Welche Gaming-Multimedia-Zusammenstellung? (Komponenten vorgeschlagen)

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Jiffmeister, 09.04.2008.

  1. #1 Jiffmeister, 09.04.2008
    Jiffmeister

    Jiffmeister Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    ich möchte mir in den nächsten Tagen einen neuen PC für ca. 1000€ kaufen/zusammenstellen, den ich hauptsächlich zum Spielen aber auch zur Videobearbeitung benötige. Ich habe relativ wenig Ahnung von Computern und mich deshalb in den letzten Wochen beraten lassen und mich über den aktuellen Hardwaremarkt informiert. Dabei herausgekommen sind diverse potentielle, also empfehlenwerte Komponenten. Aus diesen ein System zusammenzustellen fällt mir schwer, weil ich nicht weiß, welche Kombination die beste ist.

    Daher meine bitte an euch sich die Teile mal anzuschauen. Zu welchem jeweiligen Produkt ratet ihr, gibt es nicht genannte, bessere Möglichkeieten, was passt bzw. passt nicht zusammen, welche Zusammenstellung schlagt ihr vor ???

    Hier also die Komponenten (ein paar Erläuterungen schreibe ich weiter unten und was die Preise angeht, nehme ich zum Vergleich immer den niedrigsten bei Geizhals.de, weil kein Onlinehändler zu allen Teilen Angaben hat):

    CPU:

    -IntelCore 2 Quad Q6600 95W,4x 2.40GHz,266MHz FSB,2x4MB shared Cache,boxed. 169,11
    -IntelCore 2 Quad Q9450,4x 2.67GHz, 333MHz FSB,2x6MB shared Cache,boxed. 266,95

    Grafikkarte:

    -XFX GeForce 8800 GTX 600M Extreme, 768MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe. 214,50
    -ASUS EN8800GTX/HTDP, GeForce 8800 GTX, 768MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe. 229,90
    -XFX GeForce 8800 GTX 630M XXX, 768MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe. 240,90

    Mainboard:

    -MSI P35 Neo2-FIR, P35 (dual PC2-6400U DDR2). 81,08
    -ASUS P5K-E WiFi, P35 (dual PC2-6400U DDR2). 103,24
    -Gigabyte GA-EP35-DS4, P35 (dual PC2-6400U DDR2). 119,60

    Arbeitsspeicher:

    -OCZ Vista Performance Platinum DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-4-4-15 (DDR2-800). 63,61
    -OCZ Titanium DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL4-4-4-15 (DDR2-800). 77,12
    -OCZ Platinum XTC Edition DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL5-5-5-18 (DDR2-1066). 94,02

    Festplatte:

    -Samsung SpinPoint T166 500GB 16MB SATA II. 56,85
    -Seagate Barracuda 7200.10 500GB 16MB SATA II. 67,46

    CPU- Kühler:

    -Xigmatek HDT-S1283 (Sockel 775/754/939/940/AM2). 27,85
    -Scythe Ninja Plus Rev. B (Sockel 478/775/754/939/940/AM2). 29,90

    Netzteil:

    -Corsair VX 550W ATX 2.2. 60,69
    -be quiet Straight Power 550W ATX 2.2. 77,17
    -be quiet Dark Power Pro P7 550W ATX 2.2. 86,90

    Gehäuse:

    -Cooler Master Centurion 534 Plus schwarz. 41,37
    -Antec P182 schwarz. 105,49

    DVD- Brenner:

    -LG GSA-H20N-S10. 23,30
    -LG GH20NS10 SATA. 31,54

    Monitor:

    -LG Flatron L227WT 22 Zoll TFT Monitor DVI. 288,78

    Betriebssystem:

    -Microsoft Windows Vista Home Premium SP1 64bit SB (DE). 71,47

    Erläuterungen:

    Allgemein: Kann ich noch dazu sagen, dass das Endprodukt möglichst leise sein sollte, es aber nicht darauf ausgelegt sein muss, ausserdem dass ich bis jetzt nicht vor habe zu OCen.

    CPU: Ist die Frage, ob es sich lohnt, für den Q9450 mehr zu bezahlen, wozu ich nämlich tendiere.

