Was für Komponenten sind das?

Diskutiere Was für Komponenten sind das? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, es handelt sich bei mir weniger um ein Problem als mehr um die Frage um was für Bauteile es sich handelt. Aus einem alten PC habe ich 4...

  1. #1 Mafgoht, 22.10.2010
    Mafgoht

    Mafgoht Wendländisher Ruhestifter

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    City 17
    Hallo,
    es handelt sich bei mir weniger um ein Problem als mehr um die Frage um was für Bauteile es sich handelt. Aus einem alten PC habe ich 4 PCI Karten rausgeholt, nun weiß ich aber nicht genau um was es sich dabei handelt.
    Wie kann ich die Namen dieser Teile ermitteln?
    Chip Beschriftungen oder ähnliches ergeben bei Google keine vernünftigen Ergebnisse.
    Kann bei Bedarf die Fotos posten, andere Lösungswege wären mir aber lieber, z.B. wo man an so einem Bauteil am besten die Bezeichnung abliest o.ä.
    MfG
    Mafgoht
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Gast0512103, 22.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Mach mal ein Bild, gibt viele PCI Karten.
     
  4. #3 xandros, 22.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    sofern vorhanden:
    - von der Karte den Hersteller ablesen. Das wird haeufig irgendwo recht klein vorhanden sein.
    - FCC-Nummer verwenden. Diese kennzeichnen weltweit eindeutig ein Geraet eines bestimmten Herstellers
    - Chipbezeichnungen hier nennen.... vielleicht koennen wir etwas damit anfangen.

    Die Bilder zu posten ist natuerlich noch einfacher.
     
  5. #4 Mafgoht, 22.10.2010
    Mafgoht

    Mafgoht Wendländisher Ruhestifter

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    City 17
    FCC IDs gefunden, wo geb ich die ein um was brauchbares zu finden?
    Die Seiten die Google mir für sowas auflistet erbringen alle keine Ergebnisse.

    Bauteil 1: FCC-ID: LAHC22SD-PC-1

    Bauteil 2: FCC-ID: /

    Bauteil 3: FCC-ID: ICUVGA-GW703

    Bauteil 4: FCC-ID: /

    Bilder im Anhang. Kann noch welche mit Makro machen falls die tatsächlich zu verschwommen sein sollten und ihr noch Einzelheiten ablesen wollt.
     

    Anhänge:

  6. #5 commander_5000, 22.10.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    alles grafikkarten
     
  7. #6 abcd_pc_, 22.10.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Das letzte sieht eher nach einer Soundkarte aus.
     
  8. #7 Mafgoht, 22.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2010
    Mafgoht

    Mafgoht Wendländisher Ruhestifter

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    City 17
    =D cool. Hat jemand 'ne Idee warum dieser PC 3 Grakas hat?
    Soundkarte klingt logisch, Hauptplatine hat keine Soundbuchsen.
    Und weiterhin welche Seite im Netz mir Angaben zu den FCC Nummern gibt?
     
  9. #8 abcd_pc_, 22.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Also:

    Das 1. ist eine S3-Grafikkarte und mehr für die 2D Darstellung gedacht.
    Das 2. sieht i-wie nicht nach Grafikkarte aus, sondern nach einer Karte mit Com-Port.
    Das 3. ist eine 3dfx-Grafikkarte und ist für die 3D-Berechnung gedacht.
    Das 4. ist halt die Soundkarte für den Ton.

    edit: Das 2. ist keine Com-Port Karte, sondern i-was anderes.
     
  10. #9 xandros, 22.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bild 1: VGA-Grafikkarte von Welcome to S3 Graphics - Create world-class graphics and video cores
    Bild 2: - ? -; die Beschriftung fuer die Einstellmoeglichkeiten des Dip-Schalters sollte hier mehr Licht bringen. Offensichtlich sind das Adressen, auf die man die Schnittstelle einstellen kann.
    Bild 3: VGA-Grafikkarte von 3dFX interactive (inzwischen Bankrott und zum Grossteil von NVidia aufgekauft). sieht aus wie eine Diamond Monster mit Voodoo-Chipsatz.
    Bild 4: Soundkarte von WELCOME TO ESS - Clearly the best

    von was hast du letzte Nacht getraeumt, dass du heute die Augen nicht richtig aufbekommst?

    Die FCC-Nummern kannst du bei http://www.fcc.gov/ nachschlagen. Diese Kommission verwaltet die Nummern.
     
