Wechsel Von Celeron 900 auf Core 2 Duo möglich? (Acer Extensa 5320E)

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von HatchToPatch, 04.09.2013.

  1. #1 HatchToPatch, 04.09.2013
    HatchToPatch

    HatchToPatch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,liebes Forum,

    Ich habe mir überlegt,den Celeron 900 Prozessor durch einen Intel Core 2 Duo T7500 auszutauschen.Müsste eigentlich auch alles funktionieren,da beide FSB 800 MHz haben und im "gleichen" Sockel sitzen: PGA478 bzw. PPGA478.
    Hier liegt nämlich unter anderem das Problem: Wird der neue Core 2 Duo passen?Durch das PGA (Pin Grid Array) weiß ich,dass der Prozessor sich austauschen lässt.Da aber beim T7500 noch ein P davorsteht,frage ich mich,ob der dann auch wirklich passt.Zudem mache ich mir wegen 3 Dingen Sorgen:

    -Ob die Kühlung ausreicht
    -Ob das BIOS-Upgrade den neuen Prozessor unterstützt
    -Ob das Wechseln eines Prozessors Risiken mit sich bringt.

    Habe im Moment BIOS-Version V1.32.Muss ich da dann überhaupt auf die neuste BIOS-Version updaten oder erkennt meine aktuelle BIOS-Version die CPU schon?

    Gibt es denn hier auch Eigenehrfarungen?Hat ein User hier vielleicht auch mal seine CPU auf dem gleichen System ausgetauscht?
    Ich möchte nämlich ein klein wenig fürs bessere Gaming aufrüsten,auch wenn es nicht gerade viel ist.

    Wenn die neue CPU supportet wird,dann geht´s ab zu Ebay und schon den T7500+WLP bestellt :D

    Freue mich schonmal auf eure Antworten :D

    Prozessor:ARK | Intel® Core?2 Duo Processor T7500 (4M Cache, 2.20 GHz, 800 MHz FSB)

    P.S:Gibt es ein Tool,womit man sehen kann,ob mein PC die CPU unterstützt?

    Acer Extensa 5320E
    Intel Celeron Processor 900
    (2.2 GHz,800 MHz FSB,1MB L2 Cache)
    Mobile Intel 4 Express Chipset Family
    220 MB Media Accelerator
    3GB DDR2 RAM
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    PGA478 und PPGA478 sind nicht identisch!
    Der Unterschied liegt sowohl im verwendeten FSP-Takt als auch beim Voltage. Daneben sind diese beiden Sockets nicht Pin-Kompatibel.
    Einzige Gemeinsamkeit -> 478 Pins....

    PGA478 wird auch als Socket P bezeichnet, wohingegen PPGA478 als Socket M laeuft.
     
  4. #3 HatchToPatch, 04.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2013
    HatchToPatch

    HatchToPatch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 xandros, 04.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Solange der gewaehlte Prozessor nicht mehr verbraucht als der vorhandene Prozessor und auch nicht mehr Waerme unter Last abgibt, kann das funktionieren.
    Allerdings waere ich da mehr als vorsichtig, da die Kuehlungssysteme in Notebooks in der Regel fuer den eingebauten Prozessor dimensioniert sind und speziell bei Acer ohnehin sehr mager ausfallen.
    Wuerde mich nicht wundern, wenn das Kuehlsystem bei einem staerkeren Prozessor schnell an seine Grenzen stoesst und sich der Rechner regelmaessig wegen Temperaturwarnungen abschaltet.
     
  6. #5 HatchToPatch, 04.09.2013
    HatchToPatch

    HatchToPatch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Von der Kühlung müsste das eigentlich funktionieren, da die Kühlung im Moment ja sowieso nicht viel zu Tun hat :D Nein Spaß beiseite.Es gibt auch ein anderes Extensa-Modell mit einem Dual-Core,deswegen müsste die Kühlung eigentlich doch auch für mein Modell ausgelegt sein,oder nicht?Vom Verbrauch her weiß ich leider nichts,aber ich könnte da nochmal auf der Herstellerseite nachschauen.
     
Thema: Wechsel Von Celeron 900 auf Core 2 Duo möglich? (Acer Extensa 5320E)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer extensa 5320 celeron

Die Seite wird geladen...

Wechsel Von Celeron 900 auf Core 2 Duo möglich? (Acer Extensa 5320E) - Ähnliche Themen

  1. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Modernboard nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als dass...
  2. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...
  3. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  4. Wechsel auf IP-Telefonie

    Wechsel auf IP-Telefonie: Hey :), da man neuer Technik ja zunächst immer etwas skeptischer gegenübersteht, möchte ich mich schon frühzeitig informieren und etwas über...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...