Webdesign-eigene Website

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von Lilien, 01.03.2012.

  1. #1 Lilien, 01.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2012
    Lilien

    Lilien Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum!

    Ich möchte sehr gerne eine eigene Website/Forum für meine lieben Freunde und für mich eröffnen. Ich habe leider keinerlei Erfahrung im XHTML &CSS Basics. Meine PC Kenntnisse-Grundlagen sind, glaube ich, gut. Ich habe mich viele Tage in die Materie eingelesen und ich wäre auch bereit wenn es nicht anders geht einen soliden Kurs zu besuchen. Leider habe ich bis jetzt nur teure Kurse im Angebot gefunden und kann sie mir momentan nicht leisten. Ich habe viel über HTML gelesen und ich habe mir auch Videos angesehen welche zeigen wie man eine Homepage erstellt. Nur zum Teil konnte ich es verstehen. Vorgegebene Homepage habe ich mir ebenfalls angesehen, doch diese gefallen mir nicht so gut.

    Meine erste Frage an euch Experten wäre:

    Wie realistisch ist es mit meinen normalen PC-Kenntnissen eine eigene Homepage zu verwirklichen?

    Ideen, Zeit und Motivation habe ich. Es geht alleine um technische Umsetzung.

    Vielen Dank im voraus für eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Lilien
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .... theoretisch ist Alles moeglich.

    Praktisch macht es allerdings wenig Sinn, ein Forum von Grund auf neu zu schreiben - das uebersteigt HTML/CSS bei Weitem und sollte wenigstens auf PHP oder ASP (je nach Plattform) und Javascript inklusive HTML/CSS aufgebaut sein.

    Einfacher waere es da schon, deine Basisseite nach deinen Vorstellungen zu erstellen und daran ein fertiges Forum (Woltlab Burning Board, phpBB, vBulletin oder dergleichen) anzuhaengen und dieses vom Designtemplate an deine Webseite anzupassen.
    Alternativ (wenn das Forum nicht als solches verwendet wird, sondern nur fuer mehrere Authoren zur Veroeffentlichung von Themen dienen soll) vielleicht Wordpress als Blog oder ein CMS wie Joomla, Contenido, Typo 3, ...

    (vBulletin und Typo 3 sind sicherlich uebertrieben fuer deine Zwecke. Letzteres erfordert auch intensive Einarbeitung!)
     
  4. Lilien

    Lilien Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ja, das klingt interessant und nur so kann ich es wohl machen.

    Kannst du mir bitte auch einen Tipp geben wie ich am einfachsten eine Basisseite erstellen kann. Vorgefertigte kostenlose sogenannte Kasten-Homepages möchte ich nicht da sie mir optisch nicht gefallen, auch muss es ohne Werbungeinschaltung sein. Aber das betrifft glaube ich dann den Domain-Webhoster (?).

    Ehe ich mit der Erstellung einer Website/Forum beginne, muss auch die Betreuung der Homepage und die Auslastungkapazität geklehrt sein. Ich habe derzeit eine Internetverbindung die zwar unbegrenzt ist, aber nur mit 19MB Schnelligkeit. Diese Kapazität habe ich bis jetzt nie überschritten. Genügt es wenn ich meinem Internetanbieter melde, dass ich noch eine eigene Homepage/Forum betreiben möchte. -voraussichtlich mit ca. 200/Homepage Besucher/pro Tag bzw. ca.50/Forum User/pro Tag? Oder erledigt das der bezahlte Webhoster?

    Für mich ist auch die Sicherheit sehr wichtig. Natürlich muss ein vernüftliges Impressum vorhanden sein. Hierbei möchte ich mich noch beim Konsumentenschutz erkundigen.

    Dann wäre noch zu klären:

    Die Website/Forum möchte ich (aus Österreich) und ein lieber Freund (aus Deutschland) führen können. Das heißt, wir wollen beide Zugang haben. Ist das machbar?


    Liebe Grüße

    Lilien
     
  5. #4 xandros, 01.03.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    voellig egal! Selbst wenn du dich mit einem analogen Modem einwaehlst und Minutenpreise zahlen wuerdest: Was auf "deinem" Webspace beim Hoster liegt und von dort abgerufen wird, hat mit deinem eigenen Internetzugang nichts zu tun. (Ausser du willst einen eigenen Server bei dir daheim betreiben, der dann permanent vom Internet her erreichbar ist.....)
    Weder, noch! Spielt naemlich absolut keine Rolle fuer deinen Internet-Service-Provider!
    Deinen Webhoster interessiert hingegen eher was auf dem Webspace verwendet wird. Und dafuer gibt es entsprechende Webhosting-Pakete.
    Sobald du dafuer bezahlst, darf dort auch keine Werbung aufgeschaltet werden, die du selbst nicht eingebaut hast.
    Bei Freehostern ist es dagegen eher normal, dass der kostenlose Webspace durch die Werbung finanziert wird. (Aber auch hier gibt es einige Anbieter, die auf Werbung verzichten.)

