was soll ich tun???

Dieses Thema im Forum "Liebeskummer Forum / Herzschmerz" wurde erstellt von Mik, 31.05.2010.

  1. Mik

    Mik Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hab zimlichen ärger mit meinen eltern
    sie haben als ich in der schweitz war
    ein entmündigungsverfahren gegen mich gemacht
    jezt hab ich einen betreuer am hals
    konnte auch nichts richtig dagegen vorgehen da er es irgendwie geschaft hat es rückzudatieren
    jetzt kome ich nicht mehr an mein geld
    gesundheit und amtsgeschäfte hängt er auch drine
    verträge gehen auch nicht mehr
    könnte mir nen strick nehmen:(:(
    mein ganses ereichte und die zukunft versaut:mad:
    vortbildung kann ich auch vergessen
    jetzt kann ich nur noch sehen das ich meine arbeit behalte
    weil ich nicht weiss wie die firma reagiert darauf
     
  2. #2 EliteSoldier2010, 31.05.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    weswegen haben deine eltern das denn gemacht??

    Es muss ja einen grund haben, das sie ein entmündigungsverfahren eingeleitet haben, frag deine eltern mal.
     
  3. Mik

    Mik Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    nunh ja
    ich bin für die nicht "normgerercht
    das heist
    ich lebe!!!
    hab ein weinig schulden ca 8000€ vom auto
    das wars
    In der begründung stand was von "minderbegabung" was das auch immer sein sollt

    es wurde auch kein gutachten gemacht!
     
  4. #4 4FX, 01.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2010
    4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke um dir einen Rat geben zu können, sind wesentlich mehrere Informationen erforderlich zur Bewertung der Ist-Situation
    und auch eine (fachlich fundierte) Persönlichkeitseinschätzung von dir.

    Ich (und ich denke diese Ansicht teilen viele mit-Lesende dieses Forums hier)
    kann dir aus meinem Wissensstand und meiner mir bekannten Sicht nur alles Gute Wünschen - und das du deinen Glauben an dich nicht verlierst. Du bist sicher ein wunderbarer Mensch mit vielseiten Begabungen und Fähigkeiten.

    Viele Menschen sind oft auf Ihrer Suche nach sich selbst, und auf der Suche nach einem Lebensstil der Ihren Bedürfnissen am nähesten kommt aus der Sicht eines aussenstehenden "vom Rechten Weg" abgekommen, da diese Art, mit seinem Leben umzugehen, aus Ihrer Sicht nicht verständlich oder "gut" ist.

    Ich denke es wird am besten sein, erst das persönliche Gespräch mit deinen Eltern zu suchen (das ist nicht leicht) und ggf. mal die Argumente von dir zu deinen Entscheidungen deines Lebensstiles und die Argumente von deinen Eltern (Argumente zu Ihrer Sichtweise) übersichtlich aufschreiben und gegenüberstellen.
    Dann kann man mal wie bei einem Flussdiagramm die wahrscheinlichen Auswirkungen der Entscheidungen und Überzeugungen aufzeigen und danach ggf. Unbeteiligte zu Rate ziehen bei der Einstufung welche Sichtweisen als Wahrscheinlich einzustufen sind, und welche als Unwahrscheinlich.

    Dies ist zwar aufwendig und das schwerste wohl darbei, die Ruhe und Geduld zu wahren. Plane mal 4 Stunden ein. Dann können beide Seiten sich Ihre Gedanken machen und entweder eine gemeinsame, für beide Seiten akzeptable Lösung finden - oder dann eben eine "Fachstelle" zu Rate ziehen.
    Dies könnte ProFamilia sein, eine Familien-Therapie-Beratungsstelle oder letztendlich ein Rechtsanwalt zur Wahrung deiner Interessen.

    Ich wünsche dir viel Ruhe, damit deine Gefühle und Gedanken zeit haben sich wieder zu beruhigen - und einen Freund an deiner Seite, der dir zwar nicht direkt bei dem Problem helfen kann - dir aber etwas "seelischen Rückhalt" gibt damit du nicht auf den (gefährlichen) trügerischen Irrglauben hereinfällst, eine Droge oder Alkohol könnte dir "helfen" irgendetwas leichter durchzustehen. Damit wirst du sicher nur noch weniger deine Gefühle und Sachlage überblicken und ordnen können!

