Was ist das wichtigste im Leben???

Diskutiere Was ist das wichtigste im Leben??? im Philosophie Forum Forum im Bereich Sport, Fun, Liebeskummer, Philosophie, Musik, Kin; Hallo alle zusammen, ich grüße euch. Ich hab mal eine Frage und bitte um ehrliche Antworten. Was ist für euch das wichtigste im Leben? Und...

  1. #1 mamamiamilan, 13.06.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich grüße euch.


    Ich hab mal eine Frage und bitte um ehrliche Antworten.

    Was ist für euch das wichtigste im Leben? Und warum?

    Ich danke euch schon mal für eure Antworten.

    LG
    mamamiamilan
     
  2. #2 Brain_Death, 18.06.2006
    Brain_Death

    Brain_Death Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    nja
    1. Freunde
    2.Gesundheit
    3.Erfolg

    Aber das eine kann ohne das andere nicht...
    ich gehe mal davon aus, dass du diese Frage zeitgleich mit dem fremdgehenthread gemacht hast. Jeder Mensch hat schwierigkeiten in seinem leben die er überwinden muss. Ich verstehe aber auch dich, nur würde ich das nicht in ein öffentliches Forum schreiben wo dann jeder deine Gefühle lesen kann. Sprich doch mit wirklich guten Freunden und deinen Eltern glaub mir dann ist es wesentlich leichter, vorallem weil ich für dich nur eine Existenz im I-Net bin. Eine reale Person kann dir viel besser weiterhelfen als jeder hier der dich nicht kennt.
     
  3. #3 P.Funker, 18.06.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    1 mein partner
    2 meine familie
    3 meine freunde
    4 meine existenzgrundlage



    einfach reihenfolge nach der ich mein leben führe ;)
     
  4. dla

    dla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    1. Gesundheit
    2. Familie
    3. Erfolg bzw. Geld
    4. Liebe
     
  5. Chaya

    Chaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    1. Liebe
    2. Freunde/Familie
    3. Gesundheit
     
  6. D@niel

    D@niel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    dito
     
  7. dla

    dla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Computer haben wir vergessen und Modernboard auch :D
     
  8. #8 mamamiamilan, 19.06.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Brain_Death,

    diese Frage ist zwar zeitgleich mit meinem anderen Thread enstanden, sollte allerdings nicht in Verbindung mit meiner Geschichte gesehen werden, auch der andere Thread nicht.

    Nur kurz zur Aufklärung. Diese Fragen existieren schon in einem anderen Forum und ich bin erst vor kurzem auf diese Seite gestoßen und fand die Diskussionen in diesem Philosophie Forum sehr interessant und auf einem hohem Niveau. Wären diese nicht gewesen, hätte ich mich hier wahrscheinlich gar nicht angemeldet, da ich in meinem Stammforum als Mod eigentlich schon genug zu tun habe. Diese Fragen beziehen sich auf das Leben und wie jeder Einzelne dieses für sich sieht. Ich wollte wissen, wo die Unterschiede zwischen den Nationen liegen, bzw. ob es überhaupt welche gibt.

    Hmm...., ich finde es ja ganz süß, dass du dir um mich Sorgen machst und mir rätst mich an eine reale Person zu wenden. Ganz ehrlich - ich gebe dir recht, wenn du sagst, mich kennt hier weiter keiner und genau das ist es auch, warum ich sie erzählt habe. In der realen Welt und in meinem Umfeld kennen mich alle als eine Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben steht und immer ein Ohr für ihre Mitmenschen hat. Wenn du sie fragen würdest, würden sie mich als eine starke Frau einstufen, die immer wieder von alleine aufsteht und nach vorne blickt. Ich will niemanden, der mich tröstet oder der sagt, es wird schon. Ihr seid hier objektive Betrachter und könnt einfach eure Meinung dazu schreiben oder es lassen. Manchmal ist es so, dass die Meinung eines Fremden mehr voll bringen kann als eine, eines Nahestehenden. Es gibt einem eher zu denken, wenn du verstehst, was ich meine.

    Zum Thema Gefühl:

    Meine Texte, die ich schrieb, seien sie aus meiner eigenen Geschichte oder im allgemeinen verfasst, sind alle aus Gefühl entstanden. Es ist meine Art und Weise und gibt ihnen meine persönliche Note. Ich weis nicht wieviel du von mir hier schon gelesen hast, aber nach meiner Meinung, macht das Gefühl erst den Menschen aus. Ohne dieses ist er ein NICHTS!!

    Wir befinden uns hier im Internet und wir sind irgendwie alle anonym und manchmal kann man einer anonymen Person mehr erzählen als einer Person aus seinem Umfeld. Ich weis nicht wie oft du schon in einer komischen Situation warst und keinen Rat dir wusstest, aber ich für meinen Teil habe eine wichtige Erfahrung in Bezug des Internets gemacht.

    Bitte jetzt auch nicht falsch verstehen, ich belagere sonst die Forenseiten nicht mit meinen persönlichen Problemen. Es ist für mich das erste Mal, dass ich im Prinzip aus meiner eigenen Situation heraus etwas zu mir und meinem Erlebnis geschrieben habe.....

    In diesem Sinne

    Liebe Grüße
    mamamiamilan
     
  9. #9 Fr4ntic, 20.06.2006
    Fr4ntic

    Fr4ntic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2005
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    an erster Stelle steht ganz klar die Liebe doch muss man dort auch wieder differenziern. Es gibt schlieslich 5 Arten der Liebe.
    2. Gesundheit
    3. Erfolg
     
  10. #10 profalety, 21.06.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte zuerst sagen, es sind meine Freunde und damit auch meine Familie, weil ich ohne diese an nichts lange Freude hätte.

    Aber wenn ich mich von meiner Familie trennen müsste um für sie zu sorgen (z.b. angenommen ich würde in der 3.welt leben und hätte die möglichkeit durch arbeit weit weg von ihnen, sie finanziell zu unterstützen), dann könnte ich auch ohne sie leben, weil ich wüsste dass es für sie das beste ist. Ich glaube wichtiger als dass Freunde/Familie bei mir sind, ist für mich dass ich einen Sinn in den Dingen sehe die ich tue.

    Würde ich meine Freunde um mich haben, aber von der sinnlosigkeit meiner Existenz überzeugt sein, so wäre ich nicht glücklich. Wären meine Freunde weit weg, aber ich würde für etwas Leben, so wäre mein Leben trotzdem erfüllt.

    Vll. bin ich aber damit nur die Frage was mir das wichtigste ist, geschickt umgangen in dem ich gesagt habe, dass mein Leben einen Sinn haben muß, weil nun wahrscheinlich die Frage folgt, wass denn der Sinn in meinem Leben ist.
    Ich habe mir darüber oft Gedanken gemacht, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Habe mich im Moment mit Teilzielen begnügt: Studium erfolgreich abschliessen, meinen Bruder in der Schule fördern, die Familie stärken, etc., sobald ich diese Dinge aber erreicht habe, werde ich mich wohl mit dem Sinn als Ganzes nocheinmal auseinandersetzen müssen.
     
  11. #11 mamamiamilan, 21.06.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo profalety,

    was hälst du von dem Spruch: Der Weg ist das Ziel??

    LG
    mamamiamilan
     
  12. #12 profalety, 21.06.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    gefällt mir sehr gut, umschreibt aber das Problem nur.
    Weil die Frage bleibt, welchen Weg man einschlägt
     
  13. #13 mamamiamilan, 21.06.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich grüße euch.

    Erstmal möchte ich mich bei euch für eure Antworten bedanken.

    Mir sind einige Details aufgefallen, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
    Wir ihr wisst, existiert diese Frage auch in anderen Foren und so ziemlich alle nannten die Gesundheit als eines der wichtigsten Aspekte im Leben.
    Weiterhin ist mir aufgefallen, das die Mehrheit meistens drei für sich wichtige Vorraussetzungen für ein glückliches Leben aufführten.

    Interessant auch zu beobachten, dass hier niemand von euch die typischen Grundbedürfnisse des Menschen aufgezählt hat. Die da wären, z. B. Nahrung und Trinken, welche in einem anderen Forum sehr oft genannt wurde.

    Wie kommt es, dass keiner von euch die Grundbedürfnisse genannt hat?? Liegt es eventuell daran, dass diese schon für euch selbstverständlich sind??

    LG
    mamamiamilan
     
  14. #14 LESTARDO, 21.06.2006
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    schöner spruch mamamiamilan...
    auch ne möglichkeit...



    wir haben uns im ethikunterricht mal darüber unterhalten... jeder in der klasse musste für sich feststellen, was das wichtigste im leben ist...

    is gibt meiner meinung nach 2 listen, die man anfertigen müsste...
    eine biologische
    und eine seelische

    jeder der sagt, die liebe sei im leben das wichtigste, der lügt...
    rein biologisch betrachtet ist das wichtigste das Essen und die sonstigen bedürfnisse, auf die ich jetzt nicht weiter eingehen will...

    auf der anderen seite lügt aber auch jeder, der sagt, Essen sei das wichtigste auf der welt... denn ohne empfindungen wie die liebe - oder auch den hass hätten wir meiner meinung nach gar kein empfinden und würden letzten endes unsere seele verlieren und nur noch leere hüllen sein... aber jeder mensch braucht ein inneres...

    also hier sind meine beiden listen:

    1.Liste: biologisch

    No1 - Essen
    No2 - Körperliche Entleerung
    No3 - Schlafen
    No4 - Sexuelle Kontakte
    ...

    2.Liste: seelisch

    No1 - Liebe
    No2 - Hass
    No3 - Ehrgeiz
    No4 - Lust
    ...

    jede liste könnte man fortführen und sich darüber streiten, was wichtiger ist...
    z.B.:
    was ist wichtiger...Liebe oder Ehrgeiz?
    ohne Ehrgeiz ERREICHST du nichts...
    ohne Liebe BIST du nichts...
    jeder muss es für sich selbst entscheiden...
    oder auch:
    was ist wichtiger...Schlafen oder Sexuelle Kontakte?
    ohne Sexuelle Kontakte gibt es keine Fortpflanzung... demnach auch deine Erhaltung der Art...
    ohne Schlaf, kann dein Körper sich nicht regenerieren oder erlebtes verarbeiten... d.h. es ist auch keine seelische Ausgeglichenheit möglich...

    LETZEN ENDES HÄNGT ALLES ZUSAMMEN...
    alle Dinge im Leben sind WICHTIG!!!

    greetz LESTARDO
     
  15. #15 LESTARDO, 21.06.2006
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    neee selbstverständlich nicht, aber ich hab meinen post angefangen zu schreiben, als ihr die letzten noch net fertig hattet :p
     
  16. #16 mamamiamilan, 21.06.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lestardo,

    schön gesagt!!! ;)

    Ich sehe es ähnlich. Ohne das eine, geht oft ohne das andere nicht!
    Da ich meine Liste noch nicht genannt habe, werde ich sie jetzt aufzählen.

    Ganz klar an erster Stelle stehen die Grundbedürfnisse des Menschen:
    Essen, Trinken...usw. und ganz wichtig natürlich nicht zu vergessen die Liebe!!
    Auch sie ist ein Grundbedürfnis jedes Einzelnen.

    Dann folgt Vertrauen, Ehrlichkeit und Verantwortung. Diese sind für mich die Vorraussetzungen, welche die Verbindung zu allen Lebewesen, insbesondere der Menschen, herstellt.

    LG
    mamamiamilan
     
  17. #17 mamamiamilan, 21.06.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Schon ok!! Weis ich doch, geht doch auch draus hervor!! *grins*
     
  18. #18 LESTARDO, 21.06.2006
    LESTARDO

    LESTARDO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    *grins* (postjäger^^)
     
  19. #19 mamamiamilan, 21.06.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    :D
     
  20. #20 Brain_Death, 21.06.2006
    Brain_Death

    Brain_Death Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Was ich bisher auch irgendwie vermisst habe war Spaß und ein, denn alle leben meiner Meinung dafür. Egal was die meisten machen führt es letztenendes auf Spaß zurück, hört sich jetzt noch merkwürdig an aber es ist so. Wofür sollen wir sonst leben? um zu leiden? Also ich nicht und noch nichtmal Masuchisten, die haben ja Spaß daran sich zu schlagen. Vielleicht sind ja noch einige hier (ich gehöre dazu) die in der Schule sind. Die einen lernen jetzt die ganze Zeit, um sich dann später nach ein hoffentlich guten Ausbildung amüsieren zu können. Die anderen haben den Spaß jetzt und müssen dann vielleicht an Arbeitslosigkeit oder ähnlichem leiden. Wenn der Plan aber nicht aufgeht einen guten Abschluss zu bringen, dann ist das schlecht. Es gibt garantiert jede menge solcher Beispiele, ich habe jetzt aber dieses genommen, weil es mir nahe liegt und weil es leicht zu verstehen ist. Allerdings gibt es noch einen Faktor um Spaß haben zu können (bei den meisten menschen) nämlich das Gewissen. Ohne ein gutes Gewissen kann man keinen Spaß haben, daher lernen vielleicht auch einige der "in der Schule Spaß habenden" um z.B. die Eltern nicht zu enttäuschen oder Hausarest zu bekommen, aber das ist wieder die Sache mit dem aufgehobenen Spaß. Und um diese Theorie zu unterstützen, sag ich dass selbst Leute die sich schlagen um die Leiden Christi spüren zu können, das nur tun um sich ihrem Gott gegenüber ein leichtes Gewissen zu verschaffen um dann ihrer Meinung nach in den Himmel kommen zu können.
     
Thema: Was ist das wichtigste im Leben???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist das wichtigste im leben

    ,
  2. was ist das wichtigste im leben<3

    ,
  3. was ist das wichtigeste gerade im leben

    ,
  4. was ist das wesentliche im leben,
  5. iwas ist das wichtigste im leben,
  6. was ist das wichtigste im leben? gefühle?,
  7. was ist für sie das wichtigste im leben,
  8. wichtige lieben zusammen,
  9. menschen vergessen dass wichtigste im leben,
  10. philosophie wichtigste im leben,
  11. die wichtigste lebensphilosophien,
  12. das wichtigste im menschenleben.reihenfolge.,
  13. was nist das wichtigste im leben
Die Seite wird geladen...

Was ist das wichtigste im Leben??? - Ähnliche Themen

  1. Sinn des Lebens und was tun

    Sinn des Lebens und was tun: Also erstmal, das soll jetzt keine Frage zum Thema Selbstmord sein, ich verspreche euch im vornherein, das ich mich nicht umbringen werde! Also,...
  2. trojanaer auf meinem ihrem PC? Konfus aber wichtig.

    trojanaer auf meinem ihrem PC? Konfus aber wichtig.: hallo, ich habe ein riesen Problem. Seit einiger Zeit lieg ich im clinch mit meiner Nochfrau. und wir verkehren eigentlich nur über Email....
  3. Technische frage !! wichtig

    Technische frage !! wichtig: Ich habe heute eine Abmahnung wegen unerlaubter Verwertung geschützter werke bekommen darum geht es aber nicht primär (falls ihr was...
  4. Ist das Programm argsmdel wichtig?

    Ist das Programm argsmdel wichtig?: Liebe Leute, ich habe auf meinem PC, Betriebssystem Window xp, folgendes Programm gefunden: argsmdel, Firma LSI Corporation, Dateiversion...
  5. Wichtig: Gratis-Office plus Spende bis 24.12.

    Wichtig: Gratis-Office plus Spende bis 24.12.: Bis Heiligabend verschenkt SoftMaker mit FreeOffice an jeden ein komplettes Office-Paket für Windows oder Linux, mit Textverarbeitung,...