was beachten bei Mainboard

Diskutiere was beachten bei Mainboard im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Tach, ich würde gerne wissen was man alles beachten soll beim kauf einer Mainboard. Das weiß ich schon alles: -Viel MHz RAM -PCIe 16x oder AGP...

  1. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Tach,


    ich würde gerne wissen was man alles beachten soll beim kauf einer Mainboard.
    Das weiß ich schon alles:

    -Viel MHz RAM
    -PCIe 16x oder AGP Schnittstelle von Grafikkarte
    - Sokel größe oder nummer 775


    Danke!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 20.09.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du solltest die maximale RAM-Unterstützung beachten. Dann ob PCI-Express oder AGP Anschluss enthalten ist vielleicht sogar beides. Anschlussmöglichkeiten sowie den Socket. Prozessor etc kannst du dir alles später aussuchen.
     
  4. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist besser 1066 oder 800 MHz?
     
  5. #4 ReinMan, 20.09.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    1,6GHZ sind besser als 800MHZ ;) nehme an es ist ein Einkern-Prozessor und kein Dual-Core.
     
  6. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Hilfe!
    Ich will ein PC zusammenbaun so bis ca. 600€.
    150€ gebe ich für ein Netzteil und Gehäuse aus.
    450€ für Graka, CPU, Mainboard. Laufwerk. Festplatte und RAM.
    Soll ich mir Quad oder Dual Core hollen?
    Es wird ein Gaming PC sein.
     
  7. #6 ReinMan, 20.09.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Intel Dual Cores sind z.B 2 mal 1,8GHZ CPU`S oder höher. Quad Core unterstützt 4 CPU Kerne. Würde dir ein Quad-Core empfehlen von Intel oder AMD.
     
  8. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    OK denke Quad-Core ist für mich besser. Was ich aber nicht weiß welches Mainboard ich kaufen soll. Es gibt sehr viele.
    Am besten wäre Quad-Core unterstützung, 1066 MHz RAM und 2 PCi Schnittstellen.
    Kennst du ein gutes Mainboard?
     
  9. #8 Philipp_Vista, 20.09.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
  10. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Mainboard hat 2 PCIschnittstellen?
    Weil eine der Schnittstellen ist schwarz. Süiel es eine Rolle?
     
  11. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Die 2 PCIe slots sind meistens unterschiedlich gefärbt.
    Das P5Q pro hat 1x PCIe 2.0 x16 und 1 x PCIe 2.0 x 16 (elektrisch nur 8x)
    Was das „elektrisch nur 8x“ jetzt genau für auswirkungen auf den betrieb hat, weiss ich nicht.

    Wichtig wäre aber noch zu wissen ob du 2 ATI oder 2 Nvidia grakas verwenden willst.
    Offiziell unterstützen nur Nvidia chipsätze SLI.
     
  12. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich möchte mir erstmal eine HD3870 kaufen dan später noch eine. Und so die 2 Grakas verbinden. Wird es auf diesem Mainbord gehen?
     
  13. Ring

    Ring Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Zum CPU:
    Zurzeit nützt dir Quad Core wenig für einen Gaming PC.
    Es gibt grad mal ein paar Spiele für Dual-Core.
     
  14. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
  15. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
  16. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    warum soll das besser sein???

    ist doch ein ältere chipsatz und die northbridge gibt es auch schon in einer neueren version!
     
  17. logion

    logion Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ok ich brauch jetzt aber ein anderes Mainboard das etwas billiger ist. Gibt da welche zu empfehlen? So bis max. 70€
     
  18. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    naja, dann wohl doch eins mit P35 chipsatz.

    aber möchte nocheinmal betonen, das die 10 euro mehr gut angelegt sind.

    vllt postest du nochmal deine bisherige zusammenstellung, vllt kann man da woanders nocheinmal den rotstift ansetzen =)

    ein gutes mainboard ist schon gold wert. dann lieber nicht den teuersten marken RAM
     
  19. Nadidz

    Nadidz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Hm, der Thread is sehr interessant und hat mir jetzt au in bisk geholfen. Ich will ja nicht stören aber ich habe eine kleine Frage. Warum nehmt ich nur Motherboards die DDR2 unterstützen und nicht welche die DDR3 unterstützen...DDR3 müsste doch besser sein oder?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    Weil DDR3 noch zuwenig mehrleistung bringt um den preis.
    DDR3 werden aber spätestens beim erscheinen der neuen Intel CPUS billiger
     
  22. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    preis-leistung passt aber noch nicht !
     
Thema:

was beachten bei Mainboard

Die Seite wird geladen...

was beachten bei Mainboard - Ähnliche Themen

  1. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  2. SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard

    SATA 6,0Gb/s HDD in SATA3,0Gb/s Mainboard: Hallo, ich bin neu hier und habe auch schon eine Frage. Nachdem ich in meinen PC eine neue Festplatte eingabaut hatte, mußte ich feststellen dass...
  3. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  4. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  5. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...