was denn nun?

Dieses Thema im Forum "Liebeskummer Forum / Herzschmerz" wurde erstellt von sanny84, 22.12.2006.

  1. #1 sanny84, 22.12.2006
    sanny84

    sanny84 Guest

    Ja also ich weis echt nicht mehr was ich noch glauben soll..

    Ich bin grad total verzweifelt.. Ich weis nicht mehr was mein Freund eigentlich will, will er mich nur ausnutzen oder will er wirklich eine Beziehung..

    Also ich lese seine Mails (ist nicht schön in seine Angelegenheiten zu schauen, ich weis!) aber ich hab interessante Sachen gelesen..
    Er sagt ja immer er hat mich lieb, ich kann ihm vertrauen usw.
    Jetzt kam aber in einem Gespräch mit einer Frau so was (also er kennt sie schon bissl länger und redet halt mit ihr über seine Gefühle, Gedanken etc.)

    Er erwähnte total oft das es ihm mit ihr total gut geht, weil sie soviel reden und sich gut verstehen und so..
    Er fände es nicht schlimm, wenn sie sich ineinander vergucken würden.. sie wäre durchaus jemand den er sich gut als Partner vorstellen kann..
    Sie sei gut für ihn persönlich..
    Er wäre eifersüchtig wenn sie jemand anderen kennen lernen würde (sie hat keinen Freund), weil sie dann vielleicht nichtmehr soviel mit ihm reden würde.. (aber er kann doch auch mit mir reden..)
    Sie sei ein guter Gegenpol zu mir, ein wunderschöner Engel weit weg zum schwachen Menschen hier..
    Sie sei wundervoll und eine schöne Illusion („Und auf meiner Seite würde eine Illusion zusammen brechen (da ging es darum das er eifersüchtig wäre wenn sie einen Freund findet), die mir ein sehr schönes Gefühl gibt. Ich idealisier dich. Find die Vorstellung davon das du wundervoll bist und trotzdem mit mir schreibst, weit weg bist und trotzdem könnten wir uns jederzeit treffen, einfach ... sehr sehr schön.“)
    Freundinnen (also nur Kumpelinnen so) sind für ihn wundervoll, genial, der hammer, überwältigend.. er redet nur gut über die.. in Bezug auf mich habe ich so ein Wort noch nie gehört.. mir kommt es vor als wären solche Freundinnen etwas viel besonderes für ihn..

    Also dieses ganze regt mich ziemlich auf.. ich meine wozu hat er mich???
    Aber es geht ja noch weiter..

    Er sagte es sei in jedem Fall besser eine Freundschaft mit ihm zu haben als eine Beziehung, da er sich in einer Freundschaft wohler fühlt, er hat keine Verpflichtungen und fühlt sich halt nicht unter Druck gesetzt etc.

    Außerdem (und was ich am schlimmsten fand) sagte er, ich sei ein Experiment (er sagt dazu: „Ums mal krass auszudrücken..), eine Übung für ihn, er versucht die Balance zu finden, damit umzugehen. Ich sei eine ziemliche Herausforderung in der Hinsicht, aber er merkt das es zunehmend besser wird..

    Dann sagte sie inhaltlich so in etwa, das er vielleicht nur solche tollen Freundschaften wolle um seine Beziehung damit auszugleichen.. die Beziehung gibt ihm den Sex und den restlichen Stress, Druck und Verpflichtungen kann er mit solchen genialen Freundschaften wieder wett machen dann..
    Daraufhin sagt er das das die momentane Situation gut beschreiben könnte..

    So also das war es jetzt von dem was er da so von sich gegeben hat.. ich hab mich natürlich tierisch aufgeregt jetzt und er sagt natürlich, das das alles ganz anders gemeint ist als er es sagte.. das Ding ist nun, er hatte wirklich zu allem was zu sagen, er hat sich gut erklärt, man könnte ihm alles wirklich abnehmen, was er jetzt zu all den Punkten gesagt hat würde wohl viel zu viel jetzt werden aber ich kann nur sagen es klang alles ziemlich plausibel..

    Jetzt aber die Frage: Sind es wirklich plausible Erklärungen oder nur irgendwelche Ausreden?

    Warum es plausible Erklärungen sein könnten:
    Er hat mich sehr gern, er möchte mich auch nicht verletzen! Das glaube ich ihm auch wirklich! Und er beteuert auch immer wieder, das er mit mir diese Beziehung will und das ich alles falsch verstehe als er es meint.

