Was ist das für ein Prozessor

Diskutiere Was ist das für ein Prozessor im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe vor kurzem ein neues Mainboard bekommen, und habe jetzt das Gefühl, dass der PC langsamer geworden ist. Mir wird angezeigt, dass...

  1. #1 mohrfan, 20.07.2008
    mohrfan

    mohrfan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor kurzem ein neues Mainboard bekommen, und habe jetzt das Gefühl, dass der PC langsamer geworden ist. Mir wird angezeigt, dass mein Prozessor eine Taktung von 1,26 GHz hat.

    Eigentlich habe ich einen AMD Athlon XP 2800+

    Laut einige Seiten im Internet, müsste der aber so um die 2 GHz haben. Kann das sein, dass mir ein neuer Prozessor eingebaut wurde, ohne das mir etwas gesagt wurde?

    Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 michael1000, 21.07.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das heißt dass dir jemand ein Neues eingebaut hat?
    Und nun denkst du, du hast du einen anderen Prozessor?
    Wenn du weißt welche CPU vorher verbaut war, dann sieh mal unter Systemeigenschaften nach (Arbeitsplatz rechts anklicken - Eigenschaften - Allgemein), welchen du nun hast...

    Könnte aber auch sein, dass im Bios die Taktung verstellt ist?!

    GRuß Michael
     
  4. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wird denn die cpu beim bootvergang richtig angezeigt?

    mach das mal was michel1000 gesagt hat. wenn es noch die cpu ist, dann schau mal ins bios, wie hoch der FSB ist. er sollte bei 166MHz oder 167MHz sein. wenn nicht, stell ihn manuell ein.

    falls das nix ändert, nimm für 5 min die bios batterie aus deinem board. dann nochmal schauen.

    eventuell nochmal FSB korrigieren. poste mal ob es geklappt hat
     
  5. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    hi
    bist du sicher das es ein athlon xp ist vllt. hast du einen athlon 64 und es ist cool´n´quiet eingeschaltet. cool´n´quiet stellt denn takt je nach anwerndunjgen die du ausfürst hoch und runter. z.b du bist am zocken stellt er denn ganzen takt hoch. :D
     
  6. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    kannst ja diesbezüglich nochmal dein board posten. dann ist es eindeutig zu welcher produktfamilie er gehört
     
  7. #6 mohrfan, 21.07.2008
    mohrfan

    mohrfan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich hatte meinen PC zur Reparatur. Das Netzteil und das Mainboard waren defekt und wurden ausgetauscht. Ich bin nicht so ein PC-Profi, deshalb habe ich es lieber machen lassen:))
    Das Problem ist, dass ich nicht genau weiß, was für ein CPU ich vorher hatte. Ich dachte eigentlich, ein AMD Athlon XP 2800+ hätte so ungefähr um die 2 GHz. Früher wurde die Taktung beim Starten nicht mit angezeigt und ich habe auch nicht in der Systemsteuerung geschaut.
    Jetzt wird allerdings 1,26 GHz angezeigt und mein subjektives Empfinden ist, dass der PC langsamer geworden ist.

    Wo finde ich im Bios die Taktung, bzw. wie komme ich da hin?
    Batterien aus dem Bios nehmen???..... Oje oje, wenn ich meinen PC aufmache, dann sieht das für mich erst einmal ziemlich chaotisch aus...

    Hm, ich dachte, man könnte sagen, XP 2800+ und 1,26 Ghz, dass kann nicht sein, oder natürlich, das ist gut möglich...
     
  8. #7 mohrfan, 21.07.2008
    mohrfan

    mohrfan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, ganz vergessen. Mein altes Board war ein MSI K7N2 Delta IL, Socket A.

    Jetzt habe ich ein American Megatrends Inc. K7S41GX, Version 1.0
    (Reicht das an Infos? Für mich klingt das alles wie chinesische Dörfer)
     
  9. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Also das kann meiner Meinung nach nicht sein mit den 1,26 GHz. Der AMD Athlon XP 2800+ hat eine Frequenz von 2250 MHz und einen FSB von 166 MHz.
    Ich würde an deiner Stelle das Programm Everest Ultimate downloaden und installieren, dann kannst du dir alles auslesen und anzeigen lassen bezüglich deiner Hardware!
     