    Grafikkarte: Tja, das war natürlich die große Frage. Hab mich nach ausgiebiger Beratung für die 8800 GTX entschieden, weil sie am besten zu meinen Anforderungen passt: Spielen mit der Auflösung 1680x1050 mit DX10, AA und AF (erstmal Crysis und Herr de Ringe Online). Frag mich nur noch, ob sich die OC Variante XXX von XFX für den Aufpreis lohnt !?

    Mainboard: Ich brauche auf jeden Fall Firewire. Hab gehört das Gigabyte Board macht bei einer 8800GTX Probleme, weil die Karte so lang ist, sodass Anschlüsse verdeckt werden !?

    Arbeitsspeicher: Insgesamt 4G. Preiswert und gute Qualität!? Das Thema hat sich grad nochmal völlig neu aufgetan. Macht CL4 Sinn oder lohnt es sich nicht und sollten es lieber 1000/1066 MHz sein oder reichen 800 völlig bzw. schaffen die von mir genannten Boards überhaupt mehr???

    Festplatte: 500G sollten reichen, da ich noch 2 externe Festplatten habe.

    Netzteil: Das Corsair soll gut aber relativ laut sein und das Dark Power Pro 550W soll, nachdem einige Probleme behoben worden sind, wieder gut laufen, aber sehr groß sein !?

    Gehäuse: Diese Frage stellt sich für mich als äusserst schwierig heraus, was auch daran liegt, dass ich seit 3 Jahren nur ein Notebook nutze. Wie man sieht, steh ich auf schwarz und schlicht und bin auch bereit für gute Qualität eine etwas teurere Variante zu wählen. Die Hauptsache ist aber, dass alles ordentlich reinpasst und genug (relativ leiser) Luftstrom herrscht.

    Puh, ich glaub ich hab genug geschrieben und falls noch was fehlt, sagt bitte bescheid und ich trag das nach. Ich hoffe meine Ausführlichkeit sorgt für Effizienz und nicht für Abschreckung. Ich bin sehr dankbar für jede Hilfe, Vorschläge, Kritik, Meinung usw..

    Mit freundlichen Grüssen, der Jiffmeister.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jiffmeister, 10.04.2008
    Jiffmeister

    Jiffmeister Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    KACKE, jetz will ich endlicjh mal bestellen und dan gibt es den q9450 nirgens mehr....könnte natürlich den 6600er nehmen, ist ja auch um einiges günstiger, aber ich hab mich ja nicht umsobt für den 9450 entschieden !?!

    Am besten mal ne Nacht drüber schlafen :)
     
  4. #3 SHARPSHOOTER, 10.04.2008
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    hi.
    prozessor: der q6600 sollte vollkommen reichen! ich benutze noch core 2 duos und die bekomm ich nie auf 100% auslastung, also dürfte das beim quad core noch um einiges schwerer sein! :)
    grafikkarte: die 8800gtx hat ein schlechtes preis-leistungs verhältnis -> greif lieber zur 8800gts. die is sehr viel billiger. Hier ist ein ausführlicher test.
    mainboard: ich hab das asus p5k und bin sehr zufrieden! das p5k- wifi ist noch besser. ich würd das nehmen. alternativ ist DIESES board auch sehr gut und bietet denke ich alles was man braucht für einen super preis!
    arbeitsspeicher: 800mhz machen sinn -> pc6400. 1066 ist kaum schneller aber dafür viel teurer. ;)
    netzteil: das be quiet straight power 550w is sehr gut.
    gehäuse: baue ich selber, kann dir also nicht helfen ;)
    festplatte: ich würde die billigere nehmen. falls du informationen wegen der geschwindigkeit oder lautstärke haben willst, solltest du mal bei alternate reinschauen, da gibt es meist qualifizierte bemerkungen.
    dvd-brenner: nimm da auch den billigeren.
    bildschirm: ich bin noch crt - benutzer und hab keine erfahrungen mit tfts gemacht und will nichts falsches sagen. du solltest auf die reaktionszeit achten, da man sonst bei spielen ein verschwommenes bild hat.
    mfg
     
  5. #4 Jiffmeister, 11.04.2008
    Jiffmeister

    Jiffmeister Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi und danke für die Antwort.

    Ich hab mich eigentlich schon für den q9450 entschieden und werd wohl auch warten, bis er wieder da ist.

