Welchen DDR3 Ram kaufen?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Ruwynn, 06.02.2014.

  1. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo , ich wollte eigentlich nicht extra hier ein Thema dafür aufmachen, da so ähnliche Fragen vermutlich bereits hunderte Male gestellt worden sind, allerdings haben mich meine Recherchen im Internet eher verwirrt als informiert..

    Daher hier meine Lage:
    Ich habe ein Asus P7P55D Mainboard, und bereits 4 GB 1333er Ram, dazu ein Intel Core I5 CPU 2,8 GHz verbaut.

    Jetzt wollte ich mir nocheinmal 4 GB Arbeitsspeicher zulegen, und habe nachgeguckt wie das mit der Kompatibilität aussieht, und nachgelesen dass auch 1033/1300/1600 hz vom Mainboard unterstützt werden.

    Wollte mir dann folgenden Ram kaufen:
    http://www.amazon.de/G-Skill-PC-160...711839&sr=8-3&keywords=ripjaws+4+gb+1600+ddr3


    Aber dann habe ich folgendes in irgendeinem Forum in einem Beitrag gelesen, es handelte sich ebenfalls um eine Kaufberatung :
    "Der Speicher-Controller Deiner CPU unterstützt max. DDR3-1333.
    Daher sind Deine vorgeschlagenen 1600 MHz unangebracht. "

    Was ist damit gemeint, und wie sieht das bei mir aus?
    Muss ich mir da Gedanken machen, oder kann ich bedenkenlos den vorgeschlagenen Ram kaufen?

    Danke im voraus :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 TripleDie, 07.02.2014
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ob deine cpu mit dem ram umgehen kann oder nicht laufen wird dieser durch die 1333er auch als 1333er.
     
  4. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 TripleDie, 07.02.2014
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hast du ein Kit verbaut oder einen einzelnen 4GB Riegel?

    Ich würde die oder den selben dazu stecken, damit hat man die Sicherheit das es kompatibel ist :)

    Wenn du einen einzelnen Riegel verbaut hast, wird ein 2ter Zeit, damit diese im Dual Channel betrieben werden können.
     
  6. #5 xandros, 10.02.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Motherboards - P7P55D
    Unter Memory-/Device-Support ist die Memory-QVL zu finden. Darin sind alle von Asus auf diesem Board als funktionierend getesteten Module aufgelistet.
    Idealerweise sollten Module moeglichst paarweise identisch sein. Noch besser ist es, wenn alle Module identisch schnell, vom gleichen Hersteller und aus der gleichen Serie sind.
     
  7. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich überprüfe das sofort mal. Um auf die vorherige Frage einzugehen:

    Ich habe nachgeguckt, und es sind 2 x 2gb die ich verbaut habe!
     
  8. #7 Ruwynn, 13.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2014
    Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Bei Kingston steht auf der von Xandros geposteten Seite zu dem Ram folgendes :

    Part no:
    KVR1333D3N9
    Chip no:
    J1108BABG-DJ-E

    Leider weiß ich mit diesen Bezeichnungen (bis auf 1333) nichts anzufangen.
    Habe versucht mal im Hardwareversand danach zu suchen,bin allerdings nicht wirklich fündig geworden.
    Suche ich allerdings nach 1333er DDR3 Ram von Kingston , werde ich regelrecht mit verschiedenen Arten überhäuft..

    Worin unterscheiden sich diese ganzen Module?
    http://www.hardwareversand.de/articlesearch.jsp

    Sollte es da keine groben Unterschiede geben, würde ich sonst nämlich folgenden nehmen:
    http://www.hardwareversand.de/1333+...basket.tkt=1&pcconfBackUri=/pcconfselect.jsp?
     
  9. #8 TripleDie, 13.02.2014
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal welchen ram du genau verbaut hast. Wenns diesen nicht mehr geben sollte einen gleich schnellen rein. Dafür aber angaben dazu bitte.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Ruwynn

    Ruwynn Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja mein Problem, ich weiß nicht welche Bezeichnung der genau hatte..
    Das einzige was ich weiß ist , dass es sich 2 x um 2 GB von Kingston mit 1333er Frequenz handelt
     
  12. #10 TripleDie, 14.02.2014
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    aida64 liest das aus, sorry, dass hätte ich dabei schreiben können.
     
Thema:

Welchen DDR3 Ram kaufen?

Die Seite wird geladen...

Welchen DDR3 Ram kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  2. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  3. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  4. Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme

    Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme: Hallo erstmal ich habe aus versehen mit AMD Overdrive mein Ram zu tief gesetzt als ich dann mein pc neu gestartet habe habe ich immer einen...
  5. Ram- Wechsel

    Ram- Wechsel: Moin! Nach einem Ram- Wechsel von 2x 256 mb auf 2x512mb in meinem Medion 40100 ist der Bildschirm schwarz geblieben. Nach dem Rückbau uaf 2x256mb...