Welcher Prozessor?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von mfischkopf, 19.07.2006.

  1. #1 mfischkopf, 19.07.2006
    mfischkopf

    mfischkopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe mal ne Frage.
    1. Ich habe leider keine Ahnung von den Vorteilen und Nachteilen der Prozessoren. Fest steht jedoch für mich das ich ein AMD Athlon 64 3800 kaufen möchte.
    Den gleichen gibt es ja auch als Dual also X2 mit 2 mal 2000Mhz. Welchen Prozessor würdet ihr mir empfehlen wenn ich den Computer eigendlich nur zum Musik, DVD brennen und spielen benutze (wie zum Beispiel Call of Duty 2).

    2. Welche Grafikkarte würdet ihr mir empfehlen, die nicht all zu teuer ist?
    Was haltet ihr von der ATI Radeon X1600? Die gibt es ja mit 800 Mhz und 512MB aber auch mit 1400Mhz und 256 MB. Ist diese überhaupt zum spielen geeignet?

    3. Wenn ich schon dabei bin euch Löcher in den Bauch zu fragen, brauche ich natürlich auch noch ein möglichts günstiges aber Leistungsfähiges Motherboard welchen den oben genannten Leistungen stande halten kann.

    Vielen Dank

    mfischkopf
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    zu 1, ob 1 oder 2 kerne besser sind ist stark von den wünschen des anwenders abhängig. wenn du immer viel gleichzeitig machen willst, ist ein dualcore besser. wenn du aber eh nur spielen willst (und die meisten spiele kein dualcore unterstützen) wäre ein normaler "besser" (er wäre auf jeden fall schneller)

    zu 2, die X1600 ist eigentlich keine top spiele grafikkarte, weil sie nicht gerade viele pipelines hat. die eine version der karte mit 512 MB hat "nur" DDR2 ram die mit 256 dagegen DDR3. es gibt aber auch 256MB versionen mit DDR2 ram. aber auf jeden fall wäre eine X1800, eine X800 (wenn du auf SM3 und HDR verzichten kannst, eine nvidia 6800, 7600 usw usf schneller.

    aber am besten überlegst du dir wieviel du ausgben möchtest und einer aus dem forum wird dir sicher einen guten rechner zusammenstellen.
     
  4. #3 mfischkopf, 20.07.2006
    mfischkopf

    mfischkopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal!
    Ich habe mich nun da zu entschlossen den Athlon 64 4000+ Prozessor zu bestellen. Was für ein Motherboard könnt ihr mir empfehlen welches natürlich bestens mit dem Prozessor harmonieren sollte (ich spiele viel 3D Shooter).

    Schon mal besten Dank

    mfischkopf
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    ist das ein singlecore aufm 939er sockel?
    oder der X2 aufm AM2 sockel?
    für richtige mobo auswahl wär vielleicht noch die graka interessant. ATI oder Nvidia?
     
  6. #5 mfischkopf, 20.07.2006
    mfischkopf

    mfischkopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Isn single Prozessor auf 939 also kein X2. Grafikkarte würde ich mich echt auf dein Urteil einlassen da ich da auch nicht so die Ahnung habe.
     
  7. #6 mfischkopf, 20.07.2006
    mfischkopf

    mfischkopf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings hab ich aber auch keine Lust 180€ fürn mobo auszugeben, es sei denn es würde zu viel Nachteile haben ein günstigeres zu nehmen. Also mehr als 130€ möchte ich eigentlich nicht ausgeben. Zu der Grafikkarte noch habe ich folgende empfohlen bekommen die auch nicht all zu teuer ist aber zum spielen auch ganz gut geeignet ist:CONNECT3D Radeon X800GTO
     
  8. #7 PcFrEaK, 20.07.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    die kannste vergessen. gto is lahm. kauf dir ne geforce 7600gt oder ne geforce 7900gt
     
  9. #8 .:n41l-h34d:., 21.07.2006
    .:n41l-h34d:.

    .:n41l-h34d:. Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    was ist der Unterschied zwischen den beiden? Ist der 7900 viel besser als der 7600?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    zuerst mal die x800gto ist nicht lahm, aber eigentlich würd ich sie nicht in ein neues system rein geben. zum aufrüsten von AGP sytemen ist sie sehr gut geeignet (wenns günstig sein soll)
    zu der 7600gt und 7900gt
    die 7900 ist erstens mal teurer (logisch), kann dafür auch mehr. ich hab mal 2 rausgesucht (beide vom hersteller schon mal höher getaktet als normal)
    die 7600gt http://geizhals.at/eu/a191934.html
    und die 7900gt http://geizhals.at/eu/a191900.html
    achja beide haben "nur" 256MB speicher
     
  12. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    also mit der cpu http://geizhals.at/eu/a130268.html ca150€
    der graka http://geizhals.at/eu/a191900.html ca270€
    beim mobo kenn ich mich nicht so gut aus, würd da ein asus board mit SLI nehmen um ca 100€
    und bei RAM nicht unter 1GB http://geizhals.at/eu/a187697.html ca 170€

    das sollte für aktuelle spiele mehr als genug sein (RAM auf 2 GB hilft bei den ladezeiten), bei kommenden spielen, speziell Crysis wird sich zeigen was das system mit "neuen" spielen anfangen kann. volle details wirds nicht schaffen (ich bezweifle dass das ein highend system schaffen wird), aber spielen wirst dus sicher können.
     
Thema:

Welcher Prozessor?

Die Seite wird geladen...

Welcher Prozessor? - Ähnliche Themen

  1. Prozessor kaufen, i7 und Mainboard für Lenovo PC?

    Prozessor kaufen, i7 und Mainboard für Lenovo PC?: Hi Leute! Ich benutze einen Lenovo Gaming PC IdeaCentre X510 zum rendern von Videos. Benutze Windows 7 (Ultimate, 64 Bit) (habe es von Win 8.1...
  2. Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3

    Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3: Hallo ich suche eine neue CPU von AMD bis jetzt hab ich einen AMD Phenom II x6 1070T und habe ein ASUS M4A87TD/USB3 für den Sockel AM3 könnt ich...
  3. Mainboard, Prozessor, Netzteil und Arbeitsspeicher

    Mainboard, Prozessor, Netzteil und Arbeitsspeicher: Hallo, ich will für meine Eltern die im Titel genannten Komponenten kaufen, da diese einen recht alten Rechner haben. Da ich gerade nicht mehr...
  4. Prozessor mit Hyperthreading

    Prozessor mit Hyperthreading: Guten Tag. Es kommt ja bald Watch_Dogs raus. Und hier wird wohl ein 8Kerner Prozessor für Ultra benötigt (oder eben ein virtueller 8 Kerner)....
  5. Festplatte neu installieren, wenn neuer Prozessor?

    Festplatte neu installieren, wenn neuer Prozessor?: Guten Abend, Mein Vater meinte, dass wenn ich mir jetzt einen 4770k hole (i7 870 aktuell) dann muss er die Festplatte neu installieren....