Welcher dieser CPU ist am Besten zum Zocken?

Diskutiere Welcher dieser CPU ist am Besten zum Zocken? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, wie in einem anderen Thread schon angesprochen, rüste ich gerade meinen PC auf. Jetzt nach vielen Meinungen bin ich mir mit dem CPU-Chip...

  1. Dyllan

    Dyllan Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie in einem anderen Thread schon angesprochen, rüste ich gerade meinen PC auf.
    Jetzt nach vielen Meinungen bin ich mir mit dem CPU-Chip überhaupt nicht mehr sicher!

    Ich zocke sehr viel, der PC soll aber lange up to date sein.

    Welcher Chip ist da besser geeignet?

    E8400 für 150 Euro (2x3Ghz)
    Q6600 für 150 Euro (4x2,4Ghz)
    Q9300 für 205 Euro (4x2,5Ghz)

    Das der E8400 momentan am besten zum Zocken geeignet ist, sehe ich ein, da ja derzeit alle Spiele auf zwei Kernen laufen.
    Aber wie lange noch? Wenn CoD5 oder GTA5 rauskommt, dann unterstützt das vielleicht schon vier Kerne und schon hätte ich mit dem Q6600 fast 10Ghz zur Verfügung.

    Oder habe ich da einen Denkfehler?

    Was würde Ihr sagen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ben2008, 18.06.2008
    Ben2008

    Ben2008 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab mir den Q9300 geholt für 199€ und muss sagen das ding rennt wie die sau. Kann ich nur empfehlen.
     
  4. #3 Der_Brain, 18.06.2008
    Der_Brain

    Der_Brain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich würde den E8400 nehmen. Eine ideale und preiswerte Zocker-CPU.
     
  5. #4 Marvin 1, 18.06.2008
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Würdest du beim CPU unter 100 EUR bleiben wollen, wäre ein Zweikern die beste Lösung. Bei deiner Preisklasse würde ich aber auf einen Quad gehen, ist einfach besser für die Zukunft.
     
  6. Dyllan

    Dyllan Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Zum Zocken besser als Quad? Auch auf längere Sicht?

    Also mein Budge würde auch den Q9300 zulassen, nur ob sich die 50 Euro mehr gegenüber dem Q6600 lohnen, das frage ich mich.
     
  7. #6 XxXPC-FreakXxX, 18.06.2008
    XxXPC-FreakXxX

    XxXPC-FreakXxX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    NEIN eindeutig nicht!
    0,1 ghz mehr merkt man nich..is nur abzocke!
    ausserdem kannste den q6600 ohne probleme auf 3,00 ghz OCen.. was heist du hast E8400 aber mit 4 kernen!
    also kla den q6600!!
     
  8. wo0t

    wo0t Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    du hast ausser acht gelassen das der q9300 gegenüber zum 6600 in 45nm technologie gefertigt ist, ausserdem hat der q9300 einen bustakt von 1333 der 6600 hingegen nur 1066
    demnach ist ein aufpreis von 50 euro MEINER meinung nach mehr als gerechtfertigt ;)
    desweiteren hat auch der e8400 1333 fsb, was heisst das du mit einem 6600 auf 3 ghz Nicht einen 4kern 8400er hast
     
  9. #8 Der Andere, 18.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    ja das problem ist nur der Q9300 hat nur 6MB Cache und der Q6600 hat 8MB Cache^^ und laut einigen Benchmarks ist der Q6600 sogar schneller! Ich würd auch den Q6600, weil windows 4 kerne unterstützt! Wenn du dann ein Spiel hast, das zwei kerne unterstützt dann kümmert sich ein oder zwei kerne um windows und die anderen zwei m das Spiel. hast du aber nur einen Dualcore dürfen sich die zwei kerne um das Spiel kümmern und einer noch um Windows^^ und der Q6600 geht locker mit nem FSB von 1333 also 3,0Ghz! Und er ist genauso warm!

    stimmt weil der 8400 nur 6MB Cahce hat;) also ist der Q6600 mit 3,00Ghz schneller als der E8400!
     
  10. wo0t

    wo0t Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    demnach hat sich der fall ja gekärt und gleichzeitig die antwort auf die frage nach der bessten cpu beantwortet ;)
     
  11. Dyllan

    Dyllan Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt mal ehrlich, vielen Dank an alle!

    Für mich als Laie gute Argumente, die wiederrum gut wiederlegt wurden!

    Also wird es für mich der Q6600 sein!

    Eine kurze Frage noch. Wie übertaktet man denn?
    Wenn das einfach und Gefahrlos ist, dann könnte ich mich ja mal damit beschäftigen...
     
