Western Digital Elements: USB Anbindung defekt?

Diskutiere Western Digital Elements: USB Anbindung defekt? im Festplatten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo an das Forum, muß leider einen Hilferuf loswerden. Habe eine WD Elements mit 500 GB, die ich an meinen Sat-Receiver zur Aufnahme von...

  1. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an das Forum,
    muß leider einen Hilferuf loswerden. Habe eine WD Elements mit 500 GB, die ich an meinen Sat-Receiver zur Aufnahme von Sendungen anschließe. Der Sat-Receiver startet ja per USB auch die externe Festplatte, wenn die programmierte Sendung beginnt und schaltet danach auch wieder ab.
    Jetzt ist diese Funktion nicht mehr möglich, weil die USB Anbindung der Platte einen Defekt hat. Die Platte wird überhaupt nicht mehr vom Receiver erkannt!
    Ich habe mir als Ersatz eine zweite gleiche externe WD Elements gekauft, die einige Monate auch funktionierte. Gestern ist diese Funktion mitten in der Wiedergabe ausgefallen, der Receiver erkennt keine Festplatte mehr.
    Beide Platten kann ich nur noch mit dem PC nutzen.
    Sind die Elements so empfindlich im USB-Bbereich? Kann man da etwas reparieren? (Habe keine Garantie mehr)
    Würde mich über einen Tip freuen.
    mfg
    Dieter
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 27.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das wird eher der Controller des externen Festplattengehäuses sein. Platte ausbauen und in ein anderes externes Gehäuse einbauen. Schon sollte es wieder funktionieren.
     
  4. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leonixx,
    danke für Deinen Hinweis.
    Es ist mir schon klar, dass ich die Festplatte selbst durch ausbauen weiter verwenden kann. Leider geht mir auf diesem Wege die Einschaltfunktion der WD Elements verloren. Ich habe ja bereits mehrere andere Gehäuse.
    mfg
    Dieter
     
  5. #4 Leonixx, 28.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Welche Einschaltfunktion? Die externe Platte ist doch direkt über den Satreceiver USB Anschluss verbunden? Dann benötigst du ein anderes externes Gehäuse mit Ein-Ausschalter und kannst die Platte dort einbauen oder wird die Platte automatisch vom Receiver eingeschaltet?

    Wie es aussieht, sind die externen WD Gehäuse wohl nicht wirklich qualitativ ausgereift, wenn dir nach gewisser Zeit immer wieder die Platte aussteigt.
     
  6. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leonixx,
    wie ich ja schon eingangs beschrieben habe, haben die externen Festplatten des Typs WD Elements keinen Ein-Ausschalter. Sowie das USB-Signal ansteht, schaltet die Festplatte sich ein, solange dieses Signal zur Verfügung steht. Dies ist wie beschrieben, im Zusammenspiel mit einem Satreceiver praktisch.
    Ich habe schon einmal an Western Digital geschrieben, aber noch keine Stellungnahme erhalten.
    mfg
    Dieter
     
  7. #6 Leonixx, 28.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist aber keine echte Komfortfunktion. Jedes andere Festplattengehäuse ohne Ein-Ausschalter macht genau daselbse. Solange über USB keine Spannung/Strom fließt, ist die Platte aus. Sobald der Receiver Spannung/Strom über den USB Anschluss schaltet, geht die Platte automatisch an. Also, nichts besonderes was ein anderes Gehäuse nicht könnte.
     
  8. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leonixx,
    Dein Hinweis überrascht mich. Mir war bisher lediglich die WD Elements bekannt für diese Funktion.
    Hast Du einen Hinweis für mich, welche Fabrikate dies auch können?
    Meine anderen externen Gehäuse habe alle einen Ein-Ausschalter.
    mfg
    Dieter
     
  9. #8 Leonixx, 28.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leonixx,
    damit hast Du schon recht. Allerdings benötigen diese Festplatten auch Strom und Topfield Receiver sind ziemlich knapp dimensioniert im Netzgerät.
    Ich werde mir einfach einen USB-Stick kaufen, der macht auch alles so wie ich es mir wünsche und benötigt wenig Strom.
    Die Filmdateien sind ja selbst in HDTV kaum größer als 16 GB, und diese sind mit etwa 10.- Euro billiger als wieder eine weitere externe Festplatte.
    Danke Dir für Deine Hinweise.
    mfg
    Dieter
     
  12. #10 Leonixx, 29.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Kann ich dir nicht glauben. Du benötigst keine zusätzliche Stromversorgung. Ein USB Anschluss liefert eh nur maximal 500mA, was der Receicer locker bringt. Wie glaubt du versorgt er den LNB?
     
Thema: Western Digital Elements: USB Anbindung defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. externe festplatte usb-controller defekt

    ,
  2. wd elements defekt

    ,
  3. WD Elements USB Controller

    ,
  4. wd festplatte wackelkontakt,
  5. WD Elements usb defekt,
  6. wd elements kaputt,
  7. wd elements kein strom,
  8. western digital usb kaputt,
  9. western digital elements defekt,
  10. wd elements controller defekt,
  11. wd elements portable usb wird nicht vom receiver erkannt,
  12. wd usb festplatte controller defekt,
  13. western elements defekt treiber,
  14. wd externe festplatte usb kaputt,
  15. western digital externe festplatte wackelkontakt,
  16. western digital extern festplatte receiver problem,
  17. western digital festplatte wackelkontakt,
  18. western digital elements usb abgebrochen,
  19. wd festplatte stecker defekt,
  20. externe platte usb controller defekt,
  21. wd externe festplatte wackelkontakt,
  22. western digital usb anschluss kaputt,
  23. WD Elements Portable sektoren kaputt,
  24. Western digital Wackelkontakt,
  25. western digital externe festplatte usb controller
Die Seite wird geladen...

Western Digital Elements: USB Anbindung defekt? - Ähnliche Themen

  1. USB wird nichtmehr erkannt

    USB wird nichtmehr erkannt: Hallo liebe Mitglieder, Habe seit ein paar Monaten ein Acer Aspire V13 (V3-372-518v), bin auch soweit zufrieden. Der Laptop hat auf der linken...
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. Digitale Welt...

    Digitale Welt...: Hey Leute, ich habe eben eine gruselige Entdeckung gemacht: ein Freund von mir kann mit seinem Smartphone die Lichtschalter sowie die Jalousien...
  4. USB Stick/Speicherkarte was verändern ?

    USB Stick/Speicherkarte was verändern ?: Hallo zusammen, vlt ist mein anliegen ja seltsam oder für euch so simpel oder vlt kann man es auch nicht ändern.... Also....ich mag Musik und...
  5. DVD Laufwerk defekt/blockiert

    DVD Laufwerk defekt/blockiert: Hallo zusammen, mein MacBook Pro 17 Zoll zieht keine CD mehr rein. Es ist so als ob eine CD im Laufwerk wäre, dies aber nicht der Fall ist. Nun...