Warnmeldung bei 3D-Betrieb, aber Sensoren melden alles in Ordnung

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von -Narf-, 07.02.2010.

  1. -Narf-

    -Narf- System.exit(0)

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hallo allerseits,

    ich habe ein Problem und finde keine Lösung. Ich spiele ab und zu Call of Duty - MW2 und bekomme nach längerem Spielen aus meinem PC-Gehäuse ein Warnton in gleichmäßigen Abständen. Bewege ich mich nicht mehr im Spiel oder drücke ich auf Pause ist der Ton wieder weg. Also habe ich angefangen nach der Ursache zu suchen. Der Health-Monitor sagt bei der CPU 48°C und GPU-Z loggt während des Spiels eine GPU-Temperatur von maximal 78°C. Die Werte sind also in Ordnung. Ich habe jetzt auch Furmark mal eine halbe Stunde laufen lassen, ohne den Warnton zu hören. Evtl. liegt es an der Spannung. Ich weiß nicht, wie tollerant die Sensoren sind. Hier mal die Werte aus dem Health-Monitor gemessen unter Volllast während Furmark lief:

    VCoreA = 0,960V
    +3,3V = 3,340V
    +12V = 11,660V <- zu viel Abweichung?

    Das System läuft alledings stabil, ohne Probleme. Nur vor irgend was soll ich ja gewarnt werden. Die Lüfter drehen übrigens alle. Hier noch meine Systemdaten:

    CPU: AMD Phenom II X4 955
    Board: Gigabyte GA-MA790XT-UD4P (neustes BIOS F7)
    RAM: G.Skill 4 * 2048MB
    Grafik: Gainward GeForce GTX260 896MB
    Netzteil: Be Quiet Dark Power 650W
    BS: Windows 7 64-Bit

    Vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee.

    Viele Grüße,
    Narf
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, die Spannung an der 12V-Schiene ist grenzwertig, aber dein Fehlerbild ist eher untypisch für ein Spannungsproblem!
    Tritt das Problem nur bei dem Spiel auf?
    Die Settings im Bios hast aber überprüft?
    Gruß Joel
     
  4. -Narf-

    -Narf- System.exit(0)

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    das Problem tritt nur beim Spielen auf. Wobei ich auch nur Cod MW2 spiele und das nur wenn Zeit ist. Dazu kommt noch, dass ich in der Woche nur maximal eine Stunde am Tag spiele und kein Problem habe. Nur halt am Wochenende, wenn ich über längere Zeit spiele, kommt der Warnton.
    Wenn ich arbeite und der Rechner läuft den ganzen Tag höre ich den nicht. Da läuft er dann auch nur im 2D-Betrieb. Daher war meine Vermutung, dass evtl die +12V-Spannung durch die steigende Wärme im Gehäuse evtl. an einen Grenzwert gelangt. Wobei ich eigentlich davon ausging, dass 650W für das System locker reichen sollten. Falls es am Netzteil liegt habe ich mal wieder Pech, da das jetzt 1 Monat aus der Garantie raus ist.

    Viele Grüße,
    Narf
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das passt nicht zu einem Problem mit der Spannungsversorgung! Das klingt eindeutig nach thermischen Problemen. Wenn es nur bei längerer und intensiver Nutzung auftritt, dann scheint das am wahrscheinlichsten.
    Aber das NT selber dürfte auf thermale Einflüsse nicht so empfindlich sein, aber möglich wäre es.
    Wie sehen denn die Spannungen direkt nach dem Start im Bios aus?
    Wenn die Garantie sowieso abgelaufen ist, dann öffnest das NT und befreist es erstmal von Staub und Schmutz und checkst, ob der Lüfter noch einwandfrei arbeitet. Das ist schnell erledigt und bringt dir Sicherheit.
    Die Angaben des Herstellers zur Leistung sind bei Netzteile ganz gerne mal aus der Luft gegriffen. Das ist nichts neues! Watt alleine hat noch nichts zu heißen.

    Gruß Joel
     
  6. -Narf-

    -Narf- System.exit(0)

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Das mit der Reinigung kann ich mal versuchen. Das mit der Leistung war mir beim Kauf schon bewußt. Daher hatte ich schon darauf geachtet, dass das NT auch eine gut Effektivleistung besitzt. Falls es noch mal auftritt kann ich noch mal zum Testen ein altes Enermax Netzteil aus meinem zweiten Rechner einbauen.

    Das kann lustig werden, wie ich meiner Frau erklären muss, dass ich zur Fehlersuche den ganzen Tag am Rechner spielen muss ;-)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hehe, das ist doch mal ein gutes Argument :D
    Das noch ein anderes NT zur Verfügung steht ist schonmal sehr gut.
    Das würde ich gleichmal parallel zum Auseinanderbauen des anderen NT's einbauen und mal ein bisschen Benchen etc. .
    Interessant wären aufjeden Fall mal die Temps ausm Bios, wenn du direkt nach den ersten Warntönen (nach ausgiebigem Zocken natürlich :D) die Kiste neustartest und ins Bios gehst.
    Dort sind die Werte grundsätzlich am zutreffendsten.
    Gruß Joel
     
  9. #7 Jaulemann, 09.02.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    jo spannung halte ich auch für nicht das problem- Habe ja ein ähnliches system (p2 965, ddr3 4gb, gtx280) -und das mit einem corsair hx 520watt. Weg mit dem be Quietsch!
     
Thema: Warnmeldung bei 3D-Betrieb, aber Sensoren melden alles in Ordnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ordnung sensoren

Die Seite wird geladen...

Warnmeldung bei 3D-Betrieb, aber Sensoren melden alles in Ordnung - Ähnliche Themen

  1. Crysis 3D

    Crysis 3D: Moin, ich besitze den UE48H6470 von Samsung und wollte mal Crysis 2 in 3D spielen, das mit der AMD Karte habe ich hinbekommen, kann im Spiel auch...
  2. 3D Grafikkarte

    3D Grafikkarte: Guten Abend, für mich stellt sich vor dem Kauf die Frage: "Kann ich mit einer anderen Grafikkarte den 3D betrieb aufnehmen?" Ich habe vor...
  3. Neues Betriebs System

    Neues Betriebs System: Hallo, ich möchte meinen PC mit Win7 komplett auf Win98 umrüsten, damit ich meine alten Spiele verwenden kann! Ich möchte mir deshalb nicht...
  4. 3D Smart TV für Heimkino

    3D Smart TV für Heimkino: Hallo zusammen ich möchte mir in kürze gerne einen neuen Fernseher kaufen für mein Wohnzimmer nur kenn ich mich da nich so ganz gud aus und...