welches Notebook?

Diskutiere welches Notebook? im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Hallo zusammen, da mein PC mehr und mehr den Geist aufgibt und ich denke, dass eine Reparatur wohl mehr kosten würde als ein neuer, überlege...

  1. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    da mein PC mehr und mehr den Geist aufgibt und ich denke, dass eine Reparatur wohl mehr kosten würde als ein neuer, überlege ich, mir ein Notebook zu kaufen - zwar kann ich auf dem Pc mehr machen und wäre günstiger, aber ich kann ihn halt nicht mitnehmen...
    Also, worauf ich Wert lege: Ich fotografiere und filme viel und gern und möchte die Fotos und Videos hinterher bearbeiten, brauche also viel Speicher und - guten Arbeitsspeicher wahrscheinlich, und gute Grafikkarte? Und Filme gucken möchte ich, ins Internet gehen, vielleicht ein paar schöne Spiele darauf spielen.. aber nicht zu teuer sollte es sein, unter 700E€ wäre toll, und es sollte ein Laptop sein der nicht schon nach 2 oder 3 Jahren im Eimer ist..
    Irgendwelche Ideen? Ich kenn mich nämlich so gar nicht aus..

    Und worauf muss ich achten, z.B. bei der Grafikkarte usw.

    Danke schon mal!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Tubor

    Tubor Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Nephilim, 03.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Hi,
    meine Empfehlung:
    LENOVO Y560P M61GBGE Core i7, 6GB RAM bei notebooksbilliger.de

    (RAM würden auch 4GB schicken, also selbst zum Videos bearbeiten, etc., 4GB sind schon viel, die lastet man eh nicht wirklich aus^^ | Also was ich damit sagen will, wenn du selbst ein gutes findest mit 4GB reicht es auch, egal ob PC oder Notebook mehr wie 4GB sehen nur in den Verkaufsangaben gut aus, auslasten tut man sie selten - garnicht)

    Achso und zur Grafik:
    http://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html
    wenn du eine gute möchtest kannst du ja immer gucken ob die verbaute unter den ersten 20 Plätzen ist, dann kannste eigl. nix falsch machen...
     
  5. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hm.. hab mir den mal angeguckt - die Bewertungen sind ja nicht so der Hammer.. der Display soll schlecht sein - zum DVD gucken dann ja nicht so geeignet..
    würde mich über weitere Vorschläge freuen!
     
  6. #5 Nephilim, 03.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Diese Bewertung das der Display *ungeeignet ist* finde ich eigl. nicht zutreffend. Ich mein es ist klar das der Hersteller alles anpreist, aber wenn man es genu nimmt ist dann aber auch jedes verspiegelte (glänzende) Display dazu ungeeignet. Wenn DVD schauen für dich wichtig ist solltest du drauf achten das du ein Notebook nimmst das ein Mattes Display hat, wie:
    Lenovo ThinkPad L412 TopSeller NVU72GE 440372G bei notebooksbilliger.de
     
  7. #6 Leonixx, 03.05.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  8. Tubor

    Tubor Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Spielen kann man mit euren Vorschlägen nur sehr eingeschränkt.

    Zudem bieten allgemein Notebooks unter 1.000.- meist nur ein ordentliches Display. Wenn du zu Hause schauen willst, mach das übern TV oder hol dir einen guten und günstigen 22" Monitor.

    Von der Leistung ist mein Vorschlag den anderen um Längen vorraus.
     
  9. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leonix, kann man mit diesem Notebook auch Spiele mit hochwertigerer Grafik spielen? Gibt es einen HD-Display?
     
  10. #9 Leonixx, 05.05.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der Grafikchip ist für Games mit höherer Auflösung nicht geeignet. Reicht aber für nicht ganz so performancelastige Spiele aus.

    Was meinst du mit HD Display? Filme werden auf dem Bildschirm auf jeden Fall in guter Qualität dargestellt. Movies in HD habe ich noch nicht getestet.
     
  11. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. hört sich nicht schlecht an.
    Ich habe hier bei Bening und Media Markt noch folgende Notebooks empfohlen bekommen:

    Sony Vaio VPCEB3S1E/BQ - Preis: 800;-
    (15,5", Intel Core i5-460M 2,53 GHz, 4096 MB DDR3-RAM, 1024 MB Grafikkarte mit ATI Radeon HD-5650 Chip, 500GB Fesplatte, DVD +/- DL Brenner, Wlan, 3x USB 2.0)

    Sony Vaio VPCF13M1E/H - Preis: 850;-
    (16,4" Full-HD Display, Intel Core i5-460M 2,53 GHz, 4096 MB DDR3-RAM, 1024 MB Grafikkarte mit GeForce GT 425M Chip, 500GB Festplatte, BlueRay Player, Wlan, 2xUSB 3.0)

    ASUS A53SV-SX251V 17-2630QM - Preis:799;-
    (15,6", Intel Core i7-2630QM, nVidia GeforceGT540 (2048MB), Arbeitsspeicher 6144MB, Festplatte 640GB, DVD Multi-Brenner, 3 USB-Ports, Wlan)

    PACKARD BELL EASYNOTE LS11HR-195GE - Preis: 799,-
    (17,3", Intel Core i7-2630QM, 2GHz, AMD Radeon HD6650M 2048MB, Arbeitsspeicher 4096MB, 500GB, WLan, DVD-Brenner, 3 USB-Ports

    Obwohl Pachkard Bell und Asus von der Ausstattung besser zu sein scheinen, wurde mir zu Sony oder Samsung geraten, da diese eine weit bessere Marke wären und weitaus "hochwertiger" und besser, würden nicht so schnell kaputt gehen etc.

