Weiter RAM Riegel und "normale" Grafikkarte

Diskutiere Weiter RAM Riegel und "normale" Grafikkarte im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo. Mein zukünftiges System hat 4GB RAM. Ich möchte auf min. 6GB erhöhen. 8GB wären optimal. Zudem möchte ich noch eine "normale" Grafikkarte...

  1. steffs

    steffs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Mein zukünftiges System hat 4GB RAM. Ich möchte auf min. 6GB erhöhen. 8GB wären optimal. Zudem möchte ich noch eine "normale" Grafikkarte holen. Ich bin kein ultra Gamer. Ich spiele manchmal Pro Evolution Soccer 2012 (bzw. bald 2013) und Counterstrike global offensive. Mit meiner bisherigen Radeon HD3450 liefen diese Spiele problemlos. Folgende Komponenten hat das zukünftige System:

    CPU: AMD Phenom II X6 1055T 2.80 GHz
    Mainboard: ASUS MBA AM3 M4A88TD-M EVO
    Grafik: ATI Radeon HD4250
    RAM: DDR3 4GB (2x2GB) OCZ Platinum Low-Voltage DIMM Kit PC3-10667U CL7-7-7-20
    Netzteil: PSU 400W be quiet Straight Power E7-400W ATX 2.3

    Was empfiehlt ihr mir?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 17.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was fuer die meisten Anwendungen auch mehr als ausreichend ist.
    Aufruesten lohnt da nur, wenn man speicherfressende Anwendungen verwendet.... ansonsten rechtfertigt lediglich der derzeit niedrige Preis das Ergaenzen von RAM-Modulen.
    Und wenn du aufruestest, dann bitte Module verwenden, die in der Memory-QVL des Mainboards (zu finden auf den Asus-Webseiten!) stehen bzw. identische Module wie bereits verbaut! (3x 2GB oder 2x2GB + 2x1GB um auf 6GB zu kommen ist nicht sinnvoll! Wenn schon, dann verbaue identisch grosse Module und gehe gleich auf 8GB.)
    Das ist der Grafikchip. Und wie heisst die Karte bzw. von welchem Hersteller?

    Netzteil wuerde ich als Erstes entsorgen, da BeQuiet nicht auf meiner Einkaufsliste zu finden ist. Wenn schon, dann kaufe ich lieber direkt beim Hersteller Fortron Source und nicht ein gelabeltes Netzteil.... (und selbst dafuer muesste es dann schon einen trifftigen Grund geben. Lieber Enermax, Seasonic oder SuperFlower.)
     
  4. steffs

    steffs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo xandros,

    ich benutze Filmschnitt Software (Adobe Premiere, After Effects, Sony Vegas, Avid Media Composer). Diese sind meines Wissens speicherfressend :D
    Mir wurde vorgeschlagen, dass ich die alten Riegel ausbaue und verkaufe und diese kaufe Corsair Vengeance 8GB Kit DDR3 PC3-12800 CL9 (CMZ8GX3M2A1600C9) 2 x 4 GB (4096 MB): DDR3-RAM Preisvergleich - Preise bei idealo.de
    Die momentane Radeon HD4250 ist onboard. Aber das ist ja unwichtig oder? Ich will mir ja eine andere Grafikkarte zulegen :D
     
  5. #4 gamer97, 17.09.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hä, ich blick nicht mehr durch, du machst dir Gedanken, wie du deinen RAM aufrüstest, aber hast das System noch nicht?

    Ist der Onboard-Chip, ich habe das gleiche Mainboard in der V Version.

    Wenn du ein Budget nennst können wir dir die richtige Grafikkarte empfehlen, aber ich denke so an HD 6850/6870.
     
  6. #5 steinzaubel, 17.09.2012
    steinzaubel

    steinzaubel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Warum eine 6870? Eine 7850 kostet nur paar 10€ mehr...
     
  7. steffs

    steffs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ist das verboten oder was? :) Das System kommt heute

    Ups sorry hab ich vergessen. Ich will für sie gebraucht maximal 50€ ausgeben
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Weiter RAM Riegel und "normale" Grafikkarte
Die Seite wird geladen...

Weiter RAM Riegel und "normale" Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. RAM DDR3 & DDR3L

    RAM DDR3 & DDR3L: Hallo an alle, ich habe ein Samsung Notebook (siehe Details Signatur). Kann ich für das Notebook ein DDR3L RAM einbauen. Welche Probleme könnte...
  2. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  3. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  4. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  5. RAM aufrüsten!

    RAM aufrüsten!: moin zusammen, wollte morgen ganz gerne meinen RAM etwas aufstocken. laut dem hersteller kann mein board 32GB....