Wie bekomme ich ein Aronics True Image, das ca. 9 GB groß ist, auf DVD's gebrannt oder auf einen Sti

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Ally, 04.04.2009.

  1. Ally

    Ally Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen...
    Ich habe folgendes Problem: Habe mir ein Aronics True Image erstellt, das fast 9 GB groß geworden ist. Jetzt würde ich dieses gern auf DVD's brennen oder auf einen USB-Stick bringen. Das Problem ist nun, dass das True Image mit seinen 9 GB zu groß ist. Auf eine DVD gehen 4,7 GB, und auf einen USB-Stick kann man immer nur 3 GB große Teile ziehen. Jetzt wollte ich das True Image zippen und dann mit WinZip teilen - geht aber auch nicht, weil die Datei auch zum zippen zu groß ist.... ;(

    Kann mir jemand einen Rat geben, was ich noch versuchen kann?

    Vielen lieben Dank im Voraus!

    Ally
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Du mußt den Stick mit NTFS oder extFAT formatieren, dann geht das auch.
     
  4. #3 Leonixx, 04.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo,

    wenn du ein Vollimage mit True Image erstellst, kann du in den erweiterten Optionen das Image komprimieren, um Speicherplatz zu sparen. Damit erreichst du teilweise eine Komprimierungsrate von ca. 30% (Wichtig, immer Image nach der Erstellung prüfen auf Fehler). Könnte somit reichen das Image auf eine Double Layer DVD zu brennen. Solltest du zwei Partitionen haben, dann lege immer das Image auch auf die zweite Partition zur Sicherheit. Zippen ist keine gute Idee da bei der Wiederherstellung mit True Image das Archiv nicht geöffnet werden kann.

    Gruss
     
  5. Ally

    Ally Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey, super, danke für Eure Tipps =)

    Habe jetzt versucht, das True Image in den erweiterten Einstellungen zu komprimieren, es ist aber nicht kleiner geworden, hat immer noch 9 GB... wahrscheinlich war das Komprimieren schon irgendwie beim Erstellen angehakt...

    Dann werd ich jetzt mal das mit dem Stick auf NTFS oder extFAT formatieren versuchen, mal sehen, ob ich damit weiterkomme!

    ... oder hat noch jemand eine andere Idee?

    Liebe Grüße und euch allen ein schönes Wochenende
    Ally
     
  6. #5 Leonixx, 04.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    Standardeinstellung ist normale Komprimierung. Wenn du auf Hoch einstellst, dann wird das Image kleiner. Es wird dir auch in diesem Fenster unten angzeigt, wie groß in etwa das Image wird.

    Gruss
     
  7. Ally

    Ally Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]Hallo, hier bin ich wieder ... oder was lange währt, wird endlich gut, könnte man auch sagen :) War viel "abgelenkt" durch arbeiten gehen und Alltagsprobleme, ABER jetzt hab ich's geschafft mein Image auf einen Stick zu bekommen und wollt Euch nur mal schnell eine Rückmeldung geben, wie es nun funktioniert hat.

    Also, ich hab mir ein 16 GB-Stick gekauft, da stehen dann so etwa 14 GB Speicherplatz zur Verfügung....hm, fragt mich jetzt aber nicht warum [​IMG]... War in meinem Fall ja auch egal!
    Aber da Sticks ja alle in FAT32 formatiert sind und sich auch nicht so einfach auf NTFS formatieren lassen, musste ich mir dazu noch ein Tool runterladen: http://www.com-magazin.de/tipps/uebersicht/tipp-id/usb-stick-mit-ntfs-formatieren.html#tipp-afteradd
    Damit hat dann das Formatieren auf NTFS geklappt, und ich konnte mein TrueImage dann einfach auf den Stick ziehen [​IMG]

    Nochmal vielen Dank für Eure Tipps und allen einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Ally
     
  8. #7 TIPower, 26.04.2009
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    0
    Wieso packst du das nicht in einen RAR diese Splitters du und dann brennst du das noch auf DVD wenn nähmlich der Stick weg ist hasse das noch auf 2 DVDs und ner CD
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Leonixx, 26.04.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ganz einfach. Wenn du das Image in eine .rar packst, hast du bei einer Wiederherstellung das Problem das True Image die .rar nicht entpacken kann. Also bringt dir das packen nichts.
     
  11. #9 xandros, 26.04.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Acronis akzeptiert auch Angaben, dass ein Image auf mehrere Datenträger verteilt werden kann. Dadurch berechnet Acronis dann schon vor dem Erstellen des Images, wieviele DVDs oder CDs benötigt werden.
    Man muss nur anstatt "Standardoptionen benutzen" den Punkt "Optionen manuell verändern" wählen und anschliessend unter "Aufteilung des Archivs" das verwendete Medium angeben.
     
Thema: Wie bekomme ich ein Aronics True Image, das ca. 9 GB groß ist, auf DVD's gebrannt oder auf einen Sti
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. true imgage komprimiert nicht

    ,
  2. true image auf usb stick kopieren

    ,
  3. was bringt die komprimierung bei true image

    ,
  4. aronicstrue,
  5. 14gb image aufteinen dann brennen,
  6. image zu groß für stick,
  7. wie bekomme ich 9 gb auf stick,
  8. wie bekomme ich acronis true image auf einen usb stick,
  9. image 9gb,
  10. wie groß wird ein image,
  11. 16 gb stick lässt sich nur 4 7gb,
  12. true image 11 dvd ,
  13. wie bekomme ich 14 gb auf stick,
  14. acronis true image komprimierung
Die Seite wird geladen...

Wie bekomme ich ein Aronics True Image, das ca. 9 GB groß ist, auf DVD's gebrannt oder auf einen Sti - Ähnliche Themen

  1. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  2. Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack

    Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack: Hallo. Ich such schon ewig nach nem neuen Fernseher, um ein paar Stunden am Tag zu gucken und hauptsächlich Konsole zocken: -Full HD -brauchbare...
  3. Große Abweichung auf der -12V Schiene

    Große Abweichung auf der -12V Schiene: Moin Leute, gerade wollte mein PC nicht mehr starten. Ich trennte das Netzteil für einige Minuten vom Strom, sodass sich die Kondensatoren...
  4. Neuer Monitor bis ca.220€

    Neuer Monitor bis ca.220€: Hi, ich suche einen neuen Monitor der ein bisschen mehr bietet als mein alter 22 Zoll Full HD Monitor von 2009. Er sollte mindestens 24 Zoll...
  5. Gaming PC für ca. 1000€

    Gaming PC für ca. 1000€: Hallo liebes Modernboard Team/ liebe Modernboard Community! Ich habe mich auf dem Forum hier etwas umgesehen, aber irgendwie kein passendes Gerät...