    Ja!
    Sowohl fuer den direkten Dateizugriff auf dem Webserver koennt ihr mehrere FTP-Zugaenge einrichten, damit jeder von euch auf die Daten mit z.B. Filezilla oder einem anderen FTP-Client zugreifen koennt.
    Im Forum selbst gibt es in der Regel erst einmal einen Administrator. Weitere Benutzer koennen von diesem dann mit entsprechenden Rechten ausgestattet werden.
     
  6. #5 Charly82, 11.07.2012
    Charly82

    Charly82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lilien,

    ich muss schon sagen, dass für mich die Erstellung einer Website mit Zeta Producer sehr realistisch geworden ist. Dabei handelt es sich um ein Desktop-CMS, das kostenlos heruntergeladen werden kann. Nutzt du die Software nur für private Zwecke, so ist diese komplett kostenlos. Um damit eine tolle Website zu erstellen, brauchst du wirklich gar keine Programmierkenntnisse. Und wenn du Fragen oder Probleme hast, dann kannst dich an die Online-Community wenden. Da wird dir super schnell geholfen. Da ich neu im Forum bin will ich den Link nicht posten, könnte also Spam gewertet werden. Daher einfach mal nach Zeta Producer Googeln. Viel Erfolg!
     
  7. #6 monstah, 13.07.2012
    monstah

    monstah Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ossi
    Sich mit der Impressumspflicht bzw. mit dem Telemediengesetz (TMG) und dem Staatsvertrag über Rundfunk und Telemedien auseinanderzusetzen, ist eine sehr gute Idee und auch deine Pflicht als nachhaltiger Anbieter von Medien! Toi, toi.
     
  8. #7 Lilien, 07.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2012
    Lilien

    Lilien Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Lieber xandros!
    Lieber Charli8!
    Lieber monstah!

    Bitte um Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt melde, Ihr habt mir nützliche Antworten gegeben und ich habe mich noch gar nicht bedankt. Dieses möchte ich hiermit nachholen, vielen herzlichen Dank!


    Inzwischen habe ich mich in die Materie eigelesen, vieles ausprobiert, Informationen gesammelt, nun möchte ich es ab morgen angehen, da ich Urlaub haben werde und dadurch viel Zeit. Mein Wunsch ist: Dass mein Forum schon in ein Monat online geht.

    Ich müsste mich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden:

    1. Einen "Kompaktkurs- Eigene Website" im September zu besuchen. Der kostet allerdings 710.- Euro. Dabei ist auch Grundausbildung für HTML/CSS.
    Erforderliche Kenntnisse sind: Mit mehreren offenen Fenstern arbeiten zu können.
    Ich bin mir nicht sicher, wenn ich den Kurs, der nur 32 UE hat, besucht habe, ob es damit für eine ansprechende Homepage ausreichen wird, da ich wirklich Anfängerin auf diesem Gebiet bin.

    Weil mir das auch zu teuer kommen könnte, da ich hier noch kein Forum und Webhoster habe, habe ich mir überlegt ob es nicht gescheiter wäre: Nur ein Forum zu kaufen, der auch ein Blog anbietet und später wenn ich mehr damit Erfahrung habe an echter Homepage zu arbeiten und ich kann das Forum einfach daran anschließen. Das zweitere wäre für mich finanziell erträglicher.

    Lieber xandros, Du hast mir geschrieben:



    2. Ich habe mir die vielen fertigen Forums angesehen, die Funktionen durchgelesen, etc,

    mir würde am besten vom Layout her vBulletin4, also das neueste vom Bulletin was es derzeit gibt, gefallen. Die Software kostes ca. 240.-Euro.
    Dabei ist auch ein Blog und andere Einrichtungen die für mein Vorhaben nützlich sein könnten. Ich hätte hier auch die Möglichkeit 24 Stunden, oder etwas länger mir das Demoforum anzusehen und auszuprobieren, ehe ich das Forum auch kaufe. Das werde ich auch tun!

    Du hast mir aber davor abgeraten und wahrscheinlich deshalb weil ich keine Programmierkenntnisse habe.

    Ich möchte Dich und das Forum (ich werde ab morgen im Forum wieder aktiver sein) Fragen stellen, denn ich werde Hilfe brauchen bei der Entscheidung, sowie anderes was rund um Forum an technischen Fragen anfallen kann. (Für das Forum und alles was dazu nötig sein wird z.B. 1. Jahr Forenhoster möchte ich maximal bis 500.-€ ausgeben.)


    Warum ist für mich das Forum so wichtig und warum es auch eilt:

    Ich habe 4 Jahre in einem ausgewählten Forum Beiträge geschrieben. Dort war ich Moderatorin. Das Forum hat leider geschlossen. Ich habe in dem Forum aber gleichgesinnte Menschen getroffen und wir wollen möglichst wieder zusammenkommen. So habe ich ihnen eine neue Kommunikationsmöglichkeit versprochen, also, dass ich alles daran setzen werde für uns ein Forum zu öffnen, sodass wir uns wieder austauschen können. Ich hätte sicher gleich von Anbeginn 20-30 Mitglieder und Moderatoren stehen auch schon fest. Nur Technisch begabt sind wir leider alle nicht. Ich hoffe sehr, dass ich es trotzdem und mit Eurer Hilfe hinbekomme werde!

