Wert für Notebook?

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von marina17100, 07.10.2008.

  1. #1 marina17100, 07.10.2008
    marina17100

    marina17100 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle!

    Hab vor einen Bekannten ein Notebook abzukaufen, und möchte wissen ob der Verkaufspreis von € 400 nicht zu viel ist?
    (Notebook wurde vor ca. 2 Jahren gekauft, und es wurde nicht gerade drauf aufgepasst - klappt nicht mehr zu,...) - hier die Daten:

    Sony Vaio
    CPU: Intel Pentium M 740, 1.73 GHz
    Memory: 1 GB/Mo (2x512 MB/Mo)
    HDD: 100 GB/Go
    WLAN: 802.11 b/g
    Screen: 15.4" WXGA x-black LCD
    Graphics: NVIDIA GeForce Go 6400 with TurboCache supporting 128 MB/mo


    Über eine rasche Antwort wäre ich euch sehr dankbar!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 07.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn du nicht unbedingt Sony auf dem Gerät stehen haben willst, dann bekommst du für vergleichbares Geld schon etwa gleichwertige Neugeräte. (Wenn nicht sogar besser!)

    Ich will damit nicht behaupten, dass es zu teuer ist - Sony hat von Haus aus stolze Preise - aber ich würde mir das zweimal überlegen, dann wahrscheinlich noch 99€ draufpacken und mir ein neues Asus zulegen. Da ist dann wenigstens die gesetzliche Garantie dabei.
     
  4. #3 acidbourn, 07.10.2008
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    das ist zu teuer.ok sony ist eine gute marke aber wenn du mal bei one.de schaust da bekommste für 450-500e ein notebook mit dualcore cpu 2-4gb arbeitsspeicher und ne halbwegs spieletaugliche grakart so redeon hd3200 oder 8400m also lieber finger weg so bei einen neu gerät bekommste sogar noch 2jahre garantie.
     
  5. #4 ErROr9312, 07.10.2008
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    ja genau vorallem mein vater hat auch so einen laptop bloß von toshiba, früher ging ja alles gut, aber jetzt die neusten programme brauchen schon mal 2 ghz un da geht dann garnichts mehr.
    entweder für 200euro den sony laptop kaufen oder einen neuen für 500 kaufen
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Wert für Notebook?

Die Seite wird geladen...

Wert für Notebook? - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...