Welche Hardware defekt?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von jeens, 22.12.2011.

  1. #1 jeens, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    jeens

    jeens Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe ein dickes Problem.
    Seit ca. 1 Monat hatte ich ca. 1 Bluescreen pro Stunde. Davor lief das System einigermaßen. Evtl. lag dies am Gewitter mit Stromausfall. Hab dann den PC neuinstalliert. Beim installieren musst ich ca. 10 mal veruschen bis es geklappt hat, davor kamen immer fehler des eine Datei fehlt, auch mit einer anderen Windows-CD. Davor ging es problemlos installieren. Die Bluescreens kamen immer noch, jedoch konnte ich teilweise kein java mehr installieren und andere setups gingen auch nicht starten. Mit ner Opensuse CD hab ich memtest gemacht und es kamen nur Errors. Danach hab ich nochmal versucht den PC neu zuinstallieren. Teilweise ging der PC nicht beim ersten Start an und startet vor dem POST des öfteren neu. Hab dann im Bios den Ram per hand eingestellt, also genau auf 1,5v und 9,9,9,24. Nochmal memtest immer noch error's. Hab dann Bios update gemacht, danach ging die Tastatur nicht mehr, hab dann cmos reset gemacht und nochmal versucht des bios update drauf zu bekommen. Memtest kamen immer noch Fehler. Mit nem anderen Netzteil ging das starten Problemlos, jedoch nur 3 mal getestet. Nun ist die Frage ist das Mainboard hin? oder ist des netzteil kaputt? und Ist der RAm sicher kaputt? Die Möglichkeit andere Teile anzuschließen habe ich nicht, also wenn ich neune RAM kaufe sollte der auch das problem gewesen sein und nicht das der neue dann vom Mainbaord zerschossen wird durch überspannung oder so, acuh wenn im BIOS 1,5v angezeigt werden.
    EDIT: Als die Tastatur nicht mehr ging, konnte ich über USB immer noch flashen zwar nicht mehr mit qflash da die tasten ja nicht mehr gingen und Opensuse startet noch reagierte jedoch auch nicht auf Tastenbefehle. (Die tastatur leuchtet jedoch noch)


    Win 7 32 bit war drauf
    ddr3 corsair vengeance 1333 4gb
    Corsair HX 450 W
    Gigabyte ga-z68x-ud3h-b3
    Suptertalent ssd als systemplatte
    samsung als daten platte
    HD 4670 Sapphire
    i5-2500k
    PS: mainbaoard ram und cpu sind 1/4 jahr alt

    Danke schonmal, Jens
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 22.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was bedeutet, dass du den Fehlern NICHT nachgegangen bist um sie zu beheben?
    Ohne die Stop-Fehlercodes koennen wir da auch nichts zu sagen....
    Dann hat es zumindest die Speicherriegel dahingerafft - vielleicht sogar noch mehr.
    Aber der Test sagt dir schon, dass die Speichermodule nicht ordnungsgemaess funktionieren. Und das passt dann ja auch zum Verhalten des POST beim Rechnerstart! Wenn beim Selbsttest der Speicher bereits als fehlerhaft erkannt wird, startet der Rechner ggfs. neu oder bringt gar per Beep-Code eine Fehlermeldung und verweigert gaenzlich die Arbeit.
     
  4. #3 Leonixx, 22.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Festplatte oder RAM würde ich spontan tippen. Hast du mal einen RAM Riegel rausgenommen und versucht zu starten? Wenn es sich um einen Überspannungschaden handelt, dann sollte das die Hausratversicherung abdecken können, sofern vorhanden.
     
  5. jeens

    jeens Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sry, vergessen zu schreiben.
    Fehlercode war 0x0000001A (0x00041790 0x c0802080 ox0000FFFF 0x00000000), das in der Klammer war jedesmal anders aber 0x0000001A stand immer da.

    Danke, schon super Hinweis, des der Ram sicher kaputt ist:D

    MFG, Jens:)
     
  6. #5 jeens, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    jeens

    jeens Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe leider nur einen Ram konnte also nicht testen, hab aber mal einen andern s
    Slot ausprobiert aber Problem bestand noch.
    SSD ist eine Supertalent FTM64GX25H sollte denk ich mit dem Board keine Probleme geben. "Fehlerhafte Partition überprüfen und reparieren" hab ich schon gemacht, ergab jedoch keine Probleme. Kann man das noch anders überprüfen? Anzeichen für ne kaputte Platte hab ich nicht direkt gemerkt bis auf die oben geschilderten Probleme.
    Läuft wohl bisher alles auf den RAM hinaus. Mainboard und Netzteil ist auszuschließen?
     
  7. jeens

    jeens Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Keiner noch ne Idee?
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 sven.hedin, 29.12.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Der RAM wird wohl hin sein,wenn Memtest nur 1 Fehler zeigt,ist der RAM kaputt.
    Du solltest 2 RAM-Riegel kaufen,für Dualchannel und nicht nur einen einzigen.
    Aber schaue auf die QVL vom Boardhersteller,nicht das Du die falschen kaufst.
     
  10. jeens

    jeens Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ok hab jetzt 2 neue ram gekauft und funktioniert alles wieder
    großes danke
    Jens
     
Thema: Welche Hardware defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. memtest nur ein fehler

    ,
  2. computerprobleme stromausfall hausrat

    ,
  3. supertalent ftm64gx25h bluescreen

    ,
  4. welche hardware ist defekt,
  5. welche hardware defekt,
  6. speicher memtest fehler nur,
  7. welches hardware ist defekt,
  8. memtest blinkt nach overclock,
  9. welche hardware ist defekt?,
  10. hardware defekt fehler 21,
  11. ftm64gx25h reparieren,
  12. memtest 1 fehler,
  13. ftm64gx25h defekt,
  14. welcher hardwaredefekt bei fehler 21,
  15. ftm64gx25h windows 7,
  16. suse memtest86 ddr3,
  17. memtest zeigt nur errors,
  18. win 7 der fehlercode war: 0x0000001a (0x00041790,
  19. windows hardware defect check,
  20. der fehlercode war: 0x0000001a (0x00041790 ,
  21. ftm64gx25h bluescreen
Die Seite wird geladen...

Welche Hardware defekt? - Ähnliche Themen

  1. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  2. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  3. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  4. Neue PC Hardware gesucht

    Neue PC Hardware gesucht: Hallo Leute, ursprünglich habe ich mit dem Gedanken gespielt meinen PC aufzurüsten auf einen I7 Prozessor, allerdings scheint dies leider nicht...
  5. Hardware nicht kompatibel?

    Hardware nicht kompatibel?: Hallihallo! Das hier ist mein erster Post hier im Forum und ich hoffe, ich poste im richtigen Bereich. Ich habe von einem Bekannten einen...