Wechsel zu KabelBW ??

Diskutiere Wechsel zu KabelBW ?? im DSL Probleme Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; Guuuuten Tach ... :winke: ich hoffe, daß ich hier richtig bin und wenn nicht, dann "bucht mich einfach um " :] Es geht um folgendes: Hier am...

  1. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    Guuuuten Tach ... :winke:

    ich hoffe, daß ich hier richtig bin und wenn nicht, dann "bucht mich einfach um " :]

    Es geht um folgendes: Hier am PC sitzt ein Menschlein mit verdammt wenig Ahnung und von daher frage ich lieber, bevor ich einen Fehler mache..

    Vor einigen Tagen bekam ich einen Anruf von einer Kabel BW Dame die mir ein Angebot machte dahingehend, daß wir unsere Sat-Schüssel für den Fernseher behalten könnten und uns somit die Kabelgebühr von 16,95 E_uro schon mal sparen könnten.Sie würde uns anbieten, daß wir für 19,95 Euro monatlich (beinhaltet Telefon- und Internetflat) zu ihnen rüberwechseln könnten.

    Unser Arcor-Vertrag würde im Februar 2010 enden und wir stehen nun vor der Frage, ob wir wechseln sollen oder nicht. Mit Arcor sind wir im großen und ganzen zufrieden, außer,daß es ab und zu zu unangenehmen Störgeräuschen im Hörer kommt und das dann jedesmal an der veralteten Telekom-Leitung liegt.Das wird aber meistens schnell behoben und wir haben dann wieder für ne Zeit lang Ruhe.

    So ein lustiges Kästchen von KabelBW existiert schon lange bei uns im Keller und so wie ich es mir vorstelle,braucht es dann nur noch nach oben verlegt zu werden.

    Jetzt meine Frage: verbessere ich mich von der Leistung her? Kann mal einer kurz reinschnuppern bei kabelbw?? kbit/s MBit/s :headbang: ????????

    Ich weiß nur, daß wir bei Arcor 2000 haben :D

    Kann es mit irgendwas Schwierigkeiten geben? Also geht mir was verloren, vermisse ich was....



    Danke vorerst, daß ihr euch trotz meiner Platin-Blondheit bemüht .....



    Euer Taxi
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 02.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Wäre definitiv eine verbesserung! Hat die dame denn nicht gesagt was für eine bandbreite ihr für den genannten betrag bekommt? Bei kabeldeutschland bekommt man für die neunzehn euro zumindest schon die 16000er leitung, telefonflat kostet dann noch mal n zehner extra. Am besten mal auf die internetseite von kabelbw gehen und genau die tarife studieren. Da die kabelnetzbetreiber einem grösserem verbreitungsdruck unterliegen sind die einfach meist wesentlich besser von service und angebotener leistung. Auch die zur verfügung stehende bandbreite und technik ist wesentlich besser als bei dsl über die maroden telefonleitungen.
     
  4. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    Danke für die Info, Jaulemann

    Ja, die nette Dame sprach von 6 MBit/S downstream und 0,4 MBit/S upstream

    und das ganze dann für sage und schreibe 19,95 Euro !!

    Ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung von dem ganzen und kann mit diesen Zahlen nichts anfangen.

    Klar, auf der kabelbw-Seite habe ich auch nachgesehen, aber hmmmm....

    Was bedeuten denn diese 6 MBits/S ?? Ist das langsamer als mein jetziges 2000er oder ist es schneller oder was ??

    Die Tante wollte ich nicht fragen, denn sie will ja schliesslich verkaufen :skeptisch:
     
  5. #4 julchri, 02.10.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    6 MBits/S bedeutet: jetzt hast Du 2000, dann 6000. Aber achte drauf, meistens heißt es bis 6000. Dann kann es sein, dass die Geschwindigkeit nur 5000 oder weniger hat. Garantie gibt es dafür nämlich nicht.
    Schau mal hier .
     