  12. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab auch den Q6600 und bin zufrieden!
    Allerdings wollt ich mic hdie nächsten Tage ans übertakten machn wobei ich schon ein wenig Angst um den CPU hab :p

    Übertakten tust du im Bios und es is keinesfalls Gefahrlos.
    1. Geht die Garantie verloren und 2. Kanns dir passiern das dir der CPU durch brennt wenn du ihn ZU hoch übertaktet hast.
    Un dann is der CPU kaputt un hast keine Garantie drauf. Das heißt... Du schiest Geld in die Luft ^^
     
  13. #12 Der Andere, 18.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    @ Dyllan ja gut
    1. welches Board hast du?^^
    2. ich schick dir kurz ne PN^^
     
  14. #13 XxXPC-FreakXxX, 18.06.2008
    XxXPC-FreakXxX

    XxXPC-FreakXxX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    wieso oC?
    der hat doch genug power?!!1!!!

    ich kann cryses mit ner 3870x2 auf high un 8x AA flüssig zocken!!!!

    un mit 4x wenn ich gleichzeitig nen virenscan laufen lasse!!

    ok ich hab noh 4gb ram cl4 von ocz, aber trotzdem..!
    der hat genug power!
     
  15. Dyllan

    Dyllan Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich da noch nicht endgültig entschieden.

    Aber habe da das P35 DS3 von GigaByte im Auge.
    Vielleicht aber auch das P45...

    Was heißt OC? Übertakten?

    Ich sage ja nicht, dass ich es mache. Habe davon ja mal gar keine Ahnung.
    Aber wenn man so aus dem Q6600 4x3GHz machen kann, dann kann man sich ja mal darüber informieren... =)
     
  16. #15 Der_Brain, 18.06.2008
    Der_Brain

    Der_Brain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du den Q6600 später doch übertakten willst, brauchst du einen guten CPU-Kühler, da der Q6600 unter Last sehr warm wird.
     
  17. #16 XxXPC-FreakXxX, 18.06.2008
    XxXPC-FreakXxX

    XxXPC-FreakXxX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    der artic freezer 7 pro is klasse!!
    mit 800 rpm auch 30 grad..
    un ich bin im i-net höre musik un lass gra 2 virenscans drüberlaufen!
     
  18. #17 Der_Brain, 18.06.2008
    Der_Brain

    Der_Brain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Freezer auch. Mir ist der aber zu laut. Naja, habe selbst schuld, da ich meinen E6300 bei 3.000 MHz laufen lasse. Bei mir fliegt der Freezer bald raus.
     
  19. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Also OC heisst OverClocking, was wiederum übertakten heisst.
    Aber deswegen poste ich nicht! :p
    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass man zum Übertakten der CPU im BIOS den FSB, also Front Side Bus der CPU, erhöhen musst. Zusammen mit dem Multiplikator der CPU, in diesem Fall x9, ergibt das dann den späteren Takt.
    Die CPU hat standardmäßig einen FSb von 266 MHz. Das x9 sind dann 2400 MHz, also 2,4 GHz. Wenn du jetzt den FSb veränderst, also z.B. auf 333 MHz, dann ergibt das zusammen mit dem Multiplikator 9 einen Wert von 2997 MHz, also ca. 3 GHz.


    MfG,
    Speedi
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 EvilDream, 18.06.2008
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist ne Erklärung wie sich der CPUtakt zusammensetzt bezogen auf den Q6600. Habe ich schon mal geschafft so zu erklären, hoffe das klappt jetzt auch:

    Also dein Cpu hat einen Takt von 2400MHz. Dieser Takt wird durch 9 ( Multiplikator, kann auch 8 oder 9,5 sein unterschiedlich von CPU zu CPU) geteilt. Sprich: 2400 / 9 = 266
    Das ist der FSB eines Kerns. Da du aber einen Quad hast wird das ganze mal die Anzahl der Kerne genommen.
    Sprich: 266 * 4 = 1066MHz
    Wenn du nun deinen PC übertakten willst geschieht das über den FSB der " Kerne"
    Sprich: Man hebt den Takt von 266MHz auf 300MHz. Diese Übertaktung bringt also:
    300 * 9 = 2700 MHz.
    Wenn der Takt nun um 34MHz angehoben wird steigt er im Endeffekt um 306Mhz.
    Und der FSP des CPU's beträgt dann:
    300 * 4 = 1200 MHz
    Da dein Motherboard ( Gigabyte ....) aber einen FSB von 1600MHz unterstützt, kannst du deinen FSB der "Kerne" auf maximal 400MHz anheben. Was aber am Ende Ganze 9* 400 = 3600MHz pro Kern sind.
     
  22. #20 Der Andere, 18.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    das stimm so nicht! Der FSB ist meistens "Quadpumped" aber das hat nichts mit den kernen zu tun! Weil das auch so bei meinem Pentium 4 ist! Was es genau ist weiß ich nicht auf jedenfall hat es nichts mit den Kernen zu tun!
     
Thema:

Welcher dieser CPU ist am Besten zum Zocken?

Die Seite wird geladen...

Welcher dieser CPU ist am Besten zum Zocken? - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. Welches Viren-Programm ist am besten?

    Welches Viren-Programm ist am besten?: Hi leute, ich nutzer seit längerem Avira und bin eigentlich zufrieden. ich habe über einen bekannten erfahren, dass er kaspersky nutzt und dass es...
  3. CPU (Kühler) reinigen selber machen?

    CPU (Kühler) reinigen selber machen?: Hallo, Mein cpu Kühler sitzt zu mit Staub sogar sehr extrem. Jetzt meine frage kann ich den selbst reinigen und wie am besten (Druckluft?) wie...
  4. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  5. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko