Welcher Treiber für die Grafikkarte ist der Richtige ?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Pitt61, 17.02.2014.

  1. Pitt61

    Pitt61 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hallo.

    Ich habe eine Frage zur Information der Hersteller zum zu verwendenden Grafikkarten-Treiber:

    Ich nutze eine Gigabyte-Grafikkarte.
    Auf der Herstellerseite (Gigabyte) der Grafikkarte wird - nun wohl schon seit längerer Zeit - ein AMD -Treiber vom 22. 10. 2012 angeboten.

    Auf der AMD-Webseite werden - wenn ich meine Garfikkarte bzw. den Chipsatz meiner Graka. dort eingebe natürlich Treiber aus den Jahren 2013 und r 2014 angegeben.

    Natürtlich habe ich immer diese (aktuellen)Treiber gewählt.

    Innerhalb der letzten 3 Wochen hatte ich 2 mal einen Störfall (hellviolette Horizontalstreifen über den kompletten Bildschirm mit "Einfrierung" (keine Bedienung mehr möglich), was mir sehr nach einem Grafikkarten-Problem aussah.

    Könnte dies mit den aktuellen Treibern (2013, 2014) zusammenhängen ?
    Sollte ich den von Gigabyte empfohlenen , "alten" aus dem jahr 2012 verwenden ?

    Oder ist das "Zusammenspiel" von CPU Takt und Graka-takt zu
    korrigieren ?


    Grüße,

    Pitt
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 17.02.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Stelle dir selbst die Frage, wer der Hersteller der Karte ist. AMD oder Gigabyte.....
    Da AMD lediglich ein (wenn auch wichtiges) Bauteil der Karte produziert, nicht aber den Rest, wird zuerst Gigabyte einen Treiber fuer die Karte liefern.

    Bei Karten mit AMD-Chips ist es so, dass in vielen Faellen der AMD-Referenztreiber fuer alle Karten mit einem bestimmten Chip verwendet werden koennen und die Kartenhersteller genau diesen Treiber von AMD auch empfehlen.
    Stellt der Kartenhersteller einen eigenen Treiber bereit, kann man davon ausgehen, dass moeglicherweise Aenderungen am Referenztreiber vorgenommen wurden, damit der Treiber perfekt auf die Karte passt.
    (Bei AMD-Karten ist die Abweichung vom Referenztreiber seltener als bei NVidia.)

    Bei Treibern immer zuerst beim Komponentenhersteller nachsehen - nicht beim Chiphersteller! (Man stellt ja auch keinen Mercedes in der Garantiezeit zu Mitsubishi, nur weil in einer Steuerung ein Mitsubishi-Chip verbaut ist. <- Als bildlicher Vergleich...)
     
  4. Pitt61

    Pitt61 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi Xandros,


    Danke für die Infos.

    Ich habe doch noch eine Frage zur HDMI-Kabel-Verwendung:
    Meine Grafikkarte besitzt einen DVI- und einen HDMI Ausgang.

    Der DVI Ausgang (dummerweise habe ich einen Monitor OHNE HDMI Eingang ...) steuert momentan mit 1920 x 1080 (HD- Auflösung) meinenm Montor an.

    Würde die Nutzung des HDMI-Ausgangs der Grafikkarte - obwohl in gleicher Auflösung angesteuerz wird, Qualitätsvorteile ?
    ( Wobei natürlcih ein Monitor mit eben solchem Eingang "her" müßte )

    Gruß,

    Pitt
     
  5. #4 domdom-88, 19.02.2014
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    HDMI = DVI + Ton
    Zumindest in meiner Laienrechnung :eek:

    Beides ist digital, beides überträgt Full HD in deinem Fall, wüsste nicht, wo da ein Unterschied sein sollte.
     
  6. Pitt61

    Pitt61 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi domdom,
    Danke für deine Rückmeldung .

    Gruß,

    Pitt
     
  7. #6 xandros, 23.02.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der Unterschied macht sich nur dann bemerkbar, wenn DVI an einem der beteiligten Geraete (Grafikkarte und/oder Monitor) als DVI-A vorhanden ist und damit nur analoge Daten verarbeitet. Das waere dann identisch mit VGA-Signalen nur auf einem DVI-Kabel.

    Bei DVI-D ist es wie oben bereits gesagt digital.

    DVI-I beinhaltet beide Signalarten und ist damit analog wie VGA und digital wie HDMI (ohne Audio).
    DVI-I ist an den meisten Grafikkarten vorhanden. Der Monitor verwendet dann das Signal, welches er verarbeiten kann. Beherrscht er analog und digital, wird das digitale Signal verwendet.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Welcher Treiber für die Grafikkarte ist der Richtige ?

Die Seite wird geladen...

Welcher Treiber für die Grafikkarte ist der Richtige ? - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  4. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  5. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...