WD 1600

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von MSI, 03.02.2006.

  1. MSI

    MSI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    habe in meinem Rechner unter anderem eine WD Festplatte mit 130GB drin.

    Funktionierte alles einwandfrei, als ich jetzt vor zwei tagen von ner Montage zurückgekommen bin und den Pc hochfahren wollte trat die beschissene Fehlermeldung auf. Festplatte ist nach Windows im "Arsch", hab aber ein Programm durchlaufen lassen, dass mir bestätigte, dass meine Festplatte in einwandfreien Zustand ist.

    Was ich jetzt auch mal anneheme, weil ich 2 Monate nicht zuhause war und der Computer vor meiner abfahrt noch "lief".


    Hat jemand eine Idee???


    Thx
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ecko@Home, 03.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Diese Fehlermeldung ist mir neu!
    Kannst du uns bitte genauer beschreiben was dein Problem ist oder wie es sich äußert!

    MFG Ecko@Home
     
  4. MSI

    MSI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    @ Ecko@Home

    Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird...

    Es kann nur an der WD 1600 Festplatte liegen, weil wenn ich irgendeine andere als Master anschließe, dann geht alles wieder einwandfrei.
     
  5. #4 Morpheus1805, 03.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ist das die ganze Fehlermeldung? Wo ist der Rest???

    technische Information ......

    Diese Fehlermeldung kann viele Ursachen haben! Warum bist du dir so sicher, dass diese aufgrund deiner Festplatte entsteht?????

    Mit diesem Fitzel kann ich leider nichts anfangen und dich denke kein anderer Boardie wird aufgrund dieser spärlichen Info ind der Lage sein dir zu helfen!

    Gib auch zusätzlich Info über die in deinem PC verbauten Komponenten!

    Mainboard?
    CPU?
    Erweiterungskarten?
    etc.

    Gruss Morpheus
     
  6. MSI

    MSI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ok @all


    Die Fehlermeldung mit blauem Hintergrund:

    Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen: Deaktivieren oder Deinstallieren Sie alle Antivirus- , Festplattendefragmentations- und Sicherungsprogramme.

    Überprüfen Sie die Festplattenkonfiguration, und stellen Sie fest, ob aktualisierte Treiber verfügbar sind. Führen Sie CHKDSK/F aus um festzustellen, ob die Festplatte schädigt ist und starten Sie anschlie0end den Computer erneut.


    Technische Information:

    *** Stop: 0xxxxxxx24 (0x001901FD, 0x81F9D508, 0xc0000102, 0x00000000)


    Ich bin mir sicher, dass es an der Festplatte liegt, weil es mit anderen keine Probleme gibt, aber die kann nicht Kaputt sein. War zwei Monate nicht da und davor war nie etwas.


    Ok mein Pc:


    Amd Athlon 3200+
    Infineon 1024MB DDR2 - 400
    Ati Readon 9800Pro
    ASRock K7NF2-RAID
    Western Digital 1600 Cavlar SE (die Festplatte mit dem Problem)



    Hoffe damit könnt ihr mir weiter helfen, weil da echt wichtige Arbeiten oben wären. Wenn ihr mehr Info´s braucht, dann sagt einfach bescheid...

    Thx
     
  7. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Unterziehe die Festplatte mal einem kompletten Checkup mit dem DiagnoseTool von Western Digital.

    Gruß Mike
     
  8. MSI

    MSI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    thx für den tipp, aber der Pc bootet einfach nicht von der gebrannten CD.

    Weisst du warum??? Im Bios ist alles richtig eingestellt...

    Was könnte ich noch machen, dass ich wenigstens mit der Festplatte ins

    Windows komme um die Daten zu ziehen???
     
  9. #8 Morpheus1805, 03.02.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Von welcher "gebrannten CD" ???

    Gruss Morpheus
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. MSI

    MSI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Unterziehe die Festplatte mal einem kompletten Checkup mit dem DiagnoseTool von Western Digital.

    Gruß Mike


    Das habe ich versucht
     
  12. #10 Ecko@Home, 03.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Mach doch mal Windows auf eine andere Festplatte, damit du wenigstens deine Daten retten kannst!
    So kannst du auch deine Platte wesentlich besser überprüfen!
    Wieso könntest du nicht von CD booten?
    Was sagt er denn?

    MFG Ecko@Home
     
Thema: WD 1600
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wd1600

    ,
  2. wdc wd1600 diagnosetool

    ,
  3. wd1600 bootet nicht

    ,
  4. treiber wd1600,
  5. stop 0xxxxxxx24,
  6. western digital wd1600 diagnose tool
Die Seite wird geladen...

WD 1600 - Ähnliche Themen

  1. WD AV Platte als Office Platte nutzen?

    WD AV Platte als Office Platte nutzen?: Moin Leute, versehentlich habe ich eine WD AV Platte, speziell für Audio-Video Anwendungen gekauft. Ziel ist jedoch ein Office Rechner. Ist der...
  2. Neuer PC kaufen für ca 1500-1600€

    Neuer PC kaufen für ca 1500-1600€: Guten Abend Ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Da selbst zusammenstellen einfach sehr viel effizienter ist hab ich paar listen erstellt und...
  3. WD 3TB USB3.0 Externe Festplatten funktionieren nichtmehr!

    WD 3TB USB3.0 Externe Festplatten funktionieren nichtmehr!: Hi Leute, ich habe wie oben angegeben 2 externe Festplatten von WesternDigital mit 3Tb und USB3.0 (Das Essential Modell). Vor einigen Tagen hab...
  4. Mainboard erkennt 1600 Mhz Ram nicht

    Mainboard erkennt 1600 Mhz Ram nicht: Hallo Ihr lieben, Habe vor kurzem neue Ram zugelegt . 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit zugelegt. Mein problem ist...
  5. WD 3,5 zoll 500GB Erfahrungen ?

    WD 3,5 zoll 500GB Erfahrungen ?: Guten Tag, Ich wollte mal eben fragen, ob jemand Erfahrung mit dieser Platte gemacht hat:...