Wichtig! BGH Urteil zu Internetbestellungen

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von Sigi, 22.07.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Internetbestellungen: Porto zurück bei Rückgabe der Artikel

    Wer im Internet bestellte Waren zurücksendet, muss neben dem Kaufpreis für das Produkt auch die gezahlten Versandkosten zurückerstattet bekommen. Dies hat nun der Bundesgerichtshof geurteilt, der damit auf eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes reagiert.
    Ein Händler hatte einem Kunden einen Versandkostenanteil von 4,95 Euro pro Bestellung in Rechnung gestellt, der auch bezahlt werden sollte, wenn die bestellte Ware zurückgegeben wird. Der BGH entschied (Urteil vom 7.Juli 2010, Az VIII ZR 268/07):
    Wer trotz Rückgaberecht den Versand bezahlen muss, soll dadurch nur von der Ausübung dieses Rechts abgehalten werden. Deshalb müssen Verkäufer so genannter Fernabsatzgeschäfte, die unter anderem im Internet getägigt werden, auch die Versandkosten zurückerstatten.

    ----
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 22.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    na super- dann bekommt man ja noch öfter rückläufer aus "Test & Choice"- Käufen als neuware angedreht... ganz toll!
    wenn die konsequent wären müssten die Besitzer von Ladengeschäften einem dann auch die Fahrt- und parkkosten erstatten beim Einkauf/Umtausch in der stadt.

    Kundenschutz gut und schön - nur leider haben die die Rechnung mal wieder ohne den leider allzu oft gewissenlosen"Geiz-ist-geil-und-begrabbeln-und-ausprobieren-möchte-ich-auch-gefälligst"- Kunden gemacht.

    bin egtl ein großer Fan unseres BGH's, aber da wurde eindeutig am ehrlichen Kunden mit fester kaufabsicht vorbeientschieden. Ein echtes DAK- Gesetz (dümmster anzunehmender Konsument), nach Vorbild amerikanischer DAK Rechtsprechung.
    Man hätte wenigstens differenizeren müssen zwischen defekt/ falschlieferung und bloßem "in Augenschein-nehmen"

    Letztenendes werden genau diese Kosten wieder auf die internetpreise (also den kunden) aufgeschlagen, Kaufleute sind ja nich doof.
    .... So wird echte neuware zu rarem Gut.
     
Thema: Wichtig! BGH Urteil zu Internetbestellungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. internetbestellung urteile

    ,
  2. bgh urteile zu internetbestellung

    ,
  3. urteil internetbestellung

Die Seite wird geladen...

Wichtig! BGH Urteil zu Internetbestellungen - Ähnliche Themen

  1. trojanaer auf meinem ihrem PC? Konfus aber wichtig.

    trojanaer auf meinem ihrem PC? Konfus aber wichtig.: hallo, ich habe ein riesen Problem. Seit einiger Zeit lieg ich im clinch mit meiner Nochfrau. und wir verkehren eigentlich nur über Email....
  2. Technische frage !! wichtig

    Technische frage !! wichtig: Ich habe heute eine Abmahnung wegen unerlaubter Verwertung geschützter werke bekommen darum geht es aber nicht primär (falls ihr was...
  3. Ist das Programm argsmdel wichtig?

    Ist das Programm argsmdel wichtig?: Liebe Leute, ich habe auf meinem PC, Betriebssystem Window xp, folgendes Programm gefunden: argsmdel, Firma LSI Corporation, Dateiversion...
  4. Wichtig: Gratis-Office plus Spende bis 24.12.

    Wichtig: Gratis-Office plus Spende bis 24.12.: Bis Heiligabend verschenkt SoftMaker mit FreeOffice an jeden ein komplettes Office-Paket für Windows oder Linux, mit Textverarbeitung,...
  5. Neues Mainboard was ist wichtig?

    Neues Mainboard was ist wichtig?: Hey Leute ich wollte mir schon länger ein mainboard zulegen aber war nie ganz sicher ob es was bringt : kann das MB die leistung abbremsen bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.