Welche Linux Distribution auf einem Netbook?

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von Copperfield, 10.04.2010.

  1. #1 Copperfield, 10.04.2010
    Copperfield

    Copperfield Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte auf meinem (sehr leistungschwachem und mit nur geringem Speicherplatz ausgestatteten) Netbook Linux als Betriebssystem draufmachen.

    Welche Linux Distribution ist zu empfehlen?
    In erster Linie hätte ich jetzt an Umbuntu gedacht.

    Ich hab auch die Hoffnung, dass das Netbook mit Linux schneller läuft, da durch das Betriebssystem weniger Speicher verbraucht wird. Stimm das so und welche Distribution wäre unter diesem Gesichtspunkt zu empfehlen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn nur wenig Speicher (sowohl RAM als auch HDD-seitig) vorhanden ist, empfehlen sich Linux-Distributionen, die von Haus aus auf "Schlank" optimiert wurden.

    Ein Beispiel dafür wäre wohl DSL (Damn Small Linux).
     
  4. #3 helidoc, 10.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ich selbst habe mir ein Debian angepasst, mit awsome und Openbox als WM, Thunar (und mc) als Dateimanager, Mutt als Mailclient, meist Opera oder Dillo als grafischen Browser...etc...

    Inzwischen gibt es aber jede Menge fertige Lösungen, die sowohl auf die Leistung, als auch auf den kleinen Bildschirm angepasst wurden, wie zB #! aka Crunchbang[1], fluxflux[2] Ubuntu_Netbook_Remix[3], DebianEEE[4], EasyPeasy[5], eeebuntu[6] etc..

    Slack2go und fluxflux haben inzwischen fusioniert, zu finden unter Lin2go[7]

    Aber natürlich ist auch jede andere Distribution denkbar... manchmal ist eben etwas Handarbeit angebracht.

    [1] http://crunchbanglinux.org/
    [2] http://www.fluxflux.net/
    [3] http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Netbook_Remix
    [4] http://wiki.debian.org/de/EeePC
    [5] http://www.geteasypeasy.com/
    [6] http://www.eeebuntu.org/
    [7] http://lin2go.com/
     
  5. #4 stockcarpilot, 10.04.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Was für einen Prozessor hast Du und wie viel Arbeitsspeicher?

    Gruß stockcarpilot
     
  6. #5 xandros, 10.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Netbook.... lass mal raten: Intel Atom N270?
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    In Netbooks wurden auch diese "Boliden" verbaut:
    AMD Geode LX800 und VIA C7®-M 1.6 GHz Prozessor

    Der TO soll einfach mal den Gerätenamen angeben, denn "Netbook" reicht heutzutage als Beschreibung nicht mehr aus.
     
  8. #7 stockcarpilot, 10.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    @xandros

    Den Intel Atom vermute ich auch. Da wir hier aber ein keinem "Rate Spiel" sind, hoffe ich auf weitere Angaben.

    @Copperfield

    Wie ist denn die genaue Bezeichnung deines Netbooks? Hier mal ein Link zu Ubuntu:
    http://wiki.ubuntuusers.de/Netbooks

    Gruß stockcarpilot
     
  9. #8 Copperfield, 12.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    Copperfield

    Copperfield Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Danke für die ganzen Antworten.

    Also es handelt sich um ein Eee PC 901.

    # Prozessor: Stromsparender Intel® Atom(TM) Prozessor (richtig geraten;))
    # Arbeitsspeicher: 1024MB DDR2 RAM
    # Speicher: 12GB (4GB onboard + 8GB Flash Modul)

    Bin neu mit Linux (hatte nur kurz mal Ubuntu).
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 stockcarpilot, 12.04.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Da ich selber Ubuntu benutze, kann ich dieses für Anfänger sehr empfehlen.
    Eine Variante ist das Ubuntu Netbook Remix.
    Ubuntu Netbook Remix ? Wiki ? ubuntuusers.de

    Diese Version habe ich noch nicht benutzt, aber sie ist optimiert für Netbooks.
    Ende dieses Monats kommt die neue Version 10.04. So lange würde ich warten.

    Gruß stockcarpilot
     
  12. #10 helidoc, 12.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Der Netbook Remix von Ubuntu ist sicherlich für Einsteiger keine schlechte Wahl - vor allem aufgrund des wirklich sehr ausführlichen Wiki: http://wiki.ubuntuusers.de/Startseite

    Mit dem Eee PC 901 sollten alle von mir verlinkten Distributionen funktionieren. Ich persönlich würde da vermutlich Crunchbang wählen, weil es Openbox als WM benutzt und ich auch bei meinen "grossen" Rechnern u.a. Openbox benutze. Aber evtl. kommen Einsteiger mit Gnome besser klar...
     
Thema: Welche Linux Distribution auf einem Netbook?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux netbook distribution

    ,
  2. netbook linux distribution

    ,
  3. schnelles linux für netbook

    ,
  4. linux netbook edition,
  5. linux version für netbook,
  6. linux distribution netbook,
  7. welche linux distribution für netbook,
  8. schnelles linux netbook,
  9. linux distributionen für netbooks,
  10. welche linux version für netbook,
  11. netbook distributionen linux,
  12. linux netbook version,
  13. netbook linux version,
  14. linux für netbook,
  15. schnellstes linux für netbook,
  16. schlanke netbook linux version,
  17. welche linuxversion für netbook,
  18. linux netbook distributionen,
  19. linux distributionen netbook,
  20. linux distribution wenig speicher,
  21. linux distribution für netbook,
  22. schnellstes netbook linux,
  23. linux distributionen wenig ram,
  24. linux wenig speicherplatz,
  25. netbook schneller mit linux
Die Seite wird geladen...

Welche Linux Distribution auf einem Netbook? - Ähnliche Themen

  1. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  2. Update-Probleme mit meinem 32GB Flash ASUS-Netbook

    Update-Probleme mit meinem 32GB Flash ASUS-Netbook: Guten Tag an alle, ich bin seit etwa 6 Monaten stolzer Besitzer eines ASUS F205 Netbook mit 32GB Flash-Speicher (+ 32GB Micro SD). Komme mit dem...
  3. Linux Heimserver für Remote zugriff

    Linux Heimserver für Remote zugriff: Hallo, da ich auf der Uni viele verschiedene Linux Distributionen benutzen muss, habe ich mir überlegt dass es sehr hilfreich wäre wenn ich die...
  4. Netbook bis 250

    Netbook bis 250: Hallo! Ich suche ein kleines Netbook für Dinge wie - E-mail - Youtube - Facebook - Filme gucken - ab und zu mal Office für max.250 Euro....
  5. OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint

    OpenVPN Verbindungsproblem unter Linux Mint: Guten Morgen Leute =) Ich habe folgendes Problem. Ich bin dabei OpenVPN auf meinem Laptop einzurichten. Ich habe auch schon die ganzen Zertifikate...