  6. #5 Leonixx, 02.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    also die Stabilität von Internet über Kabel ist auf jeden Fall besser als bei DSL. DSL war ursprünglich gar nicht für diese großen Datenmengen durch unzählige Anschlüsse gedacht. Deshalb gab es jahrelang nur Frickeleien, damit man es am laufen hält. Mit VDSL wird das besser, da Glasfaserkabel dafür neu verlegt werden uns sich dadurch der Datendurchsatz erheblich verbessert. (VDSL problemlos bis 50mbit/s)

    In meinem Bekanntenkreis bzw. mein Bruder haben KabelBW. Zusätzlich sind über das Kabelnetz im Moment höhere Bandbreiten möglich als DSL. (Ausnahme VDSL). Im Grunde bekommst du eine Box und einen Router. Die Box schließt du an deine Antennendose an und den Router an die Box. Dort steckst du dann auch dein Telefon ein.

    Was ich nicht ganz verstanden habe? Anschluss an SAT? Das wäre dann eher SkyDSL? Für den Anschluss brauchst du einen Kabelanschluss im Haus, damit das funktionieren kann. Dazu muß man aber Kabelgebühr bezahlen. (Weiß ich jetzt nicht genau, vielleicht entfällt die Kabelgebührd dann).

    Auf jeden Fall müssen deine Dosen und Verstärker der Antennenanlage Rückkanalfähig sein. Wenn aber schon eine Box im Keller hängt, dann sollte es funktionieren.

    Gruss
     
  7. #6 Mr.Blade, 02.10.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Wir selber haben Kabel Deutschland, und sind rund-um sehr zufrieden.
    Die Meinungen zu KabelBW sind noch besser als zu Kabel Deutschland.

    Also ich würde mal sagen, man kann es ohne einem schlechten Gewissen jederzeit empfehlen.

    Grüße
     
  8. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    Na, das hört sich doch schon mal gut an und Danke an euch alle :daumen:

    julchri, die Seite ist genial und ich werde sie heute abend meinem Mann zeigen, damit auch letzte Zweifel ausgeräumt werden.

    Also spricht nichts dagegen und wir werden die Sache mal in Angriff nehmen.



    Leo, vielleicht habe ich mich undeutlich ausgedrückt. Es geht darum, daß wir ne Sat-Schüssel haben und das auch so bleiben soll.Diese Kabelabhängigheit zum Preis von 16,95 Euro waren und sind wir nicht bereit zu zahlen und von daher kam KabelBW für uns nie in Frage.

    Das Angebot das wir jetzt bekommen haben, bezieht sich einzig und allein auf Telefon und Internet zum Preis von 19,90 Euro. Beim Fernseher bleibt alles so, wie es war.

    Klar ?? :]

    Billiger und besser scheint´s ja dann wohl nicht zu gehen....
     
  9. #8 Leonixx, 02.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    nicht so ganz klar ;) Im Augenblick habt ihr eine SAT-Dose, wo der Fernseher über den Reciever angeschlossen ist. Gibt es auch eine Antennendose für Kabel bei euch? Oder habt ihr eine Schüssel auf dem Balkon und direkt am Reciever angeschlossen?

    Gibt es Kabelanschluss in jeder Wohnung ? In dem Fall kann man natürlich den vorhandenen Kabelanschluss bzw. Antennendose verwenden. Im anderen Fall, nämlich wenn nur Satdosen in der Wohnung sind, muss nachgerüstet werden, da KabelBW nur über einen Kabelanschluss funktioniert.

