Was ist APPL/PSW:XPKeyfinder?

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von Taddl, 12.03.2007.

  1. Taddl

    Taddl Guest

    Erst mal Hallo an Alle,

    ich bin Computer-Neu-Besitzter und habe da ein Problem. Ich bekomme seit 2 Tagen jeden Tag die Meldung, dass ein Virus oder ein unerwünschtes Programm mit dem Namen:
    APPL/PSW.XPKeyfinder.A
    sich auf
    Datei D:\System Volumen Informations restor{5DA8627C-6807-4864-8F7F-07D3169D5D8C}\RP6A0000754.exe
    befand.
    Vorgestern habe ich das ganze gelöscht und gestern in Quarantäne verschoben.
    Als ich Internet unter PSW.XPKeyfinder geschaut habe kam ich auf eine Avira-Seite wo stand, dass es sich bei diesem Keyfinder um eine VDF Version Akte 6.37.01.23 vom 02.02.2007 handelt.
    Ansonsten ist nichts über diesen Virus oder unerwünschtes Programm heraus zu finden. Wenn ich bei Anti-Vir den Namen eingebe habe ich kein Ergebniss. Ist das jetzt ein Virus der sich bei mir eingenistet hat oder was ist das????
    Ich habe auch Anti-Vir dann durchlaufen lassen und es wurde nichts gefunden.
    Ich habe ja inzwischen gelesen, dass ihr nichts von Anti-Vir haltet, sondern Kaspersky vorschlagt. Ist es für den "Hausgebrauch" wirklich sinnvoller sich das zu kaufen, da mein finanzieller Rahmen sich in Grenzen hält.

    Außerdem habe ich da eine Info auf meinem Destop die JAVA betrifft. In dem Textdokument steht etwa sinngemäss, das eine unerwartete Situation eingetroffen ist und irgendwas mit brenzeling, dann kommen ganz viele Datei auflistungen wo etwa Windows und der Internet Explorer erwähnt werden. Das natürlich auf Englisch, ich habs mir im Internet übersetzten lassen. Kann ich den heute abend meinen Pc wieder anmachen oder gehen dann alle Lichter aus????

    Wäre schön, wenn ich Antwort bekäme. Aber bitte nicht so viele Fachausdrücke, da ich sonst echt überhaupt keine Ahnung mehr habe.

    Danke

    Taddl
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 simpson-fan, 12.03.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Falls du keine Probleme mit Antivir hast, dann behalt es, nach dem Sprichwort: "Never change a running system!" Auch ich fahre auf Antivir, hatte noch nie ein Problem. Wieso sollte ich 35 € für ein anderes Antivirenprogramm ausgeben?

    Gruß simpson-fan
     
  4. Taddl

    Taddl Guest

    Hallo Simpson-Fan,

    Danke erst mal für Deine Antwort, bin ja froh, dass Anti-Vir für ein paar Leute zur Zufriedenheit funktioniert.
    Da ich meinen PC erst bekommen habe, bin ich immer ein wenig verunsichert und habe Panikanfälle wenn da was auftaucht was ich nicht kenne. Arbeite auf der Arbeit auch am PC, da war so was noch nie.
    Ich weiß auch, dass ich es noch nicht richtig erklären kann, was genau passiert ist.
    Ich weiß jetzt aber immer noch nicht was den dieser Keyfinder bedeutet, es wäre schön wenn jemand darauf antwortet.

    Danke
    Taddl :D
     
  5. #4 simpson-fan, 12.03.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Wichtig ist neben dem Antivirenprogramm auch noch ein aktuelles Windows, alle Updates inkl. Service Packs sollten installiert sein. Außerdem solltest du dir eine Firewall installieren, ich empfehle zonealarm.

    Hab jetzt wegen dem Keyfinder ein wenig gegooglet und herausgefunden dass dies ein Tool sein soll, welches den Produkt-Key von Windows ausliest. Hast du sowas vielleicht installiert? Schau mal hier!

    Gruß simpson-fan
     
  6. Taddl

    Taddl Guest

    Hi!

    Werde mich jetzt erst mal durch die Frage was installiert ist und welches Windows ich habe durcharbeiten. Ich weiß, das eine Firewall installiert ist und die auch aktiviert ist. Aber um genaue Antwort zu geben brauche ich ein wenig.

