Welches CMS-System???

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von Amba, 28.08.2007.

  1. Amba

    Amba Guest

    Hallo, wer kann mich beraten?
    Möchte für eine Firma ein CMS-System einrichten, habe aber keine Ahnung, welches sich eignet. Handling: Sollte sehr einfach in der Handhabung sein; für User, die es nicht jeden Tag benutzen.
    Funktionen: Texte, Bilder, Pop-ups, Formulare, evtl. Händler-Login, deutsch/französisch (evtl. italienisch) etc
    Habe 3 Offerten von Webagenturen. Jede arbeitet mit einem anderen System: Joomla, exponentscms.org, dynasite.ch.
    Wer kennt die? Was wisst Ihr darüber? Kennt Ihr ein Top-Produkt?
    Gibt es irgendwo ein Vergleichstest im Internet, wo man sich informieren kann?
    Danke für Info und Erfahrungsberichte!
    Herzliche Grüse
    Amba
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Psycot-X, 28.08.2007
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
  4. Xoul

    Xoul Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Hmm eig. gibt es keine guten Free CMS - Systeme.
    e107 ist für den Anfang sehr zuhaben ( aus Erfahrung ) , Webspell ist ne riesige Sicherheitlücke wo man per URL die Mysql Daten sehen kann und phpKIT ist auch ne riesige Lücke.

    Ich würde dir JOOMLA empfehlen ( noch nie getestet ) habe gelesen das es ein richtiges CMS für Homepages ist.

    Joomla werde ich ihn nächster Zeit mal testen.
     
  5. #4 xandros, 28.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    sorry, aber Typo3 ist verdammt gut, wenn auch für viele "Privatanwender" überdimensioniert und ohne Einarbeitungszeit nicht für mal eben schnell eine Seite zu bauen....

    Joomla ist ebenfalls gut und reicht für private Bereiche komplett aus (für viele Firmen sicher auch). Zudem ist die Einarbeitung recht einfach - zumindest nicht so langwierig wie bei Typo3.

    und Beide sind kostenlos!
     
  6. #5 Blaxxun, 28.08.2007
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Probier mal Drupal, hab ich bis jetzt zwar noch nicht benutzen, mir wird aber nur gutes darüber erzählt, eventuell werde ich es demnächst für mich selbst entsprechend umschreiben, dass eine große Community darauf aufgebaut sein wird.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Z4NZ1B4R, 28.08.2007
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    ich kann joomla! nur emphelen, das hat echt ne menge extras, wie z.b. nen medien manager, man sieht halt alle Dateien die auf dem Webspace sind in nem intertenen Explorer von Joomla, so kann man die dateien kidnerleicht verwalten. Das gute auch: man kommt so direkt nich an die hauptdateien von joomla rein, so kann kein (nicht erfahrener) Nutzer da nichts kaputt machen.

    Es gibt da auch viele Module wie z.b. eine Gallery, alles total gut.

    ...und ich dachte schon phpkit wär das beste :D

    Also joomla eifnach mal ausprobieren, sprachfiels gibts dafür soweit ich wies genug

    Grüße
     
  9. #7 helidoc, 28.08.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Das ist wohl auch ein Stück weit Geschmackssache. Ich würde mir einfach mal die Webseiten dazu anschauen:
    joomla
    exponent cms
    dynasite

    Das von xandros angesprochene Typo3 ist imho schon ein "Top-Produkt", aber mit einer nicht unerheblich höheren Einarbeitungszeit verbunden.

    Erwähnen würde ich auch noch das auf Zope/Pyton basierende Plone.



    Ein kleiner Vergleich, findet sich zB hier, oder such dir das richtige cms hiermit.
     
Thema: Welches CMS-System???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cms joomla dynasite

Die Seite wird geladen...

Welches CMS-System??? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  2. cmd system kann die angegebene Datei nicht finden

    cmd system kann die angegebene Datei nicht finden: Hallo, ich führe über die PowerShell folgenden Befehl aus, um ein .sql file in meine MySQL Datenbank einzuspielen: $rFilePath =...
  3. Muss ein ganz neues system her?

    Muss ein ganz neues system her?: Huhu. Wollte mal meinen Rechner etwas aufrüsten,für die neuesten Games reicht es leider nicht mehr für eine anständige Grafik :( primäl etc. Hier...
  4. Stapelfehler in Zeile 1

    Stapelfehler in Zeile 1: Hallo habe Win 8.1. drauf, surfe mit dem Firefox Browser und bekomme seit einigen Tagen immer wieder popups fensterchen mit der fehler meldung...
  5. Windows 7 System reparieren auf F8 mit Kennwort das geht es nicht, die habe ich vergessen

    Windows 7 System reparieren auf F8 mit Kennwort das geht es nicht, die habe ich vergessen: Hallo wer kann mich Helfe um das Probleme wie soll ich das Windows reparieren wenn ich das Kennwort vergessen habe, ich geh auf F8 zu repariere...