    Also: es hat niemand behauptet, das alles Leicht wird oder für dich Toll ausgeht. Aber so ist es im Leben, man muss seine Ziele erkennen und zur Erreichung seiner Ziele selber die Arbeit machen und sich überlegen welche Entscheidungen welche Auswirkungen wohl haben werden. Wenn man hinfällt, muss man eben wieder aufstehen und es versuchen in Zukunft besser zu machen. Und manchmal muss man vieleicht einsehen, das andere doch einen wahrscheinlich besseren Weg zu einem Ziel kennen - und deren Richtungsweisung dan befolgen - oder man verirrt sich ggf. wieder.

    Bitte verstehe das jetzt nicht falsch, das ich dir hier irgendetwas unterstellen möchte. Ich versuche nur Wege aufzuzeigen, wie du vieleicht etwas an deiner Situation verbessern kannst. Wo du dich oder deine Situation in diesem Text wiederfindest, weiß ich nicht. Ich bin auch kein "Profi", Psychologe oder sonstwas. Wenn ich dir vieleicht einen Lösungsweg aufzeigen konnte, der dir hilft deine Situation zu verbessern, bin ich Froh. Aber die für dich richtigen Entscheidungen musst langfristig betrachtet immer du selbst für dein Leben treffen. Deine Eltern haben eben schon einiges an Lebenserfahrung voraus, und daher eine andere Sichtweise. Daher sehe ich in der von mir aufgezeigten Möglichkeit einen Lösungsansatz der vieleicht helfen könnte.
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    @4FX
    Du hast eine sehr nette Antwort geschrieben. Aber ich frage mich - als Vater eines in meines Augen nicht "konformen" Sohnes - warum seine Eltern den Schritt gemacht haben.
    Es brauch schon eine ganze Menge Überwindung, bis Eltern sich zu dem Schritt entschließen, den Sohn entmündigen zu lassen. Und die 8000 Euro Schulden sind es sicher nicht. Wenn @Mik Verständnis und Rat bei uns im Forum sucht, muss er uns schon etwas mehr Wahrheit rauslassen und nicht solche "lari-fari"-Erklärungen.
    Klar, das ist schwer, hilft aber, ihn zu verstehen.
     
  6. #6 Mik, 01.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2010
    Mik

    Mik Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    nun ja dieser krieg existiert schon seit ca 20 jahre
    da hat eine frau **** gemeint ein gutachten über mich zu machen
    das lautete aus heim kinder wird nichts Laut Gutachten Minderbegabt )
    daraufhin hat meine mutter gegen den vater sein wille heimlich mich von der frau George Bauer Psychologien-in baden Baden ein gegengutachten gemacht nebst IQ test machen lassen es wurde auch ein Psychatrisch fundiertes Gutachten erstellt mit dem Gleichen ergebniss KEINE Minderbegabung
    Sondern unterfordert
    Daraufhin kam ich nach Baden Baden in eine Privarschule
    das war meinem Vater nicht recht5 den laut Behörde war ich "doof"
    Das nent man Behördengläubig auch obrigkeitsgläubig genant
    haben Fast! alle Beamte
    das fürte zu einem recht heftigen gerichtprotzess mit dem schulamt
    danach war ne zeit lang ruhe
    bis ich ins Tg solte das war meinem vater nicht recht
    er sorgte hintenrum dafür das daraus nichts wurde
    dan haben sie sich getrennt das war 1997-98
    dan hab ich halt aus not heraus eine ausbildung zum Gärtner gemacht
    bis 2001
    danach war ich beim Bund
    auch auslandseinsätze
    bis ende 2003
    dort hat er mich durch ein behördliches schreiben verläumdet -schlecht geredet
    danach bin ich als gärtner bei einer firma in iffezheim gewesen
    hab dort einen schweren arbeitunfall an der Murgtallbahn in Gagenau gehabt wo ich ein halbes jahr ausfiell
    arbeitstelle ferloren
    wollte die Fh für Gartenbau besuchen
    das hat er mir hintenrum auch kaputtgemacht
    Bin jetzt bei einer Firma in ottersweier angestellt


    -> fazit alles was meine mutter machte ist ******
    er muss kapieren dass er doof ist
    denke es ist auch ein Krieg meiner Pflegeeltern!!!<-
    DAS IST DIE MEINUNG MEINES VATERS

    Mutter-> erste Frau meines Pflegevaters
    Stiefmutter-> zweite und jetzige Frau meinesPflegevaters

    Richtige Eltern sind TOT
    hab es erst letztes Jahr rausbekomen
    so das ist grob mein werde gang in dieser sache


    einzelheiten musste ich rauslassen erstmal
     
  7. #7 KennethBaker, 02.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.06.2010
    KennethBaker

    KennethBaker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart,Baden-Württemberg
    Alter schwede... So was ist doch einfach nur *****,hast du dích auch schon jemand anderen anvertraut ?
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ja Du solltest Dich in professionelle Hände begeben.
     
