Western digital festplatte lässt sich nicht fomatieren

Diskutiere Western digital festplatte lässt sich nicht fomatieren im Festplatten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo habe mir von ein kumpel eine 320 western digital festplatte gekauft und schon viele arten versucht sie zu fomatieren das eine tool hat mir...

  1. #1 Asterixderlump, 11.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe mir von ein kumpel eine 320 western digital festplatte gekauft und schon viele arten versucht sie zu fomatieren das eine tool hat mir die infomationen gegeben


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: 2011.08.10 19.31.49
    HDD Low Level Format Tool 4,01; HDDGURU: Laptop and Desktop Hard Disk Drives, Tests, Software, Firmware, Tools, Data Recovery, HDD Repair
    Geräte-details for [0] WDC WD3200AVVS-63L2B0 01.03A01 [320,07 GB]

    Modell: WDC WD3200AVVS-63L2B0
    Firmware-Version: 01.03A01
    Serial Number: WD-WCAV13416298
    Puffergröße: 8388,6 KB

    Physikalische Parameter:
    LBA-Modus wird unterstützt
    LBA-48-Modus wird unterstützt
    Branchen mit LBA-Befehle: 268.435.455
    Branchen mit LBA48 Befehle: 625.142.448
    Vollständige Gerät Kapazität: 320.072.933.376 Bytes

    SICHERHEIT:
    Sicherheits-Features wird unterstützt
    Der Antrieb ist derzeit gesperrt
    Sicherheitsstufe: Hoch
    Das Gerät muss entweder Benutzer-oder Hauptkennwort entriegelt werden.

    FEATURES:
    SMART wird unterstützt
    HPA (Host-Protected Area) wird unterstützt
    AAM (Automatic Acoustic Management) wird unterstützt
    Streaming-Funktion wird unterstützt

    Queuing:
    Command Queuing ist von dem Gerät unterstützt
    Maximale Queue Depth: 32



    was kann ich da jetzt tun wäre froh um eure hilfe sag jetzt schon mal vielen dank
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 11.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.069
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das sollte eigentlich schon alles sagen..... Kennwort vom Vorbesitzer organisieren und Platte entriegeln.
    BTW: Man verwendet die Festplattentools des Herstellers! In dem Fall eben von WD.
    Universaltools koennen nicht alle Parameter saemtlicher Festplatten kennen und schnell mal irgendwelche Einstellungen verbiegen, wodurch die Platte dann unbrauchbar wird.
    Und ich hoffe mal, dass du KEIN LowLevel-Format durchgefuehrt hast!
     
  4. #3 Asterixderlump, 11.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    mein kollege sagte zu mir bei ihm ging sie noch und hatte mir auch so weiters nix gegeben

    mit diesem tool bin ich an den bericht gekommen HDDLLFsetup.4.01 (lowlevel) hat mir ein kollege empfolen wo mit diesem tool meinte das es klappen könnte

    hoffe ja das es mit der festplatte irgendwie funtzt weil meine andere langsam den geißt aufgiebt :(
     
  5. #4 Asterixderlump, 13.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hatte nach dem pw gefragt und keines bekommen das wüsste er nicht ja das hatte ich auch bei googel gelessen und habe es auch mit dem wd festplatten program versucht auch da geht nix
     
  6. #5 helidoc, 13.08.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Mit der Fehlerbeschreibung "auch da geht nix" kann niemand was anfangen. Wird die Platte denn mit dem WD-Programm erkannt, auch mit richtiger Seriennummer und Bezeichnung?
     
  7. #6 Asterixderlump, 13.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja wird erkannt alles aber sobald das programm was machen möchte kommt erro deswegen bin ich ja auch langsam rahtloß
     
  8. #7 helidoc, 13.08.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Mit "kommt erro " meinst du wohl eine Fehlermeldung - ist diese evtl. etwas konkreter?

    Und hast du die S/N und die Bezeichnung vom Programm und dem Festplattenlabel verglichen. Es gab (gibt) einige WD-Modelle, die durch einen Firmwaredefekt die falsche S/N und/oder Bezeichnung anzeigen, darauf wollte ich hinaus - wenn das so ist, dann ist selbst nur wenig bis nichts mehr zu machen. Ob das von dir genannte Model davon auch betroffen ist, weiss ich nun nicht genau.
     
  9. #8 Asterixderlump, 13.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    habe ich grad geschaut die scheinen gleich zu sein, hatte grad mit mein kollegen gepohnt und er sagte mir das die aus ein kabeldeutschlad resiver ist liegt vileich dran das problem das die von dennen nen schutz drauf hat
     
  10. #9 Asterixderlump, 13.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    bekomme v on den wd program immer die meldungen sector#0-256::wirte zeros error! continue
    dann habe ich die auswahl ja nein ich geh auf ja dann bekomme ich das gleich bloß wieder mit einer andern nummer







    Test Option: WRITE ZEROS
    Model Number: WDC WD3200AVVS-63L2B0
    Unit Serial Number: WD-WCAV13416298
    Firmware Number: 01.03A01
    Capacity: 320.07 GB
    SMART Status: PASS
    Test Result: FAIL
    Test Error Code: 09-Sector #90880-91136::Write Zeros error!
    Test Time: 12:27:35, August 13, 2011
     
  11. #10 helidoc, 13.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Dann wurde wohl die Hardware"verschlüsselung" (die wohl nicht wirklich verschlüsselt, sondern nur den Zugriff verhindert) aktiviert. Um die Platte zu nutzen brauchst du dann entweder das richtige Passwort oder einen unlocker, der zumindest die Platte wieder benutzbar macht (die Daten allerdings nicht freigibt). Möglicherweise kann man das auch mit der WD-eigenen Software "SmartWare" machen - vielleicht einfach mal den WD-Support befragen...

    Erfahrungen habe ich persönlich mit dieser Hardware"verschlüsselung" nicht - habe es nie selbst benutzt, und hatte auch bisher noch keine "abgeschlossene" Festplatte vor mir. Daher kann ich dir nun auch kein konkretes Programm¹ vorschlagen.



    ¹da man damit im Grunde ja auch einen Schutz umgeht, wäre die Nennung auch grenzwertig bezüglich unserer Boardregeln... allerdings kann man damit ja keine Daten wiederherstellen, sondern nur eine ansonsten schrottreife Festplatte wieder benutzbar machen...
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. #11 Asterixderlump, 14.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hatte mir grad auf dein tip mit dem unlocker direkt eins runter geladen nur das schöne problem wie an die festplatte ran kommen im arbeitsplatz wird sie mir nicht angezeigt sondern nur im geräte manger und in verwaltung virtuelle datenträger
     
  14. #12 Asterixderlump, 18.08.2011
    Asterixderlump

    Asterixderlump Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    gibt es ein programm wo fomatiert ohne das man das pw von der festplatte braucht? geparte bekomm ich irgendwie nicht boot fähig auf stick
     
Thema: Western digital festplatte lässt sich nicht fomatieren
Die Seite wird geladen...

Western digital festplatte lässt sich nicht fomatieren - Ähnliche Themen

  1. Festplatten Tool unter Win98 ?!

    Festplatten Tool unter Win98 ?!: moin zusammen, suche ein programm, womit man den festplattenstatus mal ansehen kann. habe ja noch einen alten win 98SE rechner und würde mir...
  2. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...
  3. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...
  4. ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte

    ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte: hi, ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte, das Ding ist aber ich bin der Besitzter des Rechner's und hab...
  5. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...