Welcher NAS soll es werden?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Ahnungslos82, 25.12.2012.

  1. #1 Ahnungslos82, 25.12.2012
    Ahnungslos82

    Ahnungslos82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich bräuchte mal Hilfe von euch. Hab bisher keine Erfahrungen mit einem NAS gesammelt, möchte mir aber trotzdem im Januar ein Heimnetzwerk aufbauen um endlich mal die vielen Duplikate auf meinen verschiedenen Rechner zu terminieren. Zu meinen Geräten die mit dem NAS zusammen arbeiten sollen: 2 Desktop Rechner, 1 Laptop, Fernseh, AV-Reciever, Ipad 2 und Handy Samsung S2 - Gigabit Switch und Fritz Box (falls diese Info wichtig ist).

    Zudem möchte ich Fernzugriff via Internet haben. Kann man auch Emule über den NAS laufen lassen?

    Hab mir mal vier NAS rausgesucht: Qnaq TS-419P II, Qnap TS-469L, Synology DS412+ oder DS413 - wenn jemand einen anderen Vorschlag hat ist auch ok.

    Datenraten sollten natürlich hoch sein und der Stromverbrauch möglichst gering. Die Eierlegendewollmilchsau halt.

    Eingebaut werden drei Festplatten ST3000DM001 Barracuda im Raid5. Der NAS sollte natürlich in den Ruhezustand gehen bei Inaktivität. Das ist aber bei allen vieren der Fall.

    Ich hoffe mir kann da einer weiter helfen. Vielen Dank schonmal.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 25.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Alternativ koenntest du dir die Buffalo Terastations ansehen.
    Die QNap-Geraete sind jedoch ziemlich zuverlaessig..... Synology kenne ich bislang nicht aus eigenem Einsatz.

    Das muesste dann auf dem NAS selbst ausgefuehrt werden, was meist von dessen Betriebssystem nicht oder nur mit erheblichem Aufwand unterstuetzt wird. Sowas ist schneller erledigt, wenn man derartige Dinge ueber ein PC laufen laesst, welcher das NAS als Netzlaufwerk eingebunden hat.
    (Emule wuerde ich jedoch eher sein lassen. Entweder bekommt man dort rechtlich fragwuerdige Inhalte angeboten oder laeuft schnell Gefahr mit digitalem Ungeziefer verseuchte Daten zu ziehen.... Und sowas auf einem NAS im Netzwerk kann dir das komplette Netz inkl. saemtlicher daran betriebenen Rechner lahmlegen!)

    Was dann bedeutet, dass dein NAS eine statische IP verwendet und die entsprechenden Ports in der Routerfirewall geoeffnet und auf das NAS weitergeleitet werden. (Port-Forwarding fuer eingehende Anfragen!) Zusaetzlich musst du deine oeffentliche IP wissen bzw. dir einen dynamischen DNS-Dienst organisieren..... (DynDNS war hier fuer Privateinsatz recht gut, ist leider inzwischen kostenpflichtig. Eine kostenlose Alternative ist DNS-Dynamic http://www.dnsdynamic.org/)
     
  4. #3 helidoc, 25.12.2012
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ich nutze selbst ein Qnap TS-419P II und bin bisher damit zufrieden. Ausserdem habe ich noch 2 Thecus 4200(Pro) im Einsatz - vielleicht findest du auch bei Thecus noch was passendes.


    Nutze ich selsbt zwar nicht, aber schau mal zB hier: QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS) - Info-Center - Tutorials - Installation & Setup von MLDonkey (eMule/eDonkey)
     
Thema: Welcher NAS soll es werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. qnap dnsdynamic

    ,
  2. dnsdynamic.org mit qnap nas

    ,
  3. qnap ts-419p ii synology ds413

Die Seite wird geladen...

Welcher NAS soll es werden? - Ähnliche Themen

  1. Suche zuverlässige 2TB Festplatte. NAS für Desktop?

    Suche zuverlässige 2TB Festplatte. NAS für Desktop?: Hallo, nach knapp über 3 Jahren hat meine "Seagate Barracuda 7200 2TB" ohne irgendwelche Anzeichen von einer auf die andere Minute einfach den...
  2. [Suche] NAS mit Raid und mind. 4TB

    [Suche] NAS mit Raid und mind. 4TB: Hi Leute, da meine externen Festplatten langsam in die Jahre kommen und ich einfach Angst habe, dass die irgendwann kaputt sind und somit meine...
  3. Probleme mit NAS - Sehr laut

    Probleme mit NAS - Sehr laut: Hallo Leute, mir wurde gerade gesagt, dass mein ZyXel NSA310 plötzlich sehr laut sei. Ich habe mir den NAS daraufhin angeschaut und musste...
  4. Meinung zu NAS-Server

    Meinung zu NAS-Server: Hallo Leute, ich liebäugle jüngst mit NAS-Servern. Es ist ja nicht so, dass ich unbedingt einen brauchen würde, aber ich lass mich so leicht...
  5. Das Pferd von hinten aufzäumen.... (Server/NAS)

    Das Pferd von hinten aufzäumen.... (Server/NAS): Da ich mitten im Umbau meines Elternhauses bin und nächste Woche mit dem Elektriker eine Besprechung habe was gemacht werden soll, möchte ich...