    Hoffe das ich in meinem Alter verständlich geschrieben habe :D

    Gruss
     
  10. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    Hätte mir ja eigentlich klar sein müssen: alles ganz friedlich.... alles ganz locker.... alles soooooo gut verständlich für mich....

    aaaber dann kommt LEONIXX :headbang:

    Bevor ich hier die Krise bekomme von dem ganzen Technikkram, warte ich doch lieber, bis mein Mann kommt und dann kann ich hier alles korrekt und verständlich (hoffentlich für ALLE) hinschreiben :minigun:
     
  11. #10 xandros, 02.10.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...und wenn keine Anschlüsse in der Wohnung für Kabelempfang vorhanden sind, muss bei Mietwohnungen der Vermieter seine Zustimmung für die Installation geben!
     
  12. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    das Kästchen wurde von KabelBW vor langer Zeit in unserem Keller installiert ohne daß wir es genutzt haben.

    Unser Haus

    Unser Keller

    Unser Kästchen :]
     
  13. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.278
    Zustimmungen:
    9
    Na dann könnt ihr ja das Kabel verlegen und braucht euch nur gegenseitig fragen. :D

    Ich nehme an, ihr wollt nicht im Keller telefonieren 8)
     
  14. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    *bibberbibber* nein, nicht im Keller telefonieren *fröstel*

    Wir haben also definitiv nur ein Kästchen im Keller, das KabelBW einfach so da reingebastelt hat, in der Hoffnung, daß wir vielleicht doch mal Kunde werden, denke ich :skeptisch:

    Na ja, jetzt haben sie es ja dann wohl geschafft, denn ausser daß daß der Fernseher weiterhin über die Sat-Schüssel läuft, werden wir dann bald neuer Kunde der KabelBW sein.

    Prima, daß ich hier so gute Tipps bekommen habe :daumen:
     
  15. #14 Leonixx, 04.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das Kästchen ist der reine Kabelanschluss. Jetzt sollten die Antennendosen und der Vestärker noch Rückkanaltauglich sein. Wenn ich es richtig verstanden habe, habt ihr SAT-Dosen für Fernsehempfang im Haus. Dann wird es schwierig. Wenn die Verkabelung zu jeder einzelnen Dose sternförmig geführt wurde, dann hat jede Antennendose ein eigenes Kabel. Wenn jetzt alle Kabel im Keller zusammenlaufen, dann geht es relativ einfach. Schwierig wirds aber, wenn ihr z.B. im Wohnzimmer einen Satanschluss mit einem Kabel aus dem Keller habt. Dann kann nicht noch ein Kabelanschluss dazugeschaltet werden.

    Ihr solltet erstmal nach dem Antennenetz schauen, bevor ihr was abschließt.

    Gruss
     
  16. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    ?( ?( ?( Antennennetz..... alles was ich dazu sagen kann ist, daß wir viele Schnüre (andere nennen sowas auch Kabel) haben.

    Ich drucke dein "Geschriebenes" mal aus und knalle es meinem Männe auf den Tisch.Mal sehen, was er dazu sagt.

    Wir haben ja noch ein wenig Zeit um uns zu entscheiden und ich hoffe, daß es nicht an irgendwelchen Kleinigkeiten scheitert. :winke:
     
  17. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    Guten Morgen :winke:



    Oha, das lasse ich besser mal : er ist der Meinung, daß bei uns mit den Anschlüssen soweit alles klar ist und du sicher von einem Mehrfamilienhaus ausgehen würdest. 8)
     
  18. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.278
    Zustimmungen:
    9
    Ich gehe mal davon aus, ihr habt im Keller einen Kasten von KabelBW, aus dem nichts ins Haus geführt ist. Euer Kabel von der SAT-Schüssel zum Fernseher hat damit nichts zu tun, denn das wird ja bestimmt nicht über den Keller geführt.
    KabelBW muß nun prüfen, ob über euren Kasten überhaupt Internet möglich ist, ich weiß ja nicht, wie lange der da schon hängt. Wenn es möglich ist, müßt ihr das/die Kabel vom Keller ins Haus verlegen.
     
  19. taxi

    taxi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    jetzt wohne ich ganz woanders als damals
    stimmt, Heinzl(männchen :D ) , vom Kästchen aus führt nichts ins Haus. Ich schätze mal, daß es keine 3 Jahre her sind, als die Leute an dem Kästchen rumgefummelt haben.