    Danke melde mich später noch mal

    Taddl
     
  7. #6 wolfheart, 13.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey Taddl,

    also ich bin der Meinung, das Kaspersky der bessere Schutz für den Computer ist. Simpson-Fan ist einer unser richtig Guten. Seine Erfahrung ist meiner deutlich voraus, und genau das ist eigentlich der Grund weswegen ich dagegen halten möchte.

    Ein Gratisprogramm ist sicher eine gute Sache, wenn ich Videos oder Musik oder Grafiken für den Heimgebrauch bearbeiten möchte.
    Aber beim Punkt Sicherheit......ich weiß nicht.

    Wie gesagt, ein erfahrener User kann sicher schon einige Gefahren im Vorfeld erkennen, (ich z.B. wußte zu Beginn meiner Internetkarriere nicht, das ich nicht sorglos .exe Dateien downloaden sollte, hatte nur Glück immer die richigen erwischt zu haben). Aufgrund von Know-How im Bezug auf BackUp, Reparaturkonsole und sonstiger Datenrettungsmaßnahmen ist man auch selbstbewußter im Netz unterwegs, denn ein gut eingestelltes AntiVir ist sicher hundertmal besser als ein desolat konfigurierter Kaspersky.
    Ausgestattet mit all dem kann ein Programm wie AntiVir unter Umständen ausreichen, damit das Netz keine Bedrohungen bereithält.
    Oder um es plastischer zu machen: Michael Schumacher ist mit einem Polo immer noch schneller und sicherer auf dem Hockenheimring unterwegs, wie ich mit einem BMW 5'er (den ich nicht habe ;))
    Aber der 5-er hat ein Sicherheitspaket, das mich besser schützt, wenn ich Mist baue.

    Achtung: Ich sage nicht das man durch Kaspersky hundertprozentig geschützt ist. Dein Verhalten ist immer noch die beste Schutzmaßnahme!


    AntiVir ist für ein kostenloses Programm wirklich nicht schlecht. Aber es ist deshalb kostenlos, weil es ein "Abfallprodukt" der eigentlichen Software ist.
    Wenn etwas so gut wie andere kommerzielle Produkte dann wird in dieser Welt auch Geld dafür verlangt.


    Aber das ist nur die persönliche Meinung von mir.
     
  8. #7 simpson-fan, 13.03.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    MOin!

    Da muss ich jetzt wolfheart eindeutig zustimmen. Eigendlich gibts ja nicht mehr viel hinzuzufügen, aber was sagen möcht ich trotzdem noch.

    Es kommt immer auf die Umstände drauf an. Da gibts viele verschiedene Typen.

    1.) Computer für alles nützen, keine Lust herumzubasteln, alles soll laufen, keine Arbeit, ihnen ist es Wert dafür Geld auszugeben. Kaspersky ist in Umfragen immer an den ersten Stellen, ist ein super Programm und für diesen Menschentyp nur zu empfehlen.

    2.) Es macht ihnen nichts aus ab und zu am System selbst Hand an zu legen. Das Geld wollen sie lieber anders gebrauchen. Wissen sich im Fall eines Virenbefalls zu helfen und so lang es ohne Probleme läuft läuft es. Antivir, so lang es läuft läuft es und fertig. Schlimmstenfalls kann man später immer noch auf ein anderes Programm umwechseln.

    Gruß simpson-fan
     
  9. #8 Satake.Naruto, 14.03.2007
    Satake.Naruto

    Satake.Naruto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zum Thema Virenschutz kann ich auch noch etwas sagen ich hatte noch bis vor ein paar monaten Norton drauf vor Jahren war es auch mal richtig gut hatte dann aber immer weniger interesse an diesem Produkt...
    Habe mir bei MediaOnline.de etwas bestellt und da war auch noch für 6Monate eine Vollversion von F-Secure dabei und ich habe diese Software installiert Norton ist in der Zwischenzeit schon abgelaufen. Da dachte ich mir machste mal das drauf. Und siehe da ich war positiv überrascht. Es ist simpel hat eine gute Struktur ist nicht Vollgepackt wie Norton oder G-Data(beim Freund gesehen-PM:schlecht). Und es stimmt alles incl. sehr gutem Schutz.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Taddl

    Taddl Guest

    Hallo,

    ich möchte mich erst mal bedanken, für Euere Antworten, die auch für mich gut zu verstehen waren. Ich hatte schon Angst, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich habe mich ganz einfach von meinem Problem erst mal befreit, den angerufen, der mir den PC verkauft hat. Er hat eine Systemwiederherstellung gemacht, zu dem Datum an dem ich zum ersten Mal ins Internet ging.

