wer kennt sich mit aktuellen notebooks aus?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Korny87, 15.06.2008.

  1. #1 Korny87, 15.06.2008
    Korny87

    Korny87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    ich bin leider immernoch auf der suche nach einem notebook für mich
    ich brauche schon etwas besseres mit 15,4".

    ich ziehe bald zu hause aus (studium) und da brauch ich dann ab sofort ein notebook, dass ich sowohl mit zur uni nehmen kann, als auch zu hause als desktopersatz einigermaßen tauglich ist.

    grake sollte schon mind. GF8600M GT sein (oder gleiche leistungsfähigkeit, kenne mich mit den ATI karten net so aus, bin aber eh eher für nvidia), mind. 200GB festplatte, arbeitsspeicher mind 2GB, besser 3... leistungsskarker prozessor etc.

    es muss jetzt nicht sein dass highend-spiele super laufen, aber für das ein oder andere spiel sollte das ding schon tauglich sein.

    vllt hat ja jemand ne anregung für mich

    ich bedanke mich schonmal im vorraus

    bis denn
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. jaymod

    jaymod Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    ICh empfehl dir die DELL Vostro Reihe
    mit wahlweise 15 und 17 zoll, 250 Gb festplatte, 3 oder 2 GB arbeitsspeicher und einer Nvidia 8400 256 MB oder 8600 256 MMB (bzw. nur beim 17 zöller) Grafik ist ein bisschen schlechter als du wolltest aber kanst dir ja trotzdem mal anschaun.
    Alles zum kleinen Preis. Ist für Home und Office aber auch zum Zocken gut geeignet.
    Hab selbst eins bin damit hochzufrieden.
     
  4. #3 Korny87, 15.06.2008
    Korny87

    Korny87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    danke für den hinweis

    hab mir die vostro reihe angesehn, aber wegen der bereits von dir erwähnten, schlechten graka, ists nicht für mich
     
  5. #4 Dark-Nightmare, 15.06.2008
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    kommt immer drauf an, was du für Budget du hast. Ich würde für uni und co. ganz klar ein Apple vorschlagen. Bin selbst sehr zufrieden damit. Also zum Arbeiten top.
     
  6. #5 xandros, 15.06.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Für Uni = stärkere Beanspruchung, weil das Gerät ja ständig durch die Gegend getragen wird. Dafür sollte es ein sehr robustes Gehäuse haben.

    In dem Bereich gibt es imho nicht sonderliche viele Hersteller, die auf ein stabiles Äusseres wert legen. Da fällt mir in erster Linie IBM/Lenovo ein. Die Geräte von Dell machen ebenfalls einen anständigen Eindruck. Auch bei Asus bin ich von den steif ausgelegten Gehäusen positiv überrascht.
    (Sry an die Besitzer der nachfolgenden Marken) FSC und Toshiba (Satellite, nicht die Tecra-Serie!) wirken auf mich eher "schlabberig" und nicht sehr überzeugend. Ich möchte die Dinger nicht nach einem Jahr Einsatz unter diesen Bedingungen sehen..... Gerade die FSC-Amilo Familie wird das auf Dauer nicht mitmachen. (Hab davon verschiedene Modelle im Schuleinsatz gesehen - grausam!)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Korny87, 15.06.2008
    Korny87

    Korny87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal für die hinweise

    dell und asus haben mich auch schon angelacht
    besonders das xps 1530 von dell
    aber wenn man das online konfiguriert, wollen die immer wissen wie lange ich da so n support haben will (standard is 1 jahr)
    aber mehr zu nehmen ist doch sehr teuer
    lohnt sich das?
     
  9. #7 Korny87, 15.06.2008
    Korny87

    Korny87 Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    achso budget
    ich bin da etwas flexibel. ich will natürlich n ordentliches notebook mit den oben beschreiben daten für den geringsten preis. ist doch klar
    aber am liebsten wärs mir unter 1200
     
Thema:

wer kennt sich mit aktuellen notebooks aus?

Die Seite wird geladen...

wer kennt sich mit aktuellen notebooks aus? - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  3. hi, kennt sich jmd mir PC aus und kann mir erklären, wie man das in Text umwandeln kann, um es nicht

    hi, kennt sich jmd mir PC aus und kann mir erklären, wie man das in Text umwandeln kann, um es nicht: hi, kennt sich jmd mir PC aus und kann mir erklären, wie man das in Text umwandeln kann, um es nicht über die tastaur tippen zu müssen ....
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...