Welcher 24" Monitor?

Diskutiere Welcher 24" Monitor? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, 24" Monitore sind ja mittlerweile echt billig geworden, deswegen wollt ich mir zum nächsten Monat hin (da hab ich geburtstag) solch einen...

  1. #1 Z4NZ1B4R, 14.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    24" Monitore sind ja mittlerweile echt billig geworden, deswegen wollt ich mir zum nächsten Monat hin (da hab ich geburtstag) solch einen zulegen.
    Mein jetziger Röhren TV mit gleicher Bildschirmdiagonale ist nicht wirklich der neueste und fungiert eher als eine Heizung in meinem eher kleinerem Zimmer *gg*

    mehr als 200€ wollte ich nicht ausgeben und große Anforderungen stelle ich auch nicht, hauptsache besser als mein alter ;-)

    Also, ich hab jetzt den hier bei Amazon gefunden
    http://www.amazon.de/Samsung-SyncMa...1_163?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1244989933&sr=1-163
    Samsung SyncMaster 2443NW und die Werte schauen ganz i.o. aus.

    Der scheint hier aber doch ein ganzes Stück besser zu sein:
    http://www.alternate.de/html/produc...345120/?tn=HARDWARE&l1=Monitore&l2=ab+24+Zoll
    Und ist auch noch billiger, doch ist Liyama überhaupt eine gute MArke?

    wie wirkt sich denn der höhere Kontrast und die geringere reaktionszeit im Vergleich zum Samsung im normalen Betrieb (TV schauen) und beim Xbox spielen aus?

    Nur neben bei, ich bevorzuge einen normalen PC TFT, denn den TV-Tuner und den scart anschluss brauche ich nicht wirklich mehr (Xbox-DVI Adapter, HTPC).Naja und TVs in der größe kosten ja auch ein ganzes Stück mehr, soweit ich weis..

    Also welchen von den beiden sollte ich eurer Meinungn nach nehmen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Der 2. hat nur 'n VGA-Anschluß.

    Wenn man bedenkt,das Monitore in dieser Größe 'n Menge mehr kosten,
    weil die Werte auch besser sind,kann ich Dir keinen von diesen empfehlen.

    Besser Du quälst Dich noch etwas mit der "Heizung " 'rum und sparst für
    ein qualitativ besseres Modell,an dem Du sicherlich auch mehr Freude haben wirst.
     
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es auch 23" sein dürfen, sieht dieser Acer laut Rezensionen wirklich sehr gut aus.
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Der Link funzt nicht.
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Z4NZ1B4R, 15.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für die Antworten.
    Ich hab auch noch mal etwas geschaut und ein HDMI und ein DVI Anschluss muss aufjedenfall dabei sein, wie ihr ja schon gesagt habt.

    Den von acer habe ich bisher noch garnicht gesehen. Schaut auf jedenfall interessant aus
    23" würden auch gehen, so groß ist der Unterschied ja nun wirklich nicht.

    Ich bin durch hardwareschotte auf Notebooksbilliger.de gestoßen, bzw. hab gesehen dass die auch Monitore verkaufen.
    Ist der Monitor denn gut?
    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks4students/tft+monitore/lg+w2361v+4students+

    Der schaut Edel aus und hat so wie es ausschaut auch ein besseres Kontrast Verhältnis als der Acer. Wäre der etwas für mich?

    Ansonsten hatte ich noch den hier gefunden
    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks4students/tft+monitore/benq+g2412hd+4students+

    Den Schüler und Studenten Rabatt würde ich schon gern absahenen *gg*
    aber natürlich nur ,wenn ich dafür auch etwas gutes bekomm.

    Vielen Dank im Voraus
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Was Gutes bkommst Du für beide nicht.
    Beide haben Pixelfehlerklasse 2,bei Wikipedia kannst Du sehen,was das heißt.

    Der erste hat einen kleineren Pixelabstand,aber 'ne kleine Videobandbreite,
    was bei sehr schnellen Spielen zum Tragen kommt.

    Wenn es schon einer,von beiden sein soll,nimm'den Zweiten.
     