  11. #10 Mafgoht, 22.10.2010
    Mafgoht

    Mafgoht Wendländisher Ruhestifter

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    City 17
    Joo, danke schonma.
    Bauteil 2 Schalter: ON EDG,
    - _ _
    1 2 3
    sieht man auf dem Bild denk ich auch.
     

    Anhänge:

  12. #11 xandros, 22.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Von den I/O-Basisadressen her wuerde ich mal auf eine Monitorkarte tippen. Das kann jetzt MDA, CGA oder EGA sein. Alle drei verwendeten allerdings nur D-Sub9 und nicht 15polig. Und bei VGA-Karten ist mir noch keine in die Finger gekommen, die man auf eine freie Adresse einstellen musste.....
    damit mehrere Monitore angeschlossen werden konnten?
     
  13. #12 commander_5000, 22.10.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    habe nur die erssten 3 angeschaut , die 3te sah auf dem kleinen bild so ähnlich aus ,
    er kann 3 grafikkarte haben damit 3 pc bildschirme angesteuert werden können.
     
  14. #13 Mafgoht, 22.10.2010
    Mafgoht

    Mafgoht Wendländisher Ruhestifter

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    City 17
    Weiß nich genug vom Vorbenutzer um eure Theorien/Fragen zu bestätigen/beantworten, an sich wüsst ich aber nicht das der mehrere Bildschirme parallel laufen hatte, aber wer weiß.
    Ist eine von den Karten für den normalen Büroeinsatz besonders geeignet oder nehmen die sich gegenseitig nichts?
    Die Begriffe MGA, CGA, EGA sagen mir nichts.. aber müssen sie ja auch nicht.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 helidoc, 22.10.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Bauteil 1
    FCC-ID: LAHC22SD-PC-1
    miro Video 22 SD Grafikkarte
    S3 Trio64V+(86C765)
    2MB Ram
    Vendor 5333/Device 8811
    eine Karte von 1996

    Bauteil2
    Ist eine Isa-Karte. Wohl auch eine Grafikkarte, aber sagt mir nun nichts.

    Bauteil 3
    FCC-ID: ICUVGA-GW703
    Gainward ICUVGA-GW703 Video Card
    Das ist eine 3dfx-Voodoo1-Chipsatz-Karte. Die 2 Anschlüsse sind zum durchschleifen des Grafiksignals der "normalen" Karte. Daher war an der miro wohl nur ein kurzes Kabel in die Voodoo, und daran dann nur ein Monitor.

    Bauteil 4
    Soundkarte mit ESS-Chip, genaueres Model kann ich nun nicht sagen, ich hatte genau so eine Karte aber schon irgendwo verbastelt.
     
  17. #15 Mafgoht, 24.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
    Mafgoht

    Mafgoht Wendländisher Ruhestifter

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    City 17
    Angenommen, ich hätte nun nach wieder Zusammensetzen der Komponenten ein Problem, sollte ich dies dann in diesem Thread posten oder einen neuen starten? ;)
    Prinzipiell bin ich durch Lesen von anderen Threads schon so weit, dass ich nur noch wissen brauch, ob es für Mainboards von vor 2000 Online-Handbücher/Steckpläne gibt. Gibt es die? Oder kommt man überhaupt noch an alte "Baupläne" ran?
     
Thema: Was für Komponenten sind das?
Die Seite wird geladen...

Was für Komponenten sind das? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?

    Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?: Da mein Rechner womöglich bald das Zeitliche segnet, denke ich bereits darüber nach, was das neue Modell können soll. Will das Gerät von Profis...
  2. Passen die Komponenten? Hilfe!

    Passen die Komponenten? Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, mein Name ist Martin und ich möchte mir einen Einsteiger-Mittelklasse-PC zusammenstellen fürs Zocken. Da ich nicht...
  3. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...
  4. Zusammenstellen eines neuen PC aus den komponenten meines "alten" und ein paar Neue

    Zusammenstellen eines neuen PC aus den komponenten meines "alten" und ein paar Neue: Guten Abend liebes Forum, Ich habe mich in letzter Zeit sehr mit den Thema auseinander gesetzt mir einen neuen PC zu basteln und bin zu der...
  5. Internetshops für PC Komponenten

    Internetshops für PC Komponenten: Hallo, ich möchte mir in naher Zukunft einen PC selbst zusammenstellen und auch bauen. Nun bin ich auf der suche nach guten Shops für...