Welche PC-Konfiguration und Netzteil

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von FreddiFail, 14.06.2015.

  1. #1 FreddiFail, 14.06.2015
    FreddiFail

    FreddiFail Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi liebe ModernBoard-Community,
    ich möchte mir einen PC zusammenbauen, dabei dachte ich an:
    • Intel i5 4590
    • Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X Tri-X
    • ASRock H97 Anniversary (+1 extra SATA-Kabel)
    • 8 GB Crucial Ballistix Sport (2x4 GB)
    • 1 TB WD blue
    • 128 GB Sandisk SSD
    • DVD-Brenner
    • Sharkoon VS4-W
    • 550 W Coolermaster GM Series Modular
    -> siehe: bit.ly/1JRuADl
    Mein Budget liegt bei etwa 715€.

    Meine Frage ist nun:
    Harmoniert alles miteinander?
    Bremsen sich die Komponenten aus ?
    Kann ich, als Schüler, evtl. an einigen Stellen sparen ? ;)

    Außerdem bin ich mir unsicher ob das Netzteil hochwertig ist und gut passt, es wäre nett wenn ihr Vorschläge zu einem Netzteil in meiner Leistungsklasse bis 60€ machen könntet.

    Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Datachauffeur, 15.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Da du explizit danach fragst und einen Rat in dieser Richtung suchst, sollte dir geholfen werden können. Zuerst stellt sich mir die Frage, ob es unbedingt ein Intel sein muss?. Ein gutes Computersystem muss ganzheitlich funktionieren (wie du selbst schon mit der Frage nach Harmonisieren der Komponenten ansprachst. Es gibt da meiner Meinung nach noch eine bessere Möglichkeit. Ein APU System mit einer R9 290x, 1866/2000 -er RAM und einem FM2 MB. OK das ist zwar keine extreme Edition von Intel aber damit wirst alle Games flüssig spielen können und wenn du ehrlich bist, Du bist kein Profi Zocker. Als Netzteil muss man eigentlich ein Corsair empfehlen, 600 Watt reichen, evtl. auch 550 Watt aber die 290x verbraucht nicht wenig und mit der APU könnten die 80% schnell erreicht werden aber einzig unter Vollauslastung. Das Netzteil sollte mit 50-80% ausgelastet werden, dann arbeitet es am effektivsten. Nun zu Marken, bei mir läuft ein mehr oder weniger preiswertes SSD undzwar nur für das BS und eine :D alte Samsung SP 500er HD und eine externe HD mit 500 GB. Es ist immer die Frage wie sehr ein Fragesteller schon fixiert wurde, entweder durch Werbung oder durch Kumpels die ganz schön oft überhaupt keine Ahnung haben. Klar ist Intel in der last Gen. schneller als die APUs aber wofür brauche ich die Speed?, nicht für Ballerspiele oder sowas, das macht die GPU. Geh doch einfach mal in ein Computerfachgeschäft und lass dich unverbindlich beraten. Frag nach Vorteilen der Intel CPUs. Wichtig ist, dass du genau weißt was du mit dem Rechner machen willst und deine Ziele verfolgst.
    Gutes Gelingen!
     
  4. #3 FreddiFail, 15.06.2015
    FreddiFail

    FreddiFail Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort Datachauffeur,
    welchen Vorteil hätte ich denn bei dem APU-System mit der R9 290X? Wirklich günstiger würde ich wahrscheinlich auch nicht enden.
    Was hältst du denn von dem i5 4460 oder dem FX-8350? Wäre einer dieser Prozessoren eher angemessen oder preiswerter?
    Und was ist mit der Grafikkarte, würdest du mir, in Verbindung mit einem anderen Prozessor, einen anderen empfehlen?
     
  5. #4 Datachauffeur, 15.06.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Gerne!, Vorteil wäre sicher, das P/L Verhältnis (weniger die Leistung)-und natürlich GPU/CPU aus dem selben Stall.
    Wirklich günstiger bist dabei nicht unbedingt, hast aber eine viel leistungsfähigere GPU. Wenn Du unbedingt Intel willst solltest den auch nehmen und dich nicht davon abbringen lassen. FX ist veraltet, AM3+ kauft man nicht mehr. Eine Empfehlung für bestimmte GPU/CPU Kombis sind schwierig, weil man da die genaue Leistung der Komponenten gegeneinander aufwiegen muss und da kommt es auf alle Faktoren an, Speed von RAM, MB, CPU und GPU.
    Die Preise müssen ja auch auf einzelne Komponenten bezogen werden, wenn mal ein Teil abraucht kostet AMD ca 2/3 von Intel (wenn überhaupt) Die R9 290x dürfte nochmals teurer sein.
     
    FreddiFail gefällt das.
  6. #5 FreddiFail, 15.06.2015
    FreddiFail

    FreddiFail Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Vielen Dank nochmals!
    Wegen der verschiedenen Faktoren was die Konfiguration von CPU und GPU angeht habe ich ja einen Warenkorb bei Mindfactory hinterlegt, lediglich das Netzteil (sollte es sonst nichts zu bemängeln geben) würde ich ´wechseln´. Sprich ich würde ein
    • AsRock H97 Anniversary
    • 2x4 GB DDR3-1600 RAM Dual-Kit (Crucial Ballistix Sport)
    Nun wäre die Frage ob eine andere CPU<->GPU Konfiguration sinnvoll und evtl. preiswerter wäre als der i5 4590 und R9 280X.
    Ich dachte da zum Beispiel an einen i5 4460 mit einer R9 280(evtl.X), oder vergleichbares, da ich mir nicht sicher bin ob mein erst genanntes ´Paket´ wirklich besser ist, bzw. den Aufpreis Wert...
     
  7. #6 xandros, 15.06.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Vielleicht definierst du dein Einsatzgebiet mal etwas genauer.
    Ohne Verwendungszweck kann man keine gescheiten Aussagen zu "was ist besser geeignet" treffen.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 FreddiFail, 15.06.2015
    FreddiFail

    FreddiFail Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte vorallem aktuelle OpenWorld-Spiele wie GTA 5, aber auch Shooter wie z.B. Battlefield (4, Hardline, zukünftige) und normale multimediale Aufgaben wie Surfen, Filme streamen und Office. Ich bin kein Hardcore-Nutzer und der PC wird nicht 24/7 laufen müssen :).
    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!
     
  10. #8 Datachauffeur, 15.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2015
    Datachauffeur

    Datachauffeur Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    4
    Ja ok, dafür ist ein APU System völlig ausreichend. Weiterer Vorteil wäre, dass du bis 2133 mhz RAM nutzen kannst und damit die CPU erst richtig anstrengst. Games die du spielen möchtest werden von der GPU umgesetzt. Die GPU ist für die grafische Darstellung verantwortlich während die CPU ihre Aufgaben in den RAM usw.
    Freie Anwendungen-Renderarbeiten/Rippen etc sind damit wesentlich schneller erledigt aber auch Scanvorgänge mit AV Programmen sollten schneller gehen.
     
Thema:

Welche PC-Konfiguration und Netzteil

Die Seite wird geladen...

Welche PC-Konfiguration und Netzteil - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Konfiguration prüfen

    Konfiguration prüfen: Kann hier mal jemand drüber schauen ob in Ordnung. Danke im vorraus