  9. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal nachgeguckt, auch der 23 " Acer hat "nur" Fehlerklasse 2.
    Hab bisher noch keinen gesehen, der mit Fehlerklasse 1 zertifiziert ist.
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Fehlerklasse 2 ist mehr oder weniger Standart,
    welcher Hersteller traut sich schon Fehlerklasse 1 anzugeben.
    Selbst bei Monitoren über 3800€ steht Fehlerklasse 2.

    Das war jetzt nicht abwertend gemeint,da es ja noch die
    Fehlerklassen 3 und 4 gibt,was ich eher als Schrott ansehen würde.

    Mein kleiner 17 Zöller hat seit über 2 Jahren noch keinen Pixelfehler
    und der ist täglich in Betrieb,da ich darüber auch TV schaue.

    Allerdings kam der auch über 300€,also nicht so'n Billigteil.
     
  11. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
  12. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Mein 19" TFT wird nun 3 Jahre alt, hatte damals so an die 230€ gekostet, BenQ FP91G > ebenfalls noch keine Probleme mit Pixelfehler! *klopf auf holz*

    Da Monitore, wie alles andere auch, mit der Zeit ja billiger werden, denke ich nicht, dass heute ein Monitor noch über 250€ kosten muss, damit er was taugt. Und wenn ein 24" für 200€ sehr gut bewertet ist, wird das auch seinen Grund haben.

    Bei dem 23" Acer denke ich, könnte man bedenkenlos zugreifen. 34 von 38 Rezensenten vergeben 5 Sterne. Ein so'n Schlaukopf vergibt nur 3 Sterne, da der Monitor unter 90% Kontrast anfängt zu surren > hat wohl noch nie was von Treibereinstellungen gehört :D
    Dieser Monitor wäre zZ meine einzige Wahl ^^
     
  13. #12 ErROr9312, 15.06.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    jap, den lg kann ich dir auch empfehlen. mein freund hat den auch. und über vga angeschlossen, ist genau so gutes bild wie mit dvi usw. bei größeren monitoren lohnt sich dvi usw aufjedenfall.
    vga kann noch die full hd auflösung machen, ohne probleme, wenns ne höhere auflösung braucht. schaft es das vga kabel nit
     
  14. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wieso VGA? HDMI und DVI anschluss sind ja ebenfalls vorhanden! Wieso da auf eine Analoge Schnittstelle zurückgreifen? ^^ Zumal Z4NZ1B4R ja DVI und HDMI wünscht :D
     
  15. #14 Z4NZ1B4R, 15.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    hm..
    Das mit der Pixelfehlerklasse ist mir auch schon aufgefallen, mein jetziger Monitor belinea hat laut Handbuch Fehlerklasse 3 und ich hab bisher noch keinen fehler entdeckt *gg* und den hab ich im Frühjahr 2007 gekauft.

    Ansonsten wäre also der BenQ 'ne gute Wahl oder wie?

    @seprim, danke für den Link, doch den Lg hatte ich bereits gefunden.

    Jetzt nochmal für mein Hirn.
    ist der Benq in ordnung für schnelle Spiele oder ist der eher langsam?
    hier nochmal der Link Benq 24"

    Ansonsten was wären die Unterschiede zu einem anständigen 24" tft?
    Würde ich die merken?

    Also das bisher schnellste spiel was ich hatte ist Mirrors edge und das läuft auf meinem Röhre mit 100hz so wie es sein soll, zumindest kann ich kein defizit festellen.

    Ansonsten wäre es wohl gut zu wissen, ob man per knopfdruck die verschiedenen Eingänge wählen kann.
    Also wenn ich da jetzt Xbox und PC anschließe, dann würde ich schon ganz gern irgendwie wechseln können, ohne umzustöpseln.
    ist das vielleicht so, dass der automatisch wechselt, sobald auf dem einem kein Signal mehr ist?

    Gäbe es da sonst eine Art umschalt box??
     
  16. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Laut Datenblatt scheint der BenQ vollkommen okay zu sein. 2ms Reaktionszeit > ich weiß, diesen Wert darf man nicht zu ernst nehmen, allerdings ist mein TFT mit 5ms angegeben und da kann ich nicht die geringsten Unschärfen o.Ä erkennen.

