besten aufbereiten? - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung