Was ist hier nicht OK?

Diskutiere Was ist hier nicht OK? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo erstmal an alle, :) ich habe ein Problem mit meinem PC und das macht sich wie folgt bemerkbar: Beim Spiel Assassine Creed, zum Beispiel,...

  1. #1 hans_obelix, 01.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal an alle, :)

    ich habe ein Problem mit meinem PC und das macht sich wie folgt bemerkbar:

    Beim Spiel Assassine Creed, zum Beispiel, schließt das Spiel plötzlich komplett ohne ersichtlichen Grund.

    Auch habe ich schon mehrere Bluescreen erhalten:

    [​IMG]

    Diese Fehlermeldung befindet sich in der Systemsteuerung/Verwaltung/Ereignisanzeige/Anwendung:

    [​IMG]

    Und das erscheint wenn ich auf den Fehler klicke:

    [​IMG]

    Hier eine Zusammenfassung meines Systems:


    [​IMG]

    Also das Bord Asus P5Q pro samt Speicher und CPU ist neu, Graka ist auch neu, Netzteil ist ein Be Quiet Streight Power 600W, auch neu!

    Soundkarte ist ebenfalls neu.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen! :thumbup:

    LG Hans
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.03.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die im Bluescreen genannte Datei ha20x22k.sys hat nichts mit der Grafik zu tun, sondern gehört zum Treiber deiner Creative-Soundkarte. (Verwendest du zufällig eine Karte der Titanium Fatality Serie? In einigen Treibern soll ein Bug enthalten sein, der zu diesem Bluescreen führt.)
    Hier solltest du mal sehen, ob ein aktualisierter Treiber für deine Soundkarte existiert.

    (edit: verschiebe das mal aus dem Grafikbereich in den allgemeinen Hardwarebereich!)
     
  4. #3 hans_obelix, 01.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Soundtreiber

    Hallo xandros,

    ja, es ist eine Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Karte.

    Mit dem Soundtreiber bzw. Soundkarte hatte ich am Anfang schon erhebliche Probleme, ich habe deswegen schon Creative angeschrieben und auch telef. hierzu befragt.

    Von Creative habe ich einen Link bekommen wo ich eine Treiberdatei downloaden konnte mit einer genauen Anleitung der Deinstallation und Neuinstallation des Treibers.

    Nach der Neuinstallation war das Soundprobleme weg, erst als ich jetzt auch noch eine neue Grafikkarte installierte, bekomme ich einen Bluescreen nach dem anderen, jetzt schon 5 Stück in 2 Tagen.

    Deshalb bin ich von einem Grakaproblem ausgegangen, auch steht in dem Bluescreen drinne, man solle caching und shadowing im Bios ausschalten, wenn ich nur wüsste wo?

    Ich denke das dieses Problem dadurch auch nicht gelöst werden kann.

    Das Problem ist dann wieder, Tagsüber muß ich arbeiten und wenn ich Zuhause bin erreiche ich auf der Hotline kaum noch jemand.

    LG Hans
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo hans_obelix,
    kann es sein, dass Du nach dem Einbau des neuen Mainboards das Betriebssystem nicht neu installiert hast??

    Wenn doch, hast Du die Mainboardtreiber installiert (auch die Treiber für den OnboardSound, die sich dann mir der Creative beißen???)
     
  6. #5 hans_obelix, 01.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sigi,

    selbsverständlich habe ich das System neu aufgespielt, ich glaube in den letzten 6 Wochen mind. 8 mal!

    Da ich ja das System komplett ern. habe, bis auf das Gehäuse, sind auch die Festplatten (2 x SATA 250Gig. im Raid-1) neu.
    Das Bios ist auch auf dem neuesten Stand, siehe hier:


    [​IMG]

    Auch habe ich bedingt durch den Einsatz der neuen Soundkarte den Onbordsound im Bios deaktiviert.

    Das einzige was mir Kopfzerbrechen macht und ich nicht verstehe, ist die Tatsache das mir beim betrachten mit Everest 2 versch. CPU Frequenzen angezeigt werden, einmal den normalen Zustand, siehe hier:

    [​IMG]

    und dann wieder diesen hier:

    [​IMG]

    So als würde die Frequenz laufend wechseln, das Wechseln findet beim Betrachten der Daten im 10 - 15 Sec. Takt statt!

    Wenn man dabei die Spannung CPU-VID betrachtet, so wechselt diese auch von normal 1.2375 V auf unnormale 1.1500 V und der CPU-Multiplikator wechselt von unnormalen 6x auf normale 8.5x !

    LG Hans
     
  7. #6 hans_obelix, 01.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auch die Grafiktreiber sind absolut neu:

    [​IMG]

    auch der Treiber der Soundkarte ist absolut neu:

    [​IMG]

    LG Hans
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo Hans,
    das ist alles in der Tat sehr merkwürdig.

    Ist es Dir möglich, ein Foto von dem Mainboard zu machen, so dass man sämtliche Anschlüsse erkennen kann?
    Könnte helfen.

    Die Änderung der Taktfrequenz und des Multiplikators deuten auf ein Problem zwischen CPU und Mainboard hin.
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Die Änderungen der Taktfrequenz sind nichts ungewöhnliches. Dein Prozzi bringt wie so ziemlich jeder halbwegs aktuelle Intel Prozessor die EIST-Technologie mit (Enhanced Intel Speedstep Technology). Ist grobgesagt ein Feature, welches die Energieeffizienz fördert, insbesondere bei mobilen Systemen. Gehe ins Bios und deaktiviere dort EIST und C1E, anschließend musst du eventuell noch dein Energieschema unter Vista anpassen (ich hasse Vista, deswegen bist du in dieser hinsicht auf dich gestellt!). Ist zwar ungewöhnlich, dass EIST solche Probleme verursacht, aber ein Versuch ist es allemal wert.
    Gruß Jo
     
  10. #9 hans_obelix, 02.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    EIST & Co

    Hallo miteinander,

    habe mich inzwischen in einem anderen Forum auch schlau gemacht und muß sagen, "Jo" Du hast Recht.

    Es scheint in der Tat dieses Energieschema zu sein.

    Ich kann Dich aber in der Hinsicht beruhigen was Vista anbelangt, ich habe XP prof. drauf!

    Konnte mich mit Vista nicht anfreunden, hatte mal dieses Ultimate drauf, aber nur 32Bit Programm. Das 64Bit soll ja eine Steigerung mit sich bringen was die Leistung anbelangt, da meine CPU ja 64Bit voll unterstützt.

    Aber ich mag es nicht!

    Wenn Ihr mir noch ein wenig helfen könnt was meine Bioseinstellungen anbelangt, so würde ich mich sehr freuen! Ich meine das mein System noch nicht richtig eingestellt ist, es könnte noch ein wenig Feintuning vertragen.

    Ich würde auch Fotos von den jetzigen Einstellungen meines Bios reinstellen, wenn mir jemand helfen würde.

    LG Hans
     
  11. #10 hans_obelix, 02.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    C1E gefunden

    So war eben mal im Bios und habe diese Einstellung "C1E" gefunden und deaktiviert, jetzt bleibt der Takt bei 2838.6MHz!

    Fotos habe ich dabei auch vom Bios und den Einstellungen gemacht!

    [​IMG]

    LG Hans
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hey Jo,
    danke für die Nachhilfe! Hatte tatsächlich den Prozessor oder das MB im Verdacht.
    Aber man lernt ja nicht aus, und ich bin seit je her AMD-Fan. Da gab es bislang solche Probs nicht.

    Und was Vista anbelangt: freut mich immer, einen Geichgesinnten zu finden. Vista ist das definitv schelchtest Windows (seit ME) und alle, die es gekauft haben, oder dazu "vergewaltigt" wurden, werden sich spätestens in einem Jahr ärgern - obwohl ich auch von Windows 7 noch nicht überzeugt bin.
     
  13. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    @Siggi
    So isses, Vista ist das absolute Crapsystem (ME is absolut ebenbürtig, hehe) ;) Alleine Gates Nummer mit DX10 war für mich schon ein Grund dieses System zu boykottieren. Zum Glück bin ich nicht mehr am Zocken, sonst müsste ich mir den Scheiß noch installieren :D. Bin eigentlich auch eher der AMD-Fan, allerdings haben die ein wenig gepennt und nun ist Intel ein Stückchen vorraus. AMD setzt auf das vergleichbare Cool n Quit oder Power Now.
    @hans
    Wie siehts denn mit nun mit deinem "Ursprungsproblem" aus? Bekommst du immer noch Bluescreens? Ich gehe mal stark davon aus! Was die Optimierungen im Bios anbelangt:
    Um Problemen (vor allem Treiberkonflikten) vorzubeugen macht es z.B. Sinn, NICHT BENÖTIGTE Onboarddevices zu deaktivieren (Soundkarte, Graka etc.). Wenn man genaue Infos über den RAM hat, kann man z.B. die Timings den Spezifikationen des RAM's anpassen, denn häufig laufen die nicht mit den vorgesehen Spezifikationen (Grund=schlecht programmierte SPD's u. Probleme beim auslesen des SPD's).
    Mit EIST & CO hast du ja nun schon deine Erfahrungen gemacht, obwohl diese eigentlich nie für großartige Probleme sorgen, sondern eher die Umwelt und deine Geldbörse schonen.
    Das sind Dinge, die jeder verändern kann.
    Sobald dein System erstmal Stable ist, kannst du dir darüber gedanken machen. (Fast) Alles andere geht in den Ocingbereich und ist nur erfahrenen Anwendern zu empfehlen, denn das Bios ist kein Spielzeug!!! Falsche Einstellungen können deiner Hardware ernsthaften Schaden zufügen :idee: :angel: :whazzup: :weini: :minigun:
    Gruß Jo
     
  14. #13 hans_obelix, 03.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    RAM Timings

    Hallo Jo,

    also wenn du genaueres wissen möchtest über die verbauten Ram:

    [​IMG]

    [​IMG]

    und hier noch die genauen CPU-Daten:

    [​IMG]

    Wo Du mir noch helfen könntest, ist ein absolut genialer Kühler für diese CPU, ich habe nur den Boxed-Kühler installiert.

    Ich musste es nocheinmal überarbeiten, den auf dem Foto mit den Timings kann man nichts erkennen:

    [​IMG]

    LG Hans
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo Joel.
    AMD kommt wieder. Die Phenom II sollen ja schon wieder ganz odentlich sein.
    Und was DX10 anbelangt. Ist ja alles schön und gut, aber ich habe neulich einen Zocker gefragt, was er denn davon hat, dass er (z.B.) bei Crysis jede Ader auf einem Blatt erkennen kann. Glaubst Du, da guckt er noch hin, wenn 10 Monter hinter ihm her sind und ih kollen wollen? Mit Sicherheit nicht. :scream:

    Back to topic:
    wie geht es hier jetzt weiter?
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Nun ja, zunächst müsste man wissen, ob der Grund für die Erstellung des Threads noch besteht, sprich, ob hans noch Bluescreens und Abstürze beim Zocken bekommt oder ob wirklich das EIST dafür verantwortlich war.
    Bzgl. des Bios könnte man dann aktiv werden, allerdings ist das nicht themenrelevant und deswegen gehört es hier auch nicht rein.
    @ hans
    Beantworte bitte meine Frage, dann schauen wir weiter was Bios etc. angeht. Es gibt diverse Kühler ;) Die Frage ist wad du ausgeben möchtest und was du dir davon versprichst D: (Overclocking etc...)
    Gruß Jo
     
  18. #16 hans_obelix, 05.03.2009
    hans_obelix

    hans_obelix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Bluescreen

    Also momentan bekomme ich keinen Bluescreen mehr. Ich habe den Neuen Treiber für die Soundkarte von Daniel K. 1.1 installiert, da ich ja auch Fehlermeldungen bezgl. der Soundkarte bekommen habe, natürlich erst nach vollständigem entfernen der alten Treiber.

    Also, wie gesagt, Bluescreen bekomme ich zur Zeit nicht mehr, ich hoffe das Problem mit abschalten von EIST und C1E behoben zu haben.

    Was den Preis des Kühlers anbelangt, Jo, so ist es mir eigentlich schei.....egal was dieser kostet (0€ - 100€), solange keine Diamanten verbaut wurden, nur gut muß er sein!

    Auch müsste man schauen das dieser, bzw. der Lüfter einen 4-pol. Anschluß hat wegen diesem PWM, oder ist das nicht so wichtig?



    LG Hans
     
Thema:

Was ist hier nicht OK?

Die Seite wird geladen...

Was ist hier nicht OK? - Ähnliche Themen

  1. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  2. Mini PC-Drücken Powertaste leuchtet passiert nichts-Erneutes Drücken alles ok?!

    Mini PC-Drücken Powertaste leuchtet passiert nichts-Erneutes Drücken alles ok?!: Hallo zusammen, ich besitze einen Mini PC AMD A4-5000 QuadCore-APU, ASRock QC5000-ITX/PH, 4096 MB DDR3-RAM mit einer 120 GGB SSD Samsung SSD...
  3. Office PC - Zusammenstellung ok?

    Office PC - Zusammenstellung ok?: Hallo werte Community, habe auf hardwareversand.de folgende Zusammenstellung erstellt: hardwareversand.de - Konfigurieren Sie Ihren Wunsch-PC...
  4. PC Kaufberatung Konfig OK?

    PC Kaufberatung Konfig OK?: Tag zusammen, hab mir folgende PC zusammenstellung überlegt. Das Budget liegt so momentan bei 777 € und sollte auch nicht überschritten...
  5. Neuer PC ca. 650,00 Euro, Zusammenstellung ok ?

    Neuer PC ca. 650,00 Euro, Zusammenstellung ok ?: Wenn es jetzt irgendwie Sinnvoll wäre einen 50er draufzulegen, ginge das zur Not auch noch. Lieber wäre mir ich käme mit 600,- hin. Der PC wird...