Welche Wasserkühlung

Diskutiere Welche Wasserkühlung im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hy Leute Ich will umsteigen auf ne Wasserkühlung . Wollte mir eigentlich den TaiChi von Thermaltake kaufen, aber als ich dann sehr viel...

  1. #1 Daywalker279, 01.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hy Leute

    Ich will umsteigen auf ne Wasserkühlung .
    Wollte mir eigentlich den TaiChi von Thermaltake kaufen, aber als ich dann sehr viel schlechtes darüber gelesen habe, das z.b die Kühlleistung sehr schwach sein sollte und die Pumpe zu schwach sein sollte habe ich es lieber gelassen.
    Jetzt will ich mir eine selber zusammen bauen und hoffe auf eure Hilfe.
    Ich will alles intern haben nicht so wo die Radiatoren draussen stehen.
    Ich weiß aber nicht ob so komplett Sets besser sind oder einzelteile.
    Wenn es geht möchte ich keine pumpe und keine Radiatoren hören.
    Bitte um eure Hilfe.

    Möchte meine Graka 8800Gts auch kühlen und vielleicht in späterer Folge auch meine 3 Festplatten.

    M.f.g Daywalker




    Intel Pentium D930
    Übertaktet auf 3,76GHz
    Asus P5E
    Geforce 8800GTS
    2Gb Ram
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FredDy:), 01.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ich würde empfelen dir selbst eine zusammen zustellen weil bei komplettsets würd öfters an paa dingen gespart.
    ersmal müsste ich wissen wie groß deine gehäuse ist weil der radiator muss ja irgendwo hin^^.
    und wieviel geld du zur verfügung hast den eine gute kostet schon ein bisschen was^^
     
  4. #3 Daywalker279, 02.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    Naja möchte mir gerne den TaiChi zulegen nur hald mit selbst zusammengestellter Wakü, weil mir das Gehäuse sehr gut gefällt.
    Naja kosten kanns schon was so nen billigkram will ich nicht soll ja länger halten und ausreichend Kühlen.

    M.f.g Day
     
  5. #4 FredDy:), 02.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    naja das gehäuse gibt es nur mit wakü und kostet 500€ und dann willste dir noch ne wakü darein bauen:D
    kuck dich mal bei www.caseking.de nach gehäusen um da gibs wesentlich bessere und zum besseren preis.

    das is z.b. gut:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_1420&products_id=7265
    da eine wakü ein zubauen ist kein problem.

    da kriegste auch gut ne wakü rein:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_90_1436&products_id=7129
    ohne etwas zu bohren den oben ist platz für ein 240radi
     
  6. #5 Daywalker279, 02.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 FredDy:), 02.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ja das geht auch jedoch muss ich dir sagen das dieses in wirklichkeit nicht so gut aussieht. kannste mit einer stichsäge umgehen?^^ das sollteste bei den gehäuse um den radiator einzubauen.

    sag mir mal was du alles in dein system im kühlkreislauf anschließen willst. wenn es nur der cpu ist reicht ein guter 120radi zum guten übertakten.


    falls du über wasserkühlung noch nicht ganz informiert bist, bist du aufgeklärt wenn du dir dieses how to durch liest:
    http://www.pcmasters.de/forum/wasse...-kauf-montage-inbetriebnahme-wartung-faq.html
     
  8. #7 Daywalker279, 02.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich will den Cpu die Graka und vielleicht in späterer folge meine 3 festplatten auch anschließen aber das steht noch in der Luft.

    Day
     
  9. #8 FredDy:), 02.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ok und willste es damit es schön leise ist oder auch damit du übertaken kannst?
    was hast du für eine grafikkarte?
    festplatten brauchste nicht mit wasserkühlen den festplatten werden nicht so warm das sie extra gekühlt werden müssen zudem kostet glaub eine wakü box für 3platten schon ca. 100€
     
  10. #9 Daywalker279, 02.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau Leise will ich es und Übertakten auch.
    Hab ne 8800GTS aber noch die alte.

    Was wäre besser, ein normales gehäuse oder ein Gedämmtes Gehäuse?

    Day
     
  11. #10 FredDy:), 02.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    sehr viel bringt eine dämmung nicht aber nimm auf jedenfall ein gehäuse mit guter qualität.

    wie groß soll den der radiator sein? und kannst du mit einer stichsäge umgehen?
     
  12. #11 Daywalker279, 02.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Na wegen dem Gehäuse schau ich mich noch um.
    ja kann mit einer Stichsäge sehr gut umgehen.
    Naja keine Ahnung wie groß er sein muss bzw. sollte.

    Bin ein neuling auf Wasserkühlung und hoffe auf gute Hilfe.
     
  13. #12 Daywalker279, 02.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 FredDy:), 02.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 Daywalker279, 03.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hy
    also was würdest du mir empfeheln hab gelesen die Eheim 1048 und die LianDCC sollen super sein, wobei die Lian die bessere und leisere sein sollte.
    Welchen Radiator würdest du empfehlen?

    Day
     
  16. #15 FredDy:), 03.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ja die pumpen sind beide super.
    radiator sollte einen starken durchmesser haben damit damit das wasser gut gekühlt wird. ja wie groß soll der radiator den sein? wenn du übertakten willst und cpu und grafikkarte kühlen willst dann sollte es schon ein 360 sein.
     
  17. #16 chaos-markus, 04.02.2008
    chaos-markus

    chaos-markus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es um Wassekühlungen geht würde ich nur auf Qualität setzen!
    Denn wenn du eine billige Wasserkühlung käufst, läufst du Gefahr deinen PC absaufen zu lassen.
    Für Einsteiger wie dich ist es sehr ratsam ein komplettes Set zu kaufen.
    Sehr zu empfehlen sind die Markenprodukte von Innovatek.
    Da du einen ziemlich großen Wasserkreislauf hast (3 Festplatten!) brauchst du eine starke Pumpe. Das Tai Chi Set ist aber nicht dafür vorgesehen.
    Geh lieber kein Risiko ein!

    Dieses Set ist empfehlenswert.
    Als Gehäuse eignet sich eigendlich jeder Big Tower.

    Gruß Markus
     
  18. #17 FredDy:), 04.02.2008
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    das set is schon gut jedoch ist der radiator ein bisschen zu klein und kühlt nicht genug für einen kreislauf mit cpu, gpu und festplatten zudem will er ja auch übertakten
     
  19. #18 chaos-markus, 04.02.2008
    chaos-markus

    chaos-markus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es eigendlich nicht sinnvoll 3 Festplatten in den Wasserkreislauf aufzunehmen. Dafür gibt es viele Gründe:

    1. Die Temps aller Komponenten leiden darunter.
    2. Man braucht ein starke Pumpe (Lärm)
    3. Es kostet viel.
    4. Für Einsteiger generell nicht zu empfehlen.
    5. Festplatten brauchen keine Wasserkühlung! Ein 120mm Lüfter davor und gut.
    Ein Wassergekühltes System ohne Lüfter kann man sowieso vergessen, weil spätestens im Sommer die Spannungswandler glühen.
    6. Generell würde ich höchstenszwei Festplatten installieren. Heutzutage gibt es bereits Terrabyte Festplatten! Und schneller als Raid 0 geht nun mal nicht.

    Wenn du umbedingt alles ind en Wasserkreislauf aufnehmen willst musst du dir einen Triple Radiator kaufen.

    Gruß Markus
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Daywalker279, 04.02.2008
    Daywalker279

    Daywalker279 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Naja die festplatten muss ich ja nicht unbedingt , das war ja nur so ne Option die ich vielleicht mal dazu nehmen wollte.
    Mir is wichtig das es leise ist und ausreichend kühlt.

    Sind diese geräte empfehlenswert?

    Radiator: Black Ice Serie
    Cpu: EK Supreme
    Pumpe: Lian DCC oder Eheim 1048
    Und GPU-Kühler einen normalen der alles kühlt.

    Gruß Day
     
  22. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    den Radi habe ich selber auch und kann den nur empfehlen, finde ihn sehr gut, habe den 240er von der Serie.

    Bei dem Kühler weiß ich nicht so genau, da er kein anständigen Verschluss für die Schläuche hat,
    ich habe den Nexxxos XP von Alphacool, aber der aus Metall, würde auch nicht zu CPU-Kühler mit Plexiglas raten.

    Hoffe das ich dir was Weiterhelfen konnte.

    Eldero
     
Thema:

Welche Wasserkühlung

Die Seite wird geladen...

Welche Wasserkühlung - Ähnliche Themen

  1. Neue Wasserkühlung

    Neue Wasserkühlung: Hallo, Ich suche eine AiO Wasserkühlung für mein System da eine gute Lüftkühlung zu groß ist. Habe mir schon viele angeguckt kann mich aber ned...
  2. PC-Wasserkühlung

    PC-Wasserkühlung: Mein 8-Kern PC (4,0GHz) läuft unter Volllast so heiß, daß er sich binnen 2 Minuten selbst ausschaltet. Daher will ich zur Wasserkühlung...
  3. Was muss man für ne Wasserkühlung rechnen?

    Was muss man für ne Wasserkühlung rechnen?: Hallo. Ich muss sagen ich bin totaler Noob was Wasserkühlung angeht. Aber ich wollte schon immer eine. Der Nutzen sei mal dahingestellt. Ich...
  4. Wasserkühlung

    Wasserkühlung: Hallo Ich hab eine Frage Ich möchte mir das Gehäuse von Coolmaster kaufen es heißt Coolmaster Haf X link: Coolermaster HAF-X RC-942...
  5. Hybrid Wasserkühlung

    Hybrid Wasserkühlung: Moin moin, ich würde gern auf mein altes x58 Board eine Wakü von NZXT und zwar die Kraken x40 einbauen. Dazu hab ich ne kurz und knappe Frage...