    Was meint ihr?? Bitte um schnelle Antwort!
     
  12. #11 Leonixx, 06.05.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Kann dir zumindest bei Samsung sagen, dass die Laptops, speziell das von mir empfohlene, sehr gut verarbeitet sind. Es gibt auch keine Probleme mit dem Bildschirmklappmechanismus. Qualitätsanmutung ist sehr hochwertig. Hören tust du das Laptop gar nicht. Man denkt teilweise das Laptop ist aus.Wenn du bei Mediamarkt z.B. unter ein Samsung Laptop greifst und die Temperatur fühlst, wird du bemerken das selbst im Dauerbetrieb kein Backofen entsteht, wie bei manch anderen Herstellern.
     
  13. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Samsung ist schon gut.. aber ich dachte an einen Laptop mit i7 und 2GB Grafikkarte wg. HD-Videobearbeitungen, Spiele etc..
    trotzdem wird Dein Laptop in die nähere Auswahl genommen. Es ist wirklich sauschwer eine Entscheidung zu treffen.
    Was hältst Du und haltet ihr eigentlich von Dell? Z.B. Dell XPS 15 ?
     
  14. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    oder was ist mit dem hier?:

    Samsung RF510 S08 .. der oder Dell XPS 15?? Oder...
     
  15. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    NVidia GeForce GT330M 1024MB GDDR3 - ist das ne gute Grafikkarte?
     
  16. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Hi Siies,

    ich würde bei Amazon (die Kundenbewertungen helfen) meine Prinzen unter den Laptops heraussuchen und hier zur Wahl stellen, dann können die Spezis dir sicher zu deinen Spitzenreitern was sagen. Oder du fasst die Grenzen enger. I.d.R. ist der Preis der wichtigste Faktor. Der GT330M kann schon was. Der ist unterhalb der Mitte des momentan technisch möglichen. :D ;)
     
  17. #16 Leonixx, 07.05.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der RF510S08 wollte ich mir zuerst holen. Halte ich für ein sehr gutes Notebook. Blueraylaufwerk, USB 3.0, mattes Display, Corei7, 6GB RAM, große Festplatte.

    Samsung RF510 S08DE 39,6 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör

    zum Dell gibt es hier einen Test. Gibt aber unterschiedliche Modelle.
    Test Dell XPS 15 FHD Notebook - Notebookcheck.com Tests


    Hier gibt es zur Orientierung einen Vergleich von Notebook-Grafikchips.

    http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html
     
  18. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    @Leonixx, warum hast Du Dir dann den anderen Samsung gekauft?
    Ich tu mich echt schwer.
    Die Dell xps15 Kritik ist nicht schlecht - Bewertungen bei Amazon gibt es noch nicht. Der samsung hat bei Samsung nur 4 Sterne.
    Ich habe ein spezielles Dell-Angebot gefunden:
    i7, 4GB Arbeitsspeicher, 640GB Fesplatte, 15,6"WXGA LED Display, 2 GB Nvidia GeForce GT540 Grafikkarte
    für 799,-

    was meinst Du dazu?
     
  19. #18 Leonixx, 08.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Weil ich dieses Notebook zu einem unschlagbaren Preis bekommen habe. Der Samsung RF510 S08 war mein Favorit, allerdings benötige ich kein Notebook als Hauptrechner, da ich auch einen leistungsstarken Hauptrechner habe. Der RF510 S08 hat auch einen Bluerayplayer sowie USB 3.0.

    Mattes Display? Würde mir kein Notebook mit spiegelndem Bildschirm kaufen. Gerade wenn du auch im Freien das Notebook nutzen möchtest, wirst du froh sein wenn dein Bildschirm nicht spiegelt.

    Noch mal zu Dell. Früher waren Rechner und Notebooks hochwertig verarbeitet, weil Dell die Zielgruppe Business noch hatte. Seit Dell auch den normalen User im Auge hat, hat m.E. die Qualität nachgelassen.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hab mich immer noch nicht entschieden... was haltet ihr von dem hier:
    HP Pavilion dv7-6013eg LR178EA
     
  22. Siies

    Siies Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    .. hätte echt nicht gedacht dass es so schwierig ist.. mein Mann schwört auf Toshiba. Was meint ihr zu Toshiba?
     
Thema: welches Notebook?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samsung rf510s08

    ,
  2. Packard Bell ls11hr i7 195ge für spiele

    ,
  3. faq notebook samsung rf510 s08

    ,
  4. asus a53s i7 Test,
  5. asus a53sv-sx251v test,
  6. leises notebook mattes display
Die Seite wird geladen...

welches Notebook? - Ähnliche Themen

  1. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  2. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  5. Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?

    Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?: Hallo, Die Anschaffung eines neuen Laptops steht an. Während eines Besuchs im Saturn pries man mir ein XMG-Gaming-Notebook der Firma Schenker...