    Zuallererst werden wir uns jetzt von unseren Freunden werben lassen (50,--Euro bei Abschluss) damit wir mal wieder so richtig lecker essen gehen können und dann kommt ja sicherlich ein Rückruf vom Service.Denen werden wir die Sache dann mal genau verklickern und dann sehen wir weiter.

    Siehst du mal, wie umfassend hier die Auskünfte sind, denn eigentlich wollte ich nur wissen, ob der Wechsel zu empfehlen ist was Leistung usw. betrifft.

    Kann man echt nicht meckern ! :bier:
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Leonixx, 07.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das kann man pauschal nicht sagen. Es hängt von der Verkabelung im Haus ab. An eurer Stelle würde ich erstmal prüfen, ob die Verkabelung paßt, bevor ihr einen Vertrag abschließt und hinterher nochmal die Wände aufklopfen dürft.

    Ausserdem gebe ich noch mal zu bedenken. Ist im Wohnzimmer EINE Antennendose , wird diese mit einem Kabel angefahren. Ein Mischbetrieb zwischen SATZF und terrestrisch funktioniert nur mit entsprechenden Dosen. Mit der Standard Satdose werdet ihr keine zwei Dienste betreiben können. Sat und Kabel in einer Dose mit Standardkomponenten funktioniert nicht.

    Wenn dein Männchen es aber schon besser weiß, dann will ich mich mal nicht einmischen. ;) Ihr solltet euch nur vor weiteren Überraschungen schützen.
     
  22. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.278
    Zustimmungen:
    9
    [quote='Leonixx',index.php?page=Thread&postID=784302#post784302] Ein Mischbetrieb zwischen SATZF und terrestrisch funktioniert nur mit entsprechenden Dosen. Mit der Standard Satdose werdet ihr keine zwei Dienste betreiben können. Sat und Kabel in einer Dose mit Standardkomponenten funktioniert nicht.[/quote]
    Sie wollen doch garnicht mit KabelBW fernsehen ;)
     
Thema: Wechsel zu KabelBW ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabel bw mit sat schüssel

    ,
  2. wechsel zu kabel bw neue Leitungen legen?

    ,
  3. kabel bw kasten im keller

    ,
  4. erfolgreich widerrufen kabel bw,
  5. Umstieg auf Kabel bw tv probleme,
  6. kabel bw nur mit schüssel,
  7. kabel BW kastenbauen,
  8. kabel bw kasten,
  9. warum muss kabel bw an meine antenne?,
  10. von arcor zu kabelbw wechseln,
  11. kabelbw welche satdose ?
Die Seite wird geladen...

Wechsel zu KabelBW ?? - Ähnliche Themen

  1. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...
  2. Starkes piepen nach GPU wechsel

    Starkes piepen nach GPU wechsel: Guten tag, Ich habe mein PC selber zusammengestellt und gebaut habe heute ca. 1 jahr später eine neue GPU bekommen und wollte sie verbauen hat...
  3. Ram- Wechsel

    Ram- Wechsel: Moin! Nach einem Ram- Wechsel von 2x 256 mb auf 2x512mb in meinem Medion 40100 ist der Bildschirm schwarz geblieben. Nach dem Rückbau uaf 2x256mb...
  4. Wechsel der Festplatte

    Wechsel der Festplatte: Hallo an alle Stehe vor einem Problem und benötige eure Hilfe. Da bei meinem Samsung RV 515 Notebook das Display defekt ist will ich mir ein...
  5. Festplatten klonen, vorher SATA-controller-Wechsel möglich?

    Festplatten klonen, vorher SATA-controller-Wechsel möglich?: Festplatten klonen, vorher SATA-Port-Wechsel möglich? Hallo, Die Festpaltten-Klonung steht an: Ich will mein Betriebssystem von einer zu...