web.de abzocke

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von *Michael*, 01.02.2011.

  1. #1 *Michael*, 01.02.2011
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hey...wusste nicht so recht wo genau ich meinen Beitrag platzieren sollte...
    ..es geht um den folgenden artikel ( Hilfe! Ungewolltes Abo bei web.de/gmx.de. Wie werde ich das los? )
    also zum 18. geburtstag habe ich auch die "kostenlose mitgliedschaft" für den Web-Club für 3 Monate bekommen...ich habe allerdings überhaupt nicht mitbekomme dass es sich hierbei gar nicht ausschließlich um ein Geschenk handelt, da sich nun einjähriger Vertrag angeschlossen hat...und da ich die e-mail sozusagen nur als "zweit-email" account benutze habe ich vor ca. einer woche auch erst die erste Mahnung gelesen...heute kam die letzte außergerichtliche Mahnung per Brief....den Vertrag habe ich schon angefechtet und ich habe auch bereits auf die Unterlassungserklärung hingewiesen...doch als ich da heute angerufen habe wurde mir mitgeteilt, dass der "Vertrag" gekündigt wird aber dass ich halt zahlen muss...

    aber sowas kann doch wohl nicht legal sein oder? ich habe nun keine Ahnung was ich tun soll??...momentan müsste ich laut Web.de 60€ (also für den ganzen Vertrag...) + 5€ Mahngebühr zahlen
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    0
    Hatte 'ne Zeit lang auch mal Stress mit diese Abofalle, habe auch etliche Mahnungen bekommen, habe aber nach einigen Mahnungen nicht mehr reagiert und hatte dann auch Ruhe. Lass es doch auf einen Mahnbescheid ankommen und dann legst du fristgerecht innerhalb von 14 Tagen Widerspruch ein, die gehen mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit nicht weiter.
     
  4. #3 *Michael*, 01.02.2011
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    da ich ja nun die letzte außergerichtliche Mahnung bekommen habe...droht web.de mit einem Inkassobüro und auch mit Anwälten...wann ist denn so ganz grob mit einem Mahnbescheid zu rechnen?
    und wenn das doch nun vor Gericht landet?...also die Gebühren werden ja bestimmt höher und so...kann das auch unangenehme Folgen haben?...ich habe gelesen, dass man dort auch ein Schufa eintrag von bekommen kann? oder stimmt das nicht?
    und müssten die nicht erstmal beweisen, dass der Vertrag zustande gekommen ist?
    also ich sehe das nämlich überhaupt nicht ein zu zahlen...
    ach ich habe noch ein bild hinzugefügt, wo ihr sehen könnt, wie das "Geschenk" aussah...so ungefähr:
    [​IMG]
     
  5. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    0
    Lass Sie drohen wie Sie wollen, ein Mahnbescheid kostet der Firma auch Geld.
    Ich würde hier nichts bezahlen und einen Widerspruch einlegen, sobald der Mahnbescheid kommt, falls er überhaupt kommt.
    Solange nichts vom Gericht kommt (sprich Mahnbescheid) ist das nur Panikmache.
    Wenn ein Mahnbescheid kommt musst du dann aber reagieren und der Forderung widersprechen (binnen 14 Tage).
     
  6. #5 Leonixx, 01.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ein Rechtsberatung ist aber sehr gefährlich Rene. Wir sind hier nicht bei den Abowebseiten die kostenpflichtige Hinweise verbergen.

    @TE. Wenn du sowas in Anspruch nimmst, dann solltest du auch die AGB´s dazu lesen. Dreimontige Mitgliedschaft, auch wenn kostenlos MUSS gekündigt werden von dir. M.E. hast du wenig Chancen dagegen anzugehen, da du die Bedingungen hättest lesen können.

    Würde es nicht drauf ankommen lassen, denn Web.de sitzt am längeren Hebel. Ein gerichtlicher Mahnbescheid ist eine Nummer zu groß um still zu halten.
     
  7. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Da stimme ich Leonixx zu! 65€ sind nun nicht der Kracher, wenn das ganze vor Gericht kommst und du verlierst (was nach den Informationen die wir haben der Fall sein dürfte), dann wird dich das um einiges teurer kosten. Kosten in der Höhe von 1000€ und mehr sind da nicht ungewöhnlich.