    Warum es nur Ausreden sein könnten:
    Nun warum redet er so hinter meinem Rücken? Das macht doch ein Freund nicht.. wenn ihn etwas stört dann kann er mir das doch sagen.
    Mein Freund ist ziemlich gezeichnet vom Leben, er geht zur Therapie, hat Probleme mit sich selber klarzukommen usw.
    Er hatte zu seiner E-Mail Bekanntschaft gesagt das er aus dieser unserer Beziehung einen Nutzen schlagen kann, er könnte sich ja beziehungsmäßig nicht weiterentwickeln hätte er keine Freundin. Er meint ich sei ein Experiment für ihn damit er lernt wie man eine Beziehung führt, ich bin halt sehr schwer und es ist für ihn eine Herausforderung um sich weiterzuentwickeln. Nebenbei sagte er noch das mir das auch was bringen würde (das Gleiche wie ihm halt) aber das könnte auch nur eine Ausrede dafür sein, damit er sich nicht so mies fühlt.

    Boa ich könnte jetzt noch so viel erzählen um alles viel verständlicher zu machen aber das artet ja jetzt schon aus..
    Ich verstehe ihn einfach nicht..
    Was bezweckt er damit? Nutzt er mich aus oder nicht? Ich meine wir haben an sich größtenteils eine schöne Zeit.. er behandelt mich gut, er macht fast alles für mich (was man von einem der einen ausnutzen will ja nun nich sagen kann)..

    Ich weis nicht weiter.. ich fange schon an zu denken ihn ausnutzen zu müssen, weil er’s ja evtl auch tut.. aber tut er’s nicht ist es blöd und tut er’s doch ist es auch blöd..

    Ich weis einfach nicht was ich glauben soll, es ist so verdammt schwer.. ich hab auch überlegt mit ihm Schluss zu machen aber Weihnachten und Sylvester und Januar mein Geburtstag und Februar seiner stehen vor der Tür, da will ich das ehrlich gesagt nicht und eigentlich will ich’s gar nicht..

    Ich hab mir jetzt auch schon überlegt keinen Sex mehr zu haben, wenn er es ernst meint, dann macht er das ja mit..

    Also habt ihr vielleicht noch irgendwelche Tipps für mich was ich machen kann? Reden geht irgendwie nichtmehr, weil er
    1. immer das Gleiche erzählt (warum sollte er mir auch wehtun wollen wenn er’s ernst meint bzw. das Risiko eingehen das ich ihn verlasse, wenn er sagt er nutzt mich aus..)
    2. es ihn aufregt wenn er mir immer das Gleiche sagt, er ist es eben Leid immer wieder darüber zu diskutieren..

    Helft mir :(
     
  2. hume

    hume Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkirchen
    Vllt will er die andere nur verarschen!!
    Kennt er Sie persönlich???

    MFG
    Christian Huml
     
  3. #3 sanny84, 23.12.2006
    sanny84

    sanny84 Guest

    Nein das schätze ich nicht, so hört sich das irgendwie nicht an, er hat sie erst vor 4 Wochen oder so kennengelernt und sie haben sich noch nicht gesehen..
     
  4. hume

    hume Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkirchen
    Ich glaube nich dass es etwas ernstes ist, wenn er Sie aus den Internet kennt.

    MFG
    Christian Huml
     
  5. #5 NEMESIS, 27.12.2006
    NEMESIS

    NEMESIS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    0
    das bezweifle ich
     
  6. Nimrod

    Nimrod Guest

    Hallo Sanny84
    Zunächst einmal tut es mir sehr leid zu lesen in welch einer Situation du dich befindest und verstehe dich sehr gut.
    Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann stelle ich fest, das dein Freund nicht wirklich zu dir steht.
    Es ist schon beeindruckend wie du um euere Beziehung kämpfst, daher liest es sich um so dramatischer was du insgesamt geschrieben hast.
    Nun ist es ja zu jeder Zeit ein Leichtes bei jeder Beziehungskriese das Handtuch zu werfen und das sollte auch nicht Sinn der Sache sein, dennoch sehe ich kaum eine andere Alternative dich vorerst von ihm zu distanzieren. Niemand muss eine solche unklare Haltung hin nehmen, weder du oder sonst wer, so auch unabhängig von Alter und Geschlecht.
    Lass dich niemals in deiner Würde beeinträchtigen oder schlimmeres, dafür ist kein Menschenleben gedacht. So weise ich auch gerne darauf hin, das es auf der Welt zu viele Menschen gibt, die so liebenswert sind. Aus dem was du geschrieben hast ist auch gut zu erkennen, was für ein tolles Wesen in dir steckt.
    Pass auf dich auf und lebe dein Leben.
    So bedenke auch immer, das jeder Augenblick nur einmal erlebt wird und kein Moment kommt jemals wieder.
    Ich wünsche dir alles erdenklich gute und ein Dank für deine lehrreiche Geschichte.
    Herzlichen Gruss, Nimrod
     
Thema:

was denn nun?