  10. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    also, als erstes löst du die schrauben am gehäuse und nimmst die seitenwand ab damit di ins innere schauen kannst.
    die bios batterie fällt eigentlich auf. sieht aus wie eine batterie aus einer uhr, nur ein stück größer vom durchmesser. in der regel befindet sie sich im unteren teil der platine/ board.
    einfach raus nehmen und dann nach 5min wieder richtig herum rein stecken.

    wenn das nix hilft, ab ins bios. dazu startest du den rechner neu und fängst gleich nachdem an die entf taste zu drücken. dann sollte nix schief gehen. wenn du beim windows anmeldebildschirm bist, ist es schon zu weit.
    unter umständen wären auch noch die tasten F2 und F8 möglich, aber eher selten.

    so, wenn du im bios bist schaust du mal nach dem menupunkt advanced chipsatz features. dort sollten informationen stehen wie cpu frequency, memory timings oder sowas. wenn ja, den aufschreiben und posten

    wenn du es nicht findest oder mit den infos nix anfangen kannst, dann mache am besten ein foto von dem bildschirm und poste den hier, wir leiten dich dann =)


    ich vermute, wenn es noch der richtige prozzi ist, das dein board den nicht so einfach erkennt und deswegen den falschen FSB einstellt. war bei mir auch mal so.

    PS. dein aktuelles board ist von AsRock, nicht von AMI. AMI ist sicherlich der hersteller deines bios
     
  11. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    @Iceman

    Nur eine kurze Zwischenfrage, warum soll man gleich den PC aufmachen und etwas ausbauen wenn man doch erst einmal mit einem Programm nach schauen kann was überhaupt für eine CPU verbaut ist?
     
  12. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wenn das bios die cpu nicht ordentlich erkennt, wie soll das dann ein programm schaffen, welches sich diese information auch nur vom bios holt?

    außerdem habe ich ja auch nicht gesagt er soll die cpu ausbauen und schauen welcher es ist sondern nur die bios batterie. das ist arbeit von 2 minuten !!!

    aso, es gibt 2 verschiedene 2800+. den, den du genannt hast und noch einen mit einer geringeren taktfrequenz, je nach kern.
    desweiteren kann es auch ein FSB von 167MHz sein, je nach board !!!
     
  13. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    vllt. muss das bios geflasht werden? :D
     
  14. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    das ist der letzte ausweg. und das würde ich dann auch von den meistern machen lassen, die das board eingebaut haben! diese haben allem anschien nach nicht mal den pc getestet !!!
     
  15. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    naja heutzutage ist das flashen einfach das könnt sogar meine kleine schwester, da das jetzt mit ner software unter windows mit 3 klicks risikofrei geht. aber bei einem so alten board muss man das bestimmt mit ner diskette oder so machen :D. Also ich musste das so vor paar jahren machen.
     
  16. Sviper

    Sviper Guest

    Der 2800 + mit 512kB L2-Cache taktet nur mit 2083 MHz. Bei nem FSB von 166,6 wäre das ein Multiplikator von 12,5. Wenn man nun von einem FSB von 100 ausgeht und den mit 12,5 multipliziert kommt da 1,25 GHz raus. Der Fehler ist damit wohl eindeutig, jetzt gilt es noch die Fehlerquelle zu beseitigen.
    D.h.: Warum verwendet das Board einen FSB von 100(200) statt von 166(333)?
    Beim Lesen des Handbuchs schwant mir böses: Der FSB im BIOS kann nur dann gesetzt werden, wenn er vorher durch korrekte Jumpereinstellungen für die CPU gesetzt wird.
    Siehe: http://www.asrock.com/manual/K7S41GX.pdf Seite 14.
    Jede Wette die Jumper sind auf deinem Board falsch gesetzt.
     
  17. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wikipedia
    laut wikipedia gibt es den 2800+ mit 2 verschiedenen kernen und damit unterschiedlichen taktungen.

    aber egal, dein ansatz sollte das problem beseitigen. wenn der FSB dann stimmt stellt sich der multi schon selbst ein.

    selbst flashen per software unter windows ist nicht risikofrei !!! ein spannungabfall ist hier genauso tödlich für den chip.
     