    Habe zwar noch immer das Anti-Vir drauf. Mache aber jeden Tag ein Update und prüfe alle Laufwerke auf Viren. Meine Firewall ist die, die bei Windows XP Sevice Pack dabei ist, überlege mir noch ob ich einen anderen Virenschutz und Firewall daraufmache. Mal sehen. Da ich den Computer noch nicht allzulange habe, wurde mir auf der Arbeit empfohlen, regelmässig eine Systemwiederherstellung zu machen.

    Eines habe ich gelernt. Ich achte auf die Endungen wenn ich etwas runterlade. Z. B "exe". Naja wäre ja auch schlimm, wenn ich nichts daraus lerne.

    Und wenn wir schon mal dabei sind frage ich Euch, ob ihr den auch der Meinung seid, dass "Mozilla" besser wie der "IE" ist. Bei "IE" soll es leichter sein, sich einen Virus einzuhandeln. Ich komme eigentlich mit dem IE besser klar, da ich auf der Arbeit immer damit zu tun habe. Aber da lade ich ja auch nichts runter, oder bin am experimentieren.

    Also würde mich freuen, euere Meinung zu hören.

    Danke noch mal für die verständlichen Antworten

    Taddl
     
  12. #10 wolfheart, 15.03.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey Taddl,

    Danke für die lobenden Worte. Die tun sicher allen im Board gut! ;) Ich persönlich habe keine Erfahrungen mit Mozilla, ich geh über den Browser meines Provider ins Netz. Der neue Opera soll wohl nicht so schlecht sein und der IE/ sei wohl auch sicherer als sein Ruf.

    Nur soviel: IE ist halt für Viren und etc. das angreifbartse Ziel, weil sich deren "Erfinder" entweder zum Ziel gesetzt haben Microsoft besonders zu ärgern oder es sich einfach wegen der große Masse von Anwendern lohnt dafür ein Virus zu"kreeiren"!

    Ergo, der IE ist als Explorer genau so gut wie alle anderen, wenn Du Deine Virenabwehr auf Trap hältst und immer gut updatest!
     
Thema: Was ist APPL/PSW:XPKeyfinder?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. appl/keyfinder.b

    ,
  2. xpkeyfinder

    ,
  3. was ist appl

    ,
  4. avira appl/keyfinde.b,
  5. appl keyfinder b,
  6. app/keyfinder.b virus,
  7. keyfinder.b,
  8. was ist ein apple id,
  9. avira appl/keyfinder.b
Die Seite wird geladen...

Was ist APPL/PSW:XPKeyfinder? - Ähnliche Themen

  1. Mit Apple ID anmelden bei OS X Installation

    Mit Apple ID anmelden bei OS X Installation: Hey Pc Freunde :) Hab eben mein Macbook frisch installiert und beim konfigurieren wurde gefragt ob ich mich mit meiner Apple-ID Anmelden...
  2. Sky Go livestream mit apple

    Sky Go livestream mit apple: Hi Ich hab seit ein paar tagen sky und auch sky go wenn ich unterwegs bin möchte ich trotzdem filme gucken können... Mit filmen aus der mediathek...
  3. appleforum.at - Dein Apple - Fan/Supportforum

    appleforum.at - Dein Apple - Fan/Supportforum: Startseite - Appleforum Österreich Hallihallo aus dem (mehr oder weniger) sonnigen Österreich!:) Ich bin letztens durch den Tipp eines Users...
  4. Apple und das iTV

    Apple und das iTV: Immer wieder werden in regelmaessigen Abstaenden Geruechte ueber neue Produkte von Apple laut, die interessante Diskussionen anheizen. Seitens des...
  5. Apfelattack.com Apple Blog

    Apfelattack.com Apple Blog: All about Apple, Microsoft&Co. - Apfelattack All about Apple, Microsoft&Co. News Blog.