Welcher Mac?!

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von rocknruler, 27.09.2016.

  1. #1 rocknruler, 27.09.2016
    rocknruler

    rocknruler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Sind hier Apple-Fans? Ich will mir evtl. ein MacBook anschaffen für meine Garfikarbeiten, die manchmal so anstehen. Was denkt Ihr welches Book ist ausstreichend für Photoshop und Co? Aus der Macbook Test Seite werde ich nicht so richtig schlau...
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 27.09.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.886
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dazu idealerweise die Voraussetzungen von Photoshop und was auch immer Co sein mag ansehen und diese mit dem verfügbaren oder preislich in Frage kommenden Apple-Geräten vergleichen.
    Dann hast du schon mal alle zu schwachen Geräte ausgefiltert und weniger Auswahl.

    Welcher MAC dafür geeignet ist werde ich kaum kommentieren. Ich lehne den angebissenen Apfel aus mehreren Gründen ab. Einer davon ist der Produzent der Geräte. (Das ist nicht Apple.) Ein weiterer Grund ist Apples Umgangsformen mit App-Entwicklern. Aber das muss jeder mit sich selbst abklären, ob er einen PC oder einen MAC verwenden möchte.
     
  4. #3 JudgeLG, 29.09.2016
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Niedersachsen
    Grafikarbeiten kann man auch mit Windows durchführen.
     
  5. #4 rocknruler, 30.09.2016
    rocknruler

    rocknruler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hmm... Welche Firma produziert den Apple? Wie gehen die denn mit App-Entwicklern um?

    Hast Du Recht. Es ging mir einfach mal darum zu gucken was daran so "toll" ist. :p
     
  6. #5 xandros, 30.09.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.886
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Apple-Geräte werden fast komplett von Foxconn gefertigt.
    Und Foxconn hat sich schon bei verschiedenen Massenfertigungen für verschiedene Firmen einen schlechten Ruf erworben. Oft werden in den ersten Chargen noch exakt die Vorgaben eingehalten. In Folgechargen wird dann auf billige Bauteile ausgewichen - schliesslich kann der Auftraggeber nicht zigtausend Geräte prüfen.
    Wenn du kein App-Entwickler bist und über den App-Store keine Anwendungen verkaufst, wirst du nicht mitbekommen, wie lange Apple sich dein Geld einbehält und wieviel vom Verkaufspreis dort als Anteil dann abgezogen wird.
     
  7. #6 rocknruler, 31.10.2016
    rocknruler

    rocknruler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hmm. Nun ja, ich denke das die "Arbeitsbedingungen" bei allen großen Konzernen die selben sind. Einzige Prämisse dieser Firmen ist doch Gewinnmaximierung! Ich habe gerade ein Sony Vaio 13p hat mich mit Aufsetzbaren Akku über 1000€ gekostet. Nach ca. 6Monaten Display kaputt, ein wenig später fallen zwei Tasten ab, hoche Abnutzung der Tasten so wie vom Gehäuse udn vor einigen Tagen kompletter Ausfall des Akkus. Der grösste Fehlkauf ever! Von MacUsern höre ich nicht solche Geschichten
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Zundam

    Zundam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Muss aber sagen, dass ich mit meinem Vaio auch nicht sonderlich zufrieden bin. Hält zwar schon ewig, aber die Leistung ist doch eher mau nach kurzer Zeit.
     
  10. #8 xandros, 02.11.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.886
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Man arbeitet ja nicht für den Konzern. Der Konzern übernimmt hier nur den Softwarevertrieb über seine Plattform. Und bei einem solchen Konzern sollte es bei den berechneten Kosten für deren Dienstleistung dann auch möglich sein, die Abrechnungen am Ende des Monats zu erledigen und nicht erst 6+ Monate später..
    Wäre es nicht peinlich, wenn sich ein Mac-User erst über seinen tollen Kauf freut und anschliessend darüber flucht?
    Habe schon ein paar User erlebt, die auf einen PC zurück gewechselt sind.
    Sie waren erst total begeistert von Apple und sind zurück zum PC, weil sie wegen der Arbeit mehr mit Windows machen müssen und ein PC dafür (preislich) besser geeignet ist. Und nur Wenige erzählen dann - schon fast hinter vorgehaltener Hand - dass es für sie eine Fehlinvestition war.

    Ich denke, solche Fälle findet man bei allen Unternehmen. Nur bei einigen Unternehmen wird da nicht so offen drüber gesprochen wie bei anderen....
    Ist mir persönlich allerdings reichlich egal. Wer Apple nutzen möchte soll es tun. Wer Lenovo, Sony, Asus, Schenker, Fujitsu, Gigabyte, MSI, Acer oder sonstwas verwenden will, nur zu.
    Man wird überall Stimmen dafür und dagegen finden.
    Ich habe meine persönlichen Gründe gegen Apple. Und selbst wenn auf meinem Avatar Fujitsu steht, tendiere ich doch zu Mobilgeräten von Lenovo, Asus und Samsung sowie Servern von HP.
     
Thema:

Welcher Mac?!

Die Seite wird geladen...

Welcher Mac?! - Ähnliche Themen

  1. MAC oder doch einen Normalen Laptop?

    MAC oder doch einen Normalen Laptop?: Schönen tag liebes Forum ich bin wider mal mit einer frage hier :D und zwar da ich music auflege und eigentlich gut gebucht bin wollte ich mir...
  2. Kombination Canon und I-Mac scannt nicht

    Kombination Canon und I-Mac scannt nicht: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, daß wenn ich mit meinem Canon Pixma MX350 ein Dokument einscannen möchte, dies nicht...
  3. Mac Adresse ändern?

    Mac Adresse ändern?: Hallo, wollt mal fragen ob ich bei meinem Router eig. die MAC Adresse ändern kann hab schon von vielen gehört das es bei ihnen geht aber hab...
  4. Neuer I-Mac mit Retina?

    Neuer I-Mac mit Retina?: Hallo zusammen, ich plane demnächst meinen alten I-Mac durch ein neues Modell (natürlich wieder I-Mac;))zu ersetzen.:p Dabei ist mir...
  5. MAC-Adresse beim Speedport W701V ändern

    MAC-Adresse beim Speedport W701V ändern: Guten Tag alle zusammen. Ich bin neu hier und habe mich eigentlich nur wegen eine Frage angemeldet, daher würde ich mich freuen, wenn mir...