  18. #17 mohrfan, 22.07.2008
    mohrfan

    mohrfan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, die Batterie aus dem Bios rausnehmen hat nichts gebracht.
    Im Bios unter Advanced steht folgende Info:
    CPU Host Frequency By Jumper
    100 MHz

    Wenn ich allerdings auf manual ändere, kommt dieser Warnhinweis: "Manually setting the CPU host frequency is for over clock only. You must set the FSB jumper on motherboard with corresponding FSB to your CPU first, then you can manually adjust te CPU host frequency".

    Klingt für mich als Laie nicht so gut:-/

    Und was bedeutet das jetzt?

    Wie nennt man eigentlich die Zahl bei den Athlon PCs? d.h. in meinem Fall die 2800+? Die Taktung wie bei Intel ist es ja nicht...

    Weiterhin vielen Dank schon mal!
     
  19. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    liest du auch die beiträge die geschrieben werden??? antwort / lösung kam doch schon.
    hier nochmal von sviper:


    handbuch runterladen, seite 14 aufschlagen und das machen was da steht. also jumper von der einen in die andere position setzen. sollte alles sein.

    intel gibt in seinen cpu namen auch keine taktung an. bei älteren amd cpu´s (bis athlon 64) ist die zahl der indikator dafür, wie hoch die taktung bei einer intel cpu sein müsste, damit dein amd mit ihr vergleichbare leistungswerte erzielt.

    EDIT: wenn sich der FSB nicht autom. einstellt setz den FSB manuell auf 166 bzw 167MHz.
    falls das auch nicht funktionier einfach nochmal melden. dann aber bitte auch gleich dazu schreiben ob du alles ausprobiert hast
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 mohrfan, 23.07.2008
    mohrfan

    mohrfan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also ich hab noch nie im PC rumgebastelt, von daher bitte ich um Nachsicht, dass ich vielleicht unnötige Fragen stelle:-/

    Also die FSB Select Jumpers sind so eingestellt, wie bei FSB 200 MHz abgebildet. Die stecke ich um auf FSB 333 MHz - habe ich das richtig verstanden?

    D.h. PC ausmachen, Jumpers umstecken, PC an und erstmal hochfahren lassen?

    Was mich noch wundert, auf den 5 Steckplätzen der FID Jumpers befinden sich überhaupt nix, d.h. die sind alle leer! Laut Handbuch müssten sich hier doch 5 Jumpers befinden, oder?
     
  22. Sviper

    Sviper Guest

    Genau so. Danach sollte auch schon alles bestens sein.

    Die FID-Jumper benötigst du nicht, da deine CPU einen festen Multiplikator hat.
     
Thema:

Was ist das für ein Prozessor

Die Seite wird geladen...

Was ist das für ein Prozessor - Ähnliche Themen

  1. Prozessor kaufen, i7 und Mainboard für Lenovo PC?

    Prozessor kaufen, i7 und Mainboard für Lenovo PC?: Hi Leute! Ich benutze einen Lenovo Gaming PC IdeaCentre X510 zum rendern von Videos. Benutze Windows 7 (Ultimate, 64 Bit) (habe es von Win 8.1...
  2. Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3

    Neuer AMD Prozessor für Sockel AM3: Hallo ich suche eine neue CPU von AMD bis jetzt hab ich einen AMD Phenom II x6 1070T und habe ein ASUS M4A87TD/USB3 für den Sockel AM3 könnt ich...
  3. Mainboard, Prozessor, Netzteil und Arbeitsspeicher

    Mainboard, Prozessor, Netzteil und Arbeitsspeicher: Hallo, ich will für meine Eltern die im Titel genannten Komponenten kaufen, da diese einen recht alten Rechner haben. Da ich gerade nicht mehr...
  4. Prozessor mit Hyperthreading

    Prozessor mit Hyperthreading: Guten Tag. Es kommt ja bald Watch_Dogs raus. Und hier wird wohl ein 8Kerner Prozessor für Ultra benötigt (oder eben ein virtueller 8 Kerner)....
  5. Festplatte neu installieren, wenn neuer Prozessor?

    Festplatte neu installieren, wenn neuer Prozessor?: Guten Abend, Mein Vater meinte, dass wenn ich mir jetzt einen 4770k hole (i7 870 aktuell) dann muss er die Festplatte neu installieren....