    Web und GMX sind halt "seriöse" Firmen, die sitzen wirklich am längeren Hebel.
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Zahlen, als Lehrgeld abhaken und in Zukunft lesen und verstehen, was man anklickt. :cool:
     
  9. #8 *Michael*, 01.02.2011
    *Michael*

    *Michael* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    mhm..naja man findet im Internet wie gesagt alle Antwortmöglichkeiten xD...von zahle aufjedenfall bis zahle auf keine fall^^
    aber ist es nicht so, dass darauf hingewiesen werden muss dass sich ein Vertrag anschließt...also ich meine jetzt nicht so im kleingedruckten...weil somit ist der Vertrag ja nicht zustande gekommen wegen irrtum oder?...
    mhm...
    wenn ich nun zur Verbraucherzentrale gehe oder so...dann kostet mich das auch ein Haufen Geld...aber ich will es auch nicht einfach so akzeptieren, dass ich halt einfach so das Geld bezahle, weil vielleicht bin ich ja im Recht...mhm...alles sehr kompliziert^^
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 02.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Unwissenheit schützt nicht vor Strafe ;) Deine Pflicht, bevor du so ein Angebot warnimmst, ist eben auch das Kleingedruckte zu lesen.

    Ausserdem hast du eine Leistung erhalten bzw. kannst die Leistung in Anspruch nehmen, anders als bei den üblichen Abofallen.
     
  12. #10 julchri, 02.02.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Unten steht doch ganz deutlich: "sofern Sie Ihre Mitgliedschaft nicht innerhalb der 3 Monate beenden, verlängert sich Ihr Vertrag um weitere 12 Monate zum Preis von 5.- Euro/Monat."
    Was gibt es denn da zu missverstehen?
     
Thema: web.de abzocke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. web.de mahnung bekommen

    ,
  2. web.de letzte mahnung

    ,
  3. web.de abzocke mahnbescheid

    ,
  4. letzte mahnung web.de,
  5. web.de mahnung was tun,
  6. mahnung von web.de,
  7. web.de abzocke,
  8. mahnung von web.de bekommen,
  9. rechnung web.de bekommen,
  10. mahnung von web.de erhalten,
  11. gmx abzocke mahnbescheid,
  12. mahnung web.de was tun,
  13. web.de gerichtlicher mahnbescheid,
  14. letzte mahnung von web.de,
  15. web.de mahnung,
  16. web.de abzocke gerichtlicher mahnbescheid,
  17. Abofalle web.de,
  18. web.de mahnung widerspruch,
  19. gerichtliches mahnverfahren web.de,
  20. web.de mahnbescheid,
  21. web.de gerichtliches mahnverfahren,
  22. web.de mahnung nicht bezahlen,
  23. mahnbescheid web.de,
  24. web.de abofalle,
  25. web.de rechnung erhalten
Die Seite wird geladen...

web.de abzocke - Ähnliche Themen

  1. Dreiste Abzocke am Laufen...

    Dreiste Abzocke am Laufen...: Hi! Da ist z.Z. eine dreiste Abzocke am Laufen, ich habe den Text einfach mal kopiert, könnte für unwissende interessant sein. "Anruf von der...
  2. Ich kann mein web.de passwort nicht zurücksetzen...

    Ich kann mein web.de passwort nicht zurücksetzen...: Hallo, ich habe 2 E-mail adressen bei web.de, und von der einen habe ich mein passwort vergessen... wenn ich es zurücksetzen will, kommt immer...
  3. Gekauftes Spiel nochmal kaufen? - Abzocke

    Gekauftes Spiel nochmal kaufen? - Abzocke: Hallo Community, ich habe mir bei Stem via "paysafecard" DeathSpank - Thongs of Virtue zugelegt. Alles lief gut: Bezahlen, laden,...
  4. !Wichtig! ?Wieso so billig? ?Abzocke?

    !Wichtig! ?Wieso so billig? ?Abzocke?: Radeon HD 5830 - 1 GB GDDR5 - PCI-Express 2.0-4999301 Eine HD 5830 für unter 150€ billig, wieso?