welcher PC für Spiele

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von barkley, 17.06.2007.

  1. #1 barkley, 17.06.2007
    barkley

    barkley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem ich in anderen PC-Foren leider keine oder kaum Antwort bekam, versuche ich mein Glück nun mal hier.
    Mein Sohn 13J. möchte sich vom ersparten Taschen- und Geburtstagsgeld
    (und mit Nachhilfe der Eltern) einen PC für Spiele kaufen. Da wir - leider -
    0 Ahnung von der Materie haben, suchen wir eigentlich einen komplett PC.
    Wir haben nun folgendes gefunden.
    Thermaltake Soprano silber
    1a Netzteil: Thermaltake Toughpower 600W
    1b Mainboard: Asus P5N-E SLi
    1c Prozessor: Intel Core2 Duo E6420 2,13GHz 4MB
    1d Kuehler: Intel Box Kuehler
    2 Arbeitsspeicher: 2GB Kingston/Infineon 667MHz
    3 Festplatte: 250 GB Samsung SATAII
    3a Zweite Festplatte: Keine Zweite Festplatte
    4 Optisches Laufwerk: 20-fach DVD-Brenner Samsung SH-S203B SATA
    4a Zweites Laufwerk: Kein Zweites Laufwerk
    4b Cardreader, Diskette: Kein Cardreader/FDD
    5 Grafikkarte: NVIDIA Geforce 8800GTS 320MB
    5a Grafikkartennetzteil: Thermaltake 250W Power Express
    6 Betriebssystem: Windows XP home
    Garantieoptionen: 24-Monate Pick-Up-Service

    Taugt das wirklich für die neuen Spiele und längerfristig? Möchte nicht nächstes Jahr einen neuen kaufen.
    Für viele Vorschläge und Tips wären wir dankbar.
    Gruß und schönen Sonntag noch
    Bettina
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Ein guter PC, der noch längere Zeit für Siele taugen sollte. ;)
     
  4. Weiny2

    Weiny2 Guest

    Hallo,
    da ihr nicht sleber bauen wollt ist das schon mal kein schlechter PC, nur z.B das Netzteil (sorgt für Strom im PC) ist schon übertrieben, aber das ist ja ein gesammt Paket. Also wenn nun noch der Preis angemessen ist, taugt der schon für die nächsten Jahre, auch wenn man klar sagen muss dass man beim slebst bau genau nach eigenen Wünschen vorgehen kann, und damit auch noch Geld Sparen kann. Kennt ihr niemanden der sich damit auskennt(Also ihn zusammenbauen könnte?) wie viel kostet der denn wenn man fragen darf?
     
  5. #4 barkley, 18.06.2007
    barkley

    barkley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die Antwort,
    Preis ist 1.100 €.
    Gruß
    Bettina
     
  6. Nik

    Nik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
  7. Weiny2

    Weiny2 Guest

    Der hier ist auch nicht schlecht, die miessten Teile darin habe ich slebst (zumindest gleiche Marke) aber evtl. mit mehr Leistung, aber ich bin voll damit zufrieden, bleibt nur noch die Frage auch einen Monitor? da gibts nen TFT 19Toll für 223€ den habe ich und der ist sowas von Klasse, ich zocke sleber mit dem und Zocke auch schon sehr lange hatte auch schon andere aber der schlägt echt alles! Ist jedem wärmstens an Herz zu legen. Und braucht iht auch ein Betriebsystem? Vista oder XP wenn ihr in abehbarer Zeit nicht wieder was neues wollt währe es vielleicht schon besser gleich auf Vista umzusteigen?

    Kann ich noch was helfen?
     
  8. #7 barkley, 18.06.2007
    barkley

    barkley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Tips,
    hört sich auch nicht schlecht an, ist auch etwas "günstiger".
    Beim Betriebssystem dachten wir an Windows XP, da wir den PC eventuell an unser Netzwerk anbinden wollten und uns mal jemand gesagt hat, das Windows und Vista irgendwie gemeinsam nicht funktioniert. Stimmt das eigentlich?
    TFT ist vorhanden, der muss erst mal reichen, zumindest bis Weihnachten 07.
     
  9. Weiny2

    Weiny2 Guest

    Ah ok. Also dass, habe ich noch nie gehört denn bei mir uns Arbeitskollegen funktioniert das einwandfrei, aber wenn ihr euch mit XP schon auskennt usw. dann kann man das natürlich auch nehmen aber wenn ihr schon kauft, dann würde ich gleich Vista nehmen, denn das ist ja auch nicht teurer.
    Jep ist günstiger und hat bessern Arbeitsspeicher, Besseren Prozessor und bessere Grafikkarte als der von dir gepostete und der ist ja selbst zusammengestellt "wie gesagt da spart man Gled" kommen halt 10€ für zusammenbau drauf und evtl. 35€ wenn ihr nicht selbst installieren wollt. und Bertriebsystem ist da auch noch nicht dabei. Oder meintest du den Rechner von Nik?

    Mfg Martin
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Weiny2

    Weiny2 Guest

    Ah ok. Also dass, habe ich noch nie gehört denn bei mir und Arbeitskollegen funktioniert das einwandfrei, aber wenn ihr euch mit XP schon auskennt usw. dann kann man das natürlich auch nehmen aber wenn ihr schon kauft, dann würde ich gleich Vista nehmen, denn das ist ja auch nicht teurer.
    Jep ist günstiger und hat bessern Arbeitsspeicher, Besseren Prozessor und bessere Grafikkarte als der von dir gepostete und der ist ja selbst zusammengestellt "wie gesagt da spart man Gled" kommen halt 10€ für zusammenbau drauf und evtl. 35€ wenn ihr nicht selbst installieren wollt. und Bertriebsystem ist da auch noch nicht dabei. Oder meintest du den Rechner von Nik?

    Mfg Martin
     
  12. Weiny2

    Weiny2 Guest

    Ah ok. Also dass, habe ich noch nie gehört denn bei mir undArbeitskollegen funktioniert das einwandfrei, aber wenn ihr euch mit XP schon auskennt usw. dann kann man das natürlich auch nehmen aber wenn ihr schon kauft, dann würde ich gleich Vista nehmen, denn das ist ja auch nicht teurer.
    Jep ist günstiger und hat bessern Arbeitsspeicher, Besseren Prozessor und bessere Grafikkarte als der von dir gepostete und der ist ja selbst zusammengestellt "wie gesagt da spart man Gled" kommen halt 10€ für zusammenbau drauf und evtl. 35€ wenn ihr nicht selbst installieren wollt. und Bertriebsystem ist da auch noch nicht dabei. Oder meintest du den Rechner von Nik?

    Mfg Martin
     
Thema:

welcher PC für Spiele

Die Seite wird geladen...

welcher PC für Spiele - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...