    Was die Graka angeht, ich kenn den Test und bei den benchmarks sieht man, das die GTX sobal die Auflösung auf 1600x1200 steigt und AA und AF an sind, der GTS fast immer überlegen ist. Letzendlich tun sich sie beiden nicht allzuviel, aber ich denk ich geh mit der GTX auf jnummer sicher und für ca 220€ find ich das auch echt akzeptabel.

    Ich glaub, das Board, das du mir vorgeschlagen hast, hatte ich auch schon im Blick, hat aber kein Firewire, wwas in auf jeden Fall brauche. Hatte mir überlegt das zu kaufen und dasn noch ne extra Firewirekarte dazu, aber mittlerweile spiel ich schon mit dem Gedanken, mir ein PCIe 2.0 fähiges zu kaufen.

    MFG
     
  6. #5 PC13187, 11.04.2008
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es denn mit einer 9800gtx? Ich denke mal den q9450 brauchst du nicht, nimm ruhig den q6600, den kann man auch noch super übertakten. Nimm das Be Quiet Straight Power und die Samsung HDD.
     
  7. #6 Jiffmeister, 11.04.2008
    Jiffmeister

    Jiffmeister Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich brauch den 9450er vielleicht nicht jetzt, aber auf etwas längere Zeit betrachtet, macht der sich schon besser. Ich hab mir vorgenommen, dass der PC so up to date wie möglich wird bzw. wie meine Kasse es erlaubt. Was ich natürlich als erstes aufrüsten muss ist die Graka, aber alles andere sollte sich ne Weile halten. Gegen die 98er GTX spricht weniger Speicher und Bandbreite, also genau der Aspekt, weshalb ich die GTX und nicht die GTS nehme.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 SHARPSHOOTER, 11.04.2008
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    hi.
    mit der auflösung 1600 x 1200 ist die 8800gtx meistens schneller, da hast du recht. das is wohl auf den speicher zurück zu führen. da die beiden karten aber sowieso kein spiel (außer tetris) mit 1600 x 1200 pixeln schaffen, wär es klüger, die 8800gts g92 zu nehmen, weil sie bei 1280 x 1024 meistens schneller als eine ultra ist!
    HIER ist noch eine alternative zum 9450, der prozessor hat denke ich mal die gleiche architektur, hat aber 0.16 ghz oder so weniger. da solltest du keinen unterschied bemerken.
    ansonsten würd ich einfach das p5k wifi nehmen, das sollte firewire haben und sehr stabil und schnell laufen. also eine gute basis für deine neuen komponenten:)
    mfg
     
  10. #8 Jiffmeister, 11.04.2008
    Jiffmeister

    Jiffmeister Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ja mit 1680x1050 zocken und das scheint ja wohl sehr grenzwertig zwischen den beiden zu liegen und da die Auflösung neh bei 1600x1200 liegt, scheint für mich auf den ersten Blick die GTX die passendere Variante.
    Eigentlich will ich die Frage gar nicht diskutieren, hatte schon lange Diskussionen überdiese Frage und letztendlcih wurde mir zu 90 Prozent zu der GTX geraten, der Rest meinte die GTS reicht oder nimm gleich die 3870 X2 und dann hab ich mich einfach für die GTX festgelegt, weil sie für meine Bedürfnisse die beste wenn auch längst nicht ein Perfekte Lösung ist und natürlich auch, weil ich das Tghema einfach Leid war :)
     
Thema:

Welche Gaming-Multimedia-Zusammenstellung? (Komponenten vorgeschlagen)

Die Seite wird geladen...

Welche Gaming-Multimedia-Zusammenstellung? (Komponenten vorgeschlagen) - Ähnliche Themen

  1. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  2. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...
  3. Gaming Tastatur gesucht

    Gaming Tastatur gesucht: Hallo Leute, ich kenne mich mit gaming tastaturen nicht aus. Ich habe in Vergangenheit immer mit meiner normalen Tastatur gespielt. Jetzt bin ich...
  4. Gaming PC für 1800€

    Gaming PC für 1800€: Hallo! Passt mein Setup so? oder gibt es Komponenten die sich hier nicht mögen?...
  5. Gaming PC für verwandten

    Gaming PC für verwandten: Hallo liebes Forum Ich soll für einen Verwandten einen gaming PC mit allem drum und drann zusammen stellen und da währe ich auf folgendes System...