    Herzliche Grüße
    Lilien
     
  9. Lilien

    Lilien Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich einen Webhoster testen will, muss ich da meine Forumadresse, bzw. Domain-Wunschadresse angeben? Oder so gefragt: Wenn die Zeit des Testens um ist, aber den Webhoster doch nicht nach der Testphase in Aufrag geben will, wird die Adresse als vergeben gelten?

    Lilien
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Blaxxun, 09.08.2012
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Einleitung zu Domains:
    Wenn du eine Domain registriert gehört Sie dir, du hast das Recht daran. Überlicheweise bezahlt man bei Provider jährlich für Domains. Denn generell gilt: Eine Domain wird immer für ein Jahr registriert, danach wird Sie entweder (automatisch) verlängert oder wieder für alle zur neuen Registrierung freigegeben.
    Hast du die Domain einmal bei einem Anbiete bestellt hast du Sie für ein Jahr bezahlt, wenn du den Provider wechseln möchtest ist es natürlich kein Problem die Domain mitzunehmen. Du wirst die Domain jedoch beim nächsten Provider wieder für ein Jahr bezahlen müssen, du bezahlst quasi doppelt. Kleines Beispiel:
    Hoster 1: Du bezahlst 9 Euro für die Domain für ein Jahr. Nach 3 Monaten findest du den Hoster doof und willst wechseln, vlt. auch zu einem Angebot wo es noch Webspace für die Domain gibt.
    Du gehst zu Hoster 2 und überträgst die Domain. Dort kostet dich die Domain wieder 9 Euro für ein Jahr, d.h. sie wäre dir für 15 (12+3) Monate sicher. Aber die musst quasi für 9 Monate bei Hoster 1 bezahlen obwohl die Domain dort nicht mehr liegt.

    Wenn du klein anfangen willt und noch übst, kann ich dir nur folgendes empfehlen:
    Domains gibt es relativ günstig bei InterNetworX - Willkommen bei Ihrem Domain Registrar! Dort registrierst du nur die Domain. Zum üben mit Webspace gibt es u.a. mich bzw. ein Projekt von mir: https://www.hostingsociety.com/ Dort bekommst du kostenlos Webspace ohne Werbung und hast die Möglichkeit deine Domain ebenfalls kostenlos zu benutzen.
    Falls du irgendwann mal mehr möchtest als die HostingSociety bieten kann und will, kannst du Webspace z.B. bei Webhosting - Webspace mit PHP & MySQL, eigene Domain, FTP uvm. anmieten. Dort kannst du deine Domain auch kostenfrei mitnehmen (in jedem Paket ist eine .de Domain inklusive).
     
  12. Lilien

    Lilien Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    OK, alles klar. Vielen Dank.

    Lilien
     
Thema: Webdesign-eigene Website
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. community ehe kostenlose website in deutsch

    ,
  2. webdesign eigener website

    ,
  3. ich möchte eine eigene internetseite betreiben wo user auch schreiben können wie geht das

    ,
  4. burning board eigenes javascript,
  5. wordpress basisseite,
  6. webdesigner eigene homepage
Die Seite wird geladen...

Webdesign-eigene Website - Ähnliche Themen

  1. Erstellung der Website

    Erstellung der Website: Hi! Ich mochte eine seite offnen, aber bin neu in den Thema. Konntet Ihr mir einen guten Baukasten empfehlen?
  2. Internet Explorer Problem bei Microsoft-Websites

    Internet Explorer Problem bei Microsoft-Websites: Hallo liebe Modernboard-Gemeinde, Ich habe ein echt interessantes Problem, bei dem ich am Ende von meinem Latein bin. Per Internet-Explorer kann...
  3. JHDESIGN | Designagentur | Grafikdesign & Webdesign | BESTPREISGARANTIE!

    JHDESIGN | Designagentur | Grafikdesign & Webdesign | BESTPREISGARANTIE!: [IMG] [IMG] [IMG] Wir überzeugen bereits viele Kunden mit unseren Angeboten. Keine Stundenbezahlung, sondern ein bereits im Vorfeld...
  4. Website(n) lädt Grafiken nicht

    Website(n) lädt Grafiken nicht: Hallo zusammen, ich habe seit neuestem ein merkwürdiges Internetproblem, welches die letzten Tage immer häufiger bei Facebook auftritt (siehe...
  5. Falsche Darstellung von Scrollbar und Bildern auf manchen Websites

    Falsche Darstellung von Scrollbar und Bildern auf manchen Websites: Hallo, ich hoffe das hier ist das richtige Unterforum. Das Problem bei mir ist, dass auf einigen Websites der Scrollbar vom Bild her falsch...