  9. #9 xandros, 03.06.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Soweit mir bekannt muss ein Vormundschaftsgericht ein aktuelles Gutachten vorliegen haben, bevor ein Vormund eingesetzt werden darf. (Wir sind hier aber weder Juristen noch dürfen oder können wir rechtlich bindende Aussagen treffen, sondern nur unsere persönlichen Meinungen äussern!)
    Soweit das aus den vorangegangenen Postings zu entnehmen ist, existiert kein aktuelles Gutachten, sondern nur ältere Dokumente mit widersprüchlichen Aussagen.
    Somit sehe ich das Entmündigungsverfahren als haltlos an - wenn nicht sogar rechtswidrig, da der aktuelle Zustand nicht überprüft wurde.
    Ich würde daher unmittelbar einen Rechtsanwalt aufsuchen und dort gerichtliche Schritte gegen dieses Verfahren einleiten lassen.
    Desweiteren würde ich auch eine Klage gegen den Stiefvater in Angriff nehmen, da es zum Einen deine Glaubwürdigkeit untermauert und zum Anderen eine solche Verläumdung deiner Person weder hinnehmbar ist noch so stehen bleiben sollte....
    das behördliche Dokument existiert hoffentlich noch. Ansonsten ist es bei der entsprechenden Behörde zu finden. (Was man genau in dieser Sache machen kann, wird dir ein Rechtsanwalt mit Sicherheit ausführlich erläutern!)

    Die Vorgehensweise deines Stiefvaters beruhen nach den hier genannten Informationen lediglich auf seiner Einschätzung "Der ist Doof und fertig!". Diese Annahme allein reicht aber nicht aus, dir deine Fortbildungsversuche zu verhindern -> darüber sollte er stattdessen froh sein....
    Diese Schule wird dir auf Anfrage mit Sicherheit ein schulpsycholigisches- und schulleistungs- Profil ausstellen.
    spricht eigentlich für dich, da für solche Einsätze psychische Belastbarkeit notwendig ist..

    ich stehe auf dem Schlauch! Was ist "Tg"?
     
Thema:

was soll ich tun???

Die Seite wird geladen...

was soll ich tun??? - Ähnliche Themen

  1. Sinn des Lebens und was tun

    Sinn des Lebens und was tun: Also erstmal, das soll jetzt keine Frage zum Thema Selbstmord sein, ich verspreche euch im vornherein, das ich mich nicht umbringen werde! Also,...
  2. User im Internet nimmt meinen Namen an und beleidigt andere! was soll ich tun?

    User im Internet nimmt meinen Namen an und beleidigt andere! was soll ich tun?: ich bin empört und weiß nicht weiter. diese person nimmt meinen namen an und sogar meinen avatar und gibt sich als mich aus.
  3. Problem mit Cybermobbing: was tun?

    Problem mit Cybermobbing: was tun?: Hey Leute, mal eine Frage: was kann man bei Cybermobbing tun? Unsere 12 jährige Tochter wird in letzter Zeit regelmäßig mit Mails, Nachrichten auf...
  4. Mikro nimmt jeden leisen Ton auf, was tun?

    Mikro nimmt jeden leisen Ton auf, was tun?: Hallo, Ich habe derzeit das Auna 900S Mikrofon. Doch wenn ich damit z.B. Skype hören die anderen jeden Tastendruck der Tastatur von mir sehr...
  5. Mozilla Fenster öffnet sich von allein was kann ich tun?

    Mozilla Fenster öffnet sich von allein was kann ich tun?: Hallöchen! :) ich habe mal vor längerer Zeit ein Program gedownloadet das sich PC Speed Maximizer nennt. Ich habe es aber wieder gelöscht doch...