Welcher Gaming Pc

Diskutiere Welcher Gaming Pc im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Also ich kaufe mir in den nächsten Tagen einer dieser beiden unten aufgeführen Desktop Pcs. So nun meine Frage welchen findet ihr besser?...

  1. Penta

    Penta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also ich kaufe mir in den nächsten Tagen einer dieser beiden unten aufgeführen Desktop Pcs. So nun meine Frage welchen findet ihr besser?
    Bitte kommt mir nicht mir Pc selbst zusammenbauen undso, ich habe meine Gründe warum ich auf dieser Seite kaufe :)

    1:
    HI-TECH Computer | PC GAMING DUKE NUKEM FOREVER | online kaufen

    2.HI-TECH Computer | PC GAMING DRAGON ACE | online kaufen

    Welcher der beiden würdet ihr empfehlen? Vor-Nachteile?

    Danke im Vorraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Orchidee75, 06.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Seite werden schon falsche Angaben gemacht was die Prozessorleistung angeht! Daher würd ich garkeinen von beiden nehmen. Auch sind die Dinger völlig teuer.

    Das gleiche bekommste selbstgemacht für 850 - 900€
     
  4. #3 xandros, 06.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Weder den Einen noch den Anderen!
    Die verbauten Grafikkarten sind fuer meinen Geschmack nicht genau spezifiziert.
    Hitachi Deskstars wuerde ich freiwillig nicht verbauen.
    Gigabyte-Boards sind bei mir auch nicht erste Wahl, auch wenn sie generell nicht schlecht sind!
    Optik der Gehaeuse ist geschmackssache! (Fuer mich zaehlt die innere Verarbeitung und nicht das aeussere Erscheinungsbild!

    Fuer den Preis wird man sich bei diversen anderen Haendlern ein System zusammenstellen koennen, was keine Wuensche mehr offen laesst - sogar mit Zusammenbau.
    Aber wahrscheinlich kommt es darauf gar nicht an, sondern eher auf Teilzahlungsmoeglichkeiten etc.
     
  5. #4 Orchidee75, 06.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    @xandros:
    Vergiss nicht das dort ein Phenom II 1055T beschrieben wird der mit 3,8 Ghz Standardtakt laufen soll.
     
  6. Penta

    Penta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Nein es liegt nicht an einer Teilzahlung!
    Ich benutze den Pc auch für die Arbeit und kann ihn daher von der Steuer abschreiben, d.h. -20 Prozent, nur komm ich aus Österreich und wenn ich aus Deutschland bestell, wo es auch viel bessere Seiten dafür gibt, bekomm ich diese einfach nicht.
    Also ich brauch einen zusammengenauten Pc, egal ob fertig oder aus einzelteilen dann für ka 20 euro zusammengebaut. Gerne auch aus Deutschland wenn es dann alles in allem weniger als 1200 für das gleiche kostet!
     
  7. #6 domdom-88, 07.07.2011
  8. Penta

    Penta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja danke das du dir die mühe gemacht hast, aber die Firma muss den Hauptsitz in Österreich haben. Eine Deutsche Firma die nach Österreich liefert zählt da leider nicht!
     
  9. #8 domdom-88, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja, sorry^^

    DiTech Computer
    Die sollten österreichisch sein ;)
    Ist wahrscheinlich etwas teurer als HWV, daher würde ich den Prozessor auf nen i5-2500K ändern. Der ist allemal leistungsfähig genug für Gaming.
    Wenn du unbedingt willst, können wir dir natürlich auch ein AMD-System zusammenstellen, aber Intel ist eigentlich leistungsfähiger...

    Edit:
    Hab mal bei DiTech bisschen was zusammengestellt, ist aber teurer...
    [​IMG]
    Kannst ja mal schaun, obs dir so gefallen würde. Wie das da mit Zusammenbau aussieht, weiß ich nicht, da müssteste vielleicht mal ne Mail hinschreiben, wie das da läuft.
    4GB Ram würde z.B. zum Gamen reichen.
    Ansonsten kann sich ja vielleicht jmd um ein AMD-System kümmern, da weiß ich nicht so genau mit den Boards Bescheid...
     
  10. #9 Orchidee75, 07.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Ja wenn er ein AMD System möchte kann ich ihm gerne eins zusammenstellen ;)
     
  11. Penta

    Penta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    so also danke dir mal bzw. euch für die Antworten.
    Danke für das System, preislich wärs zwar das Maximum aber noch im Rahmen. Sieht auch gut aus. Ich hab auch ein System zusammengebaut auf alternate.at:

    Gehäuse: Sharkoon T9 Value Black Edition
    Mainboard: GIGABYTE GA-890GPA-UD3H
    CPU: AMD Phenom II X6 1100T (6*3,3 Ghz)
    Grafikkarte: Nvidia Gtx 580
    RAM: 8 Gb DDR3-1333
    CPU-Lüfter: Scythe Samurai ZZ
    Netzteil: Cooler Master Silent Pro(700W) geht da auch 600W?
    Optisches Laufwerk: Samsung SH-B123L (blue ray combo)
    Festplatte: 1TB (Samsung HD103SI)
    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 Bit

    So, ich komm auf genau 1200 Euro.
    Passt da alles?
     
