Wechsel von Cpu und Mainboard?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Angeldark, 28.04.2008.

  1. #1 Angeldark, 28.04.2008
    Angeldark

    Angeldark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und zwar wollte ich meine pc aufrüsten mein pc derzeit:

    Cpu:
    AM2 AMD ATHLON 64 X2 4200+ TRAY

    Mainboard:
    Asrock Alive Sata2-Glan

    Grafikarte:
    EVGA Geforce 8800 Gts (640 MB)

    Ram:
    4x 1GB (667 MHz) laufen im Dual Channel Mode

    Festplatte:
    Seagate 320 Gb 16 MB Level Cach

    ich wollte meine Cpu und Mainboard wechseln wollte mal fragen ob es sich überhaupt lohnt ihn schon zu wechseln. welche würdet ihr mir empfehlen.

    Oder lohnt es sich den 6000+ zu kaufen
    Ich hatte eigentlich vor mir eine Phenom von Amd: AMD Phenom X4 9750 Box, Sockel AM2+ Mainboard ist eigenltich egal

    Oder diesen hier von Intel: Intel Core 2 Quad Q6600 Tray, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield

    Mit diesem Mainboard: Gigabyte GA-EP35C-DS3R ,Intel P35, ATX, PCI-Express

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    der Q6600 mit G0 stepping ist sehr zu empfehlen, auch das gigabyte mainboard ist zu empfehlen obwohl es das normale DS3 Board auch sein kann...

    auf keinen fall mehr ein AM2+ board kaufen wenn du bei AMD bleibst!
     
  4. #3 Angeldark, 28.04.2008
    Angeldark

    Angeldark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte diese Mainboard nehmen da es auch DDR3 unterstützt habe oben vergessen das Netzteil zu erwähnen ich habe ein Netzteil mit 550W dann ist es auch so das der Cpu zu schwach ist für die Grafikkarte oder?
     
  5. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    du hast eine sehr gute grafikkarte. da kannst du durch ein besseres mainboard und nen besseren prozessor tatsächlich noch was rausholen an leistung.

    beim netzteil ist der hersteller wichtiger als die leistung. mir ist ein 450W BQ netzteil lieber als ein 1000W noname produkt... bei einem qualitativ schlechten netzteil kann deine restliche hardware leicht kaputt gehen...

    naja wie gesagt der Q6600 und das DS3 board sind sehr gut. kauf dir aber kein AM2+ board mehr falls du dich für den X4 9750 prozzi entscheidest.

    Hier ein ganz interessanter artikel für leute die sich für AMD entscheiden
     
  6. #5 Angeldark, 28.04.2008
    Angeldark

    Angeldark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    achso okay dann werde ich mir den q6600 kaufen und das board Gigabyte GA-EP35C-DS3R ,Intel P35, ATX, PCI-Express weil es auch ddr 3 unterstützt
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du das Geld übrig hast, kannst du das Board und die CPU wechseln aber ich würde an deiner Stelle noch warten oder hast du mit diversen Anwendungen/Spielen Probleme? Eine Quad Core CPU bringt derzeit nur bei Anwendungen etwas, die speziell darauf ausgelegt sind. Bei Dual Core CPUs hats schon gedauert, bis die endlich ausgereizt wurden.
     
  9. #7 Angeldark, 28.04.2008
    Angeldark

    Angeldark Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    bei mir laggt das spiel assasins creed und crysis der hat eine amd athlon am2 4800+ dort hab ich mal meine Grafikarte mal reingetan und bei ihm hat es nicht gestottert. ich wüsste nicht wo dran es liegt weil die grafikkarte denk ich mal ist nicht so schlecht ich hab sie mir extra neu gekauft ich würde mir auch den 6000+ kaufen weis nur nicht genau ob der auf meinen mainboard noch läuft
     
Thema: Wechsel von Cpu und Mainboard?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. am2 mainboard shop

Die Seite wird geladen...

Wechsel von Cpu und Mainboard? - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  3. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...
  4. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  5. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...