    Wegen dem Umschalten: Bei meinem gibts im OSD den Menupunkt "Eingabeauswahl" wo ich zwischen DVI und D-Sub wählen kann. Also sollte das schon möglich sein ^^
     
  17. #16 Z4NZ1B4R, 15.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Danke, wäre es aber sonst noch möglich z.B. mittels eine PCI Karte einen Video Eingang am PC einzurichten?
    also einen gescheiten, z.b. der meiner soundkarte geht nur bis 640x480 oder so ,eben das normale TV Format und nicht mehr...

    Videograbber sollen das ja wohl können, hat da jeamnd Erfahrung mit?
     
  18. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Was genau meinst du mit Video-Eingang? Dass du auf dem Monitor TV gucken kannst? Oder dass du einen Videorecorder anschließen kannst? ^^
     
  19. #18 Z4NZ1B4R, 15.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Jein, Video Recorder nicht, eher PS2 oder nen DVB-T Reciever so die Richtung :D

    Rein theoritsch bräuchte ich ja nur eine Art Adapter, der von Scart auf HDMI umwandelt bzw. auf D-Sub VGA.

    Ich erklär ambesten nochmal was ich vorhab:

    An den Monitor soll der Rechner, die Xbox und eine DVB-T Reciever und später eine Set-Topbox anstelle des DVB-T recievers angeschlossen werden.

    Das wechseln zwischen den Geräten sollte natürlich möglichst einfach ab laufen.

    Was wäre nun die beste Lösung?
    Vielleicht ein 2-Port HDMI "Switch" mit einer Fernbedienung?
    Ich hab eins von Hama entdeckt, was genau das kann, jedoch kann es 1080p nur in 60hz wiedergeben. Das ist doch eigentlich ein Grund das gerät nicht zu kaufen oder unterstützt son Monitor nicht mehr als 60mhz?

    Also mein jetziger macht 60-75 und ich merk nie einen Unterschied... ^^

    Jedenfalls wenn ich son Gerät hab würde der Rechner via DVI angeschlossen werden (brauch ich eher selten, ich hab ja nen 19"er für den rechner) und die beiden anderen Geräte würden sich um den einen HDMI Anschluss "prügeln".

    Oder ich besorg mir nen 3 bzw. 4 port switch und häng alles an einen HDMI Port, das wäre vielleicht noch schlauer. KEnnt ihr da ein gures Produkt und ne gute Marke?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
  22. frazza

    frazza Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Welcher TFT Monitor

    Hey,

    ich hab gerade deine Frage zu dem 24 Zoll Monitor gelesen. Meine Schwester hat sich vor ein paar Wochen auch den ProLite 24 Zoll gekauft und ist damit total zufrieden. Außerdem sieht der echt schick aus. Damit machste bestimmt nichts falsch.

    Tschüß, F.
     
Thema:

Welcher 24" Monitor?

Die Seite wird geladen...

Welcher 24" Monitor? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  2. Gaming Monitor

    Gaming Monitor: Hallo Leute Ich brauche für meinen Gaming PC den ich mir zusammenstelle noch einen Bildschirm von ca. 150 bis 220 Euro. Könntet ihr mir da was...
  3. Monitor zeigt kein Bild nach zusammenbau von neuem PC

    Monitor zeigt kein Bild nach zusammenbau von neuem PC: Hey Leute, wie im Titel schon gesagt, habe ich heute meinen neuen Rechner zusammengebaut und wollte ihn anschließend konfigurieren. Mein Problem...
  4. Welcher Monitor ist der beste für mich?

    Welcher Monitor ist der beste für mich?: Da ich vom Laptop auf PC umsteige, brauche ich einen Monitor. Ich würde ihn zum gamen, zum Videos schauen und zur bildbearbeitung (aber nur ein...
  5. Günstiger 4k Monitor 27 zoll gesucht

    Günstiger 4k Monitor 27 zoll gesucht: Hallo Ich suche einen günstigen 4k Monitor mit ca. 27 zoll. (Mehr oder etwas weniger ist auch ok) Da ich Bildbearbeitungsprogramme nutze, sollte...