  12. #11 Orchidee75, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst auch von Gigabyte ein neues Board mit dem 990FX CHipsatz nehmen. Kostet nur 1-2€ mehr, und unterstützt auch die neuen Bulldozer Prozessoren, und alles was noch so kommen mag in Zukunft.

    Als Prozessor würde ich nur den 1090T nehmen. Der hat 100 Mhz weniger und ist ~15€ billiger.

    Natürlich musst du RAM nehmen der auch zum Board passt ;)
     
  13. Penta

    Penta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem Board werd ich berücksichtigen, aber wie der RAM passt nicht zum Board?
     
  14. #13 Leonixx, 07.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dazu gibt es auf der Homepage des Herstellers eine QVL Liste. Dort wird angegeben, mit welchem RAM das Board getestet wurde.

    Generell heißt es aber nicht das Ram eines anderen Herstellers, der nicht getestet wurde, nicht läuft. Allerdings ist das eben auch ein kleines Risiko.
     
  15. Penta

    Penta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja blöd ich hab das mit dem Konfigurator gemacht...
    ALTERNATE

    ändern kann ich da nix, außer halt 4 statt 8 gb, müsste doch dann gehen...
     
  16. #15 domdom-88, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wusste gar nicht, dass es alternate.at gibt^^
    Hab mir mal die Mühe gemacht, dir das Ganze mit AMD und neuerem Chipsatz, sowie gelistetem Ram rauszusuchen:
    990FX hab ich allerdings nicht gefunden...
    [​IMG]

    So sollte das super klappen.


    EDIT:
    Du musst dafür dann aber schon den PC-Builder nutzen, nicht den 1-2-3-Builder, da biste mit Sicherheit eingeschränkt!
     
  17. #16 Orchidee75, 07.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    wieso denn "nur" einen 890er AM3 Chipsatz? und keinen 990er für AM3+ ?
    Und wieso den 1100T ?
     
  18. #17 domdom-88, 07.07.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Jaa, hab grad gerallt, dass der 990er nur beim AM3+ verfügbar ist :D
    Komisches AMD-Zeug da^^

    Ein AM3+ Board wäre nochmal 13€ teurer, aber meinetwegen.
    Die CPU, weil er ja anscheinend nicht davon abweichen will.
    Ich bin ja eh für Intel :D
     
  19. #18 Penta, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    Penta

    Penta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    boah danke für deine Mühe! :)
    Nur, baun die ihn mir auch zusammen? Ich kann das nämlich nicht und bin so auch ziemlich ungeschickt...

    Edit: ja 1-2-3 Builder aber anders hab ich keine ahnung wie ich den baun kann :(
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Orchidee75, 07.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Nun wenn er beim Prozessor den 1090T nimmt, spart er ~15€ und Am3+ Board kostet ~15€ mehr. Gleicht sich doch aus. Zu dem Zusammenbau kann ich nichts sagen, hab mit alternate keine Erfahrung.
     
  22. #20 domdom-88, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    ALTERNATE - BUILDERS
    Guck mal, ob der Link klappt, da hab ichs dir mal mit dem Konfigurator und dem Vorschlag von Orchidee75 reingehauen, Ram gelistet und 1600er, bei dem Mörderboard ist 1333er ja lächerlich :D

    Bei dem PC-Builder (den findest du übrigens bei "PC" zwischen "Entertainment" und "Notebook", der zweite Builder, also der in der Mitte^^) konnte ich allerdings keinen extra CPU-Kühler reinsetzen... Bisschen doof, schade...

    EDIT: Kein Windows dabei, musste noch beim Builder (mein Link) unter Software mit reinpacken...
    EDIT2: Da nimmst du bitte Windows 7 Home Premium 64 Bit (für 78,90 €).

    EDIT3: Ich befürchte, wir müssen von vorne anfangen, Alternate hat ja wohl nen Dachschaden!
    Die verlangen fürn Versand 50 € und fürn Zusammenbau 80 €, das sind ja Wucherpreise!
    Haste nicht nen Freund/Kollegen, der dir die Einzelteile zusammenbaut, ist echt nicht so schwierig... :(
     
Thema: Welcher Gaming Pc
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gaming pc steuer vorsteuer

    ,
  2. scythe samurai zz rev.b amd phenom ii x6 1100t

Die Seite wird geladen...

Welcher Gaming Pc - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)