Welcher Pc? 3 Möglichkeiten

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Junglist68, 16.07.2010.

  1. #1 Junglist68, 16.07.2010
    Junglist68

    Junglist68 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,
    ich habe vor mir einen neuen Desktop-Pc zu kaufen... Hatte die letzten 2 Jahre einen Laptop und bin nicht mehr auf dem neuesten Stand.
    Hier mal 3 Möglichkeiten, liegen alle im selben Preisspielraum:

    1. Gaming PC, Packard Bell, »iPower I 9815GE« – OTTO–Online–Shop

    2. PC, Acer, »Aspire M5910« – OTTO–Online–Shop

    3. PC, Hyrican, »Hyrican PC PCK03388« – OTTO–Online–Shop

    und was ist mit dem? : PC, HP, »Pavilion p6320de« – OTTO–Online–Shop

    Sollte bei dem Shop sein, hat seine Gründe ^^

    Würde gerne mit dem Pc spielen und halt Office + Internet !!

    Danke und liebe Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Aus den Angaben bei Ottos wird man nicht schlau.. Es steht nicht, was für Ram-Riegel es sind, was für eine Festplatte dass es ist ect.... So wird es schwierig, eine Antwort zu geben.

    Was für ein Mainboard? Laufwerke?
     
  4. #3 Junglist68, 16.07.2010
    Junglist68

    Junglist68 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    hmmm stier... kenn mich leider mit mainboard überhaupt nicht aus, was wäre zu empfehlen? laufwerke reicht mir eigentlich ein DVD-Brenner, Blu Ray hab ich auf meiner PS 3 und meinem Laptop, ist also kein muss...

    oder war das eine rhetorische Frage? also das man nicht sieht was die Pc´s für Mainboards bzw. Laufwerke haben...
     
  5. #4 Jaulemann, 16.07.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    ..da kann man natürlich nur zum kleineren übel raten-der erstere oder der Letztere. Das mittlere Modell kannste knicken.

    Lass dir den ersten ersten und den Letzten schicken, schau welcher der Leisere ist und schick den Lauteren zurück ;-)
     
  6. #5 Junglist68, 16.07.2010
    Junglist68

    Junglist68 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    zum kleineren übel? ^^ also sind alle mist? :D

    und meinste mit letzteren den 3. oder die alternative, also der 4.?
    und abgesehen von der lautstärke, welcher wäre dann von den beiden für spiele besser geeignet?
     
  7. #6 Jaulemann, 16.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    der vierte ist auch doof- gt220 grafik, damit wirst du nicht glücklich.

    Die beiden mit der 5850 sind minimum!

    der hier:http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-Start?BundlePage=6&isHappy55=false&CategoryName=sh9997401&dynPageSize=15&ListSize=15&isMorePage=true&ls=0&ProductID=E2d_AAABv.AAAAEpHmhNPKqB&PageableID=&PageableName=&ProductPage=0&gsselect= (der erste) hat immer noch das beste Preis-leistungsverhältnis von allen die du hier verlinkt hast.
     
  8. carra

    carra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
  9. #8 Jaulemann, 16.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Naja, die Diskussion mit dem X6 hatten wir schon.

    Erstens ists der "kleine", 1066T, der bringt im zweifelsfall (mangelnde/schlechte Multicore-unterstützung seitens der eventuell verwendeten software) mit seinen 2,8 ghz weniger als ein GhZ-mäßig gleich fixer intel-quad der ja bekanntermaßen die höhere leistung pro GHz liefert (leider).

    Wäre das der X6 1090T könnte man das fast so stehen lassen, ist aber in dem Fall quatsch, da wir hier vom Preis-leistungs-verhältnis sprechen, und dafür (X6 1066T) ist der Preis für den Hyrican-PC einfach zu hoch.
    Die gleiche Konfig (NoName OEM komponenten vorausgesetzt) bekommt man deutlich unter 1000 euro, deswegen kann man allein hier schon vom schlechteren P/L verhältnis sprechen.

    Und hyrican, naja, ich glaube im Vergleich zu Packard Bell muss man da jetzt nix weiter zu sagen...

    edit:

    beim Packard-Bell ist wenigstens das Gehäuse halbwegs i.o., nämlich wesentlich grösser als das Hyrican standard-mAtx-minitower Gehäuse. Nicht nur der Lüftungsverhältnisse wegen ein nicht zu unterschätzender Vorteil.
    Wenigstens das kann man später dann nämlich weiterverwenden (ein ATX Board geht da nämlich rein im gegensatz zum Hyrican-standard).


    Nichtsdestotrotz würde ich natürlich bei ca 200 euro mehr Budget eine Selbstzusammengestellte AMD Plattform bevorzugen, da kann man dann höherwertige Komponenten (Mainboard, speicher) verwenden und den Grössten X6- dort zahlt sich dann auch der Vorteil der AMD-typischen Sockeltreue in Richtung Zukunftsfähigkeit aus.
    Bei den hier (und gerade von Hyrican gerne) verwendeten OEM-Komponenten hingegen nicht- daher ausnahmsweise auch eher der wink richtung i5 ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. carra

    carra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    Ohhhh, sorry, ich dachte das währe ein 1090iger, dann zieh ich das wieder zurück.
     
  12. #10 EliteSoldier2010, 16.07.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    oder du lässt dir einen von uns zusammenbauen, der ist dann bestimmt leise.
     
Thema:

Welcher Pc? 3 Möglichkeiten

Die Seite wird geladen...

Welcher Pc? 3 Möglichkeiten - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...