Welche Risiken hat ein "ungesichertes WLan"?

Diskutiere Welche Risiken hat ein "ungesichertes WLan"? im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallöchen Zusammen Also meine Frage: Wenn ich mich in ein ungesichertes Netzwerk reinklinke, welche Risiken sind dann vorhanden betreffend: -...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. db1986

    db1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen Zusammen

    Also meine Frage:

    Wenn ich mich in ein ungesichertes Netzwerk reinklinke, welche Risiken sind dann vorhanden betreffend:

    - Datensicherheit
    - Datenklau
    - Entdeckt zu werden
    - gehackt zu werden
    - ganzes System zerstört werden
    - usw.

    Also ist es unsicher, wenn ich z. Bsp. wärend einer ungesicherten Netzwerkverbindung mich bei meinem E-Banking Konto anmelde oder ich z. bsp. bei einem Online Wettportal anmelde und dort einzahle und wetten tue?

    Könnte der Netzwerkmaster z. bsp. mein Passwort und Kontoangaben irgendwie klauen, oder so?

    Welchen Risiken bin ich dabei ausgesetz?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sviper

    Sviper Guest

    Tja, da kann so einiges passieren, natürlich wird es einem Hacker leichter gemacht, dann an deine Daten zu kommen. Das Hauptproblem liegt aber in folgendem Szenario: Es ist nicht schwierig, über eine ungesicherte WLAN-Verbindung Zugriff auf's Internet zu erlangen. Wenn dann der "Hacker" Straftaten im Internet begeht und zwar über deinen Anschluss, hast du ein ziemliches Problem.
     
  4. db1986

    db1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das? Wenn ich ein ungesichertes Netzwerk habe und der Hacker es benutzt oder wenn der Hacker ein ungesichertes Netzwerks besitzt und über welchen Anschluss von mir eine Straftat begeht!?


    also ich selbst werde sich KEINE straftat begehen, mach ich alles von meine PC aus :D
    WLan brauche ich wie gesagt, wenn ich auswärts bin und meine E-Mails lesen will oder ich eine Sportwette z.bsp, abgeben will, usw.
     
  5. #4 Felix02, 25.03.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo db 1986

    Sviper Hat Vollkommen recht den der Hacker logt sich über Deinen Anschluss ein und verwendet natürlich Deine IP-Adresse. Und dann wird es für Dich schwer werden zu beweisen das Du unschuldig bist!

    MFG Felix02
     
  6. db1986

    db1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    also wie gesagt, ich blicke nicht ganz durch! Über welchen Anschluss meint Ihr?
    Ich selbst habe einen Router und ein WLan Kabel um über meinen PC ins I-Net zu gelangen.
    Mein Notebook hat Wireless Anschluss und über dieses gehe ich über ein ungesichertes Netzwerk ins I-Net.

    Was meint Ihr mit "Deinen Anschluss"?

    Andere Frage: Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass ich das ungesichertes Netzwerk von einem Hacker betrieben wird, es könnte auch von einem Laye sein, der keine Ahnung davon hat!?

    Ich denke nicht dass Irgendjemand in meiner Nachbarschaft solch ein Hobby hat...
     
  7. #6 julchri, 25.03.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    das ist doch ganz einfach. Verschlüssel Dein Wlan und gut ist.
    Wenn es nicht verschlüsselt ist, kann Dein Nachbar oder sonst wer, über Deinen Computer in`s Internet.
     
  8. db1986

    db1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    völlig missverstanden!

    Ich habe nur ein WLan Netzteil in meinem Notebook drinnen, über dass gehe ich über ein unbekanntes ungesichertes Netzwerk ins i-net!

    Ich selbst habe für meinen PC ein Router + LAN Kabel, damit gehe ich über meinen PC ins I-Net.
     
  9. Sviper

    Sviper Guest

    Ach so, du bist selbst der Hacker^^
     
  10. #9 julchri, 25.03.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, das Notebook meine ich doch.
    Und wo gehst Du damit in`s Internet, zuhause? Über Deinen Router oder wie?
     
  11. db1986

    db1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    nain nain, oder nennt sich das "hacken" wenn ich über ein fremdes ungesicherts Netzwerk ins I-Net gehe?

    Bin nur auf I-Net scharf, kein Daten klaue oder sonstiges, nur I-NET!
    Wüsste eigentlich auch gar nicht, wie ich auf denn anderen PC kommen könnte, interessiert mich auch nicht, zu gefärlich!
     
  12. db1986

    db1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    zuhause gehe ich mit meinem PC über ein LAN-Kabel ins I-Net, KABEL.

    Extern, wenn ich mit meinem Notebook unterwägs bin, oder sobald ich im Ausland bin werde ich dann mit meinem Notebook versuchen über ein ungesichertes Netzwerk ins i-net zu kommen, sofern ich nicht in der Schule bin, da hätte ich in der ganze Schule öffentliches WLan abdeckung.
     
  13. #12 julchri, 25.03.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das ist illegal, was Du da machst.
    Und wenn Du in ein fremdes Netz gehst und der hat keine Flatrate, dann klaust Du ihm sehr wohl was. Er muss nämlich dafür bezahlen.
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. db1986

    db1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    schnauze
    es ist pech vom WLan betreiber, dass er seine Haustüre offen lässte und ein Zettelchen an der Tür hängt, "Bitte reinkommen und bedienen Sie sich"
     
  16. #14 julchri, 25.03.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Beherrsche Dich, ja!

    ***closed***
     
Thema: Welche Risiken hat ein "ungesichertes WLan"?
Die Seite wird geladen...

Welche Risiken hat ein "ungesichertes WLan"? - Ähnliche Themen

  1. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  2. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  3. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  4. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  5. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.