Warning !CPU have overspeed

Diskutiere Warning !CPU have overspeed im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, habe den PC runtergefahren. Nachdem ich ihn wieder starten wollte, kam die Meldung " Warning - CPU have overspeed. Komme auch nicht in die...

  1. Tati

    Tati Guest

    Hallo, habe den PC runtergefahren. Nachdem ich ihn wieder starten wollte,
    kam die Meldung " Warning - CPU have overspeed.
    Komme auch nicht in die Bios. Dadurch lässt sich die original CD Rom nicht starten.
    Weiss jemand vielleicht wie ich ds Problem lösen kann.
    Vielen Dank schonmal im voraus.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BlackByte10000, 22.09.2006
    BlackByte10000

    BlackByte10000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hast du an deiner CPU herumgebastelt? Gelötet, höher Getaktet, usw.?



    Mit freundlichen Grüßen:

    BlackByte10000
     
  4. Tati

    Tati Guest

    Nein garnichts dergleichen. War im Internet habe mich abgemeldet und dann ganz normal beendet. Als ich wieder den PC starten wollte, kam die Meldung "Warning CPU have overspeed.
     
  5. #4 BlackByte10000, 22.09.2006
    BlackByte10000

    BlackByte10000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du denn so wieder alles ganz normal machen? Ins Windows usw.?
     
  6. Tati

    Tati Guest

    Nein komme garnicht so weit. Der PC fängt an hochzuzählen und schreibt ich soll Alt+ F2 drücken. Dann kommt Please wait und danach tut sich nix mehr. Wenn ich dann Esc. drücke schreibt er continuel post. und dann Del. dann lege ich die Startdisc oder Envida CD ein und es tut sich wieder nix.
    Ich muss in die Bios kommen um dann die Fragen zu beantworten, die er mir stellt ja oder nein um zu ändern. Komme aber auch mit Alt+F2 nicht in die Boots auch nicht mit Esc und del.
    Mein problem ist, das ich nicht in die Bios komme
     
  7. #6 BlackByte10000, 22.09.2006
    BlackByte10000

    BlackByte10000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Resete die Bios, nimme einfach die Baterie am Motherboard raus, aber bitte Rechner auch ausschalten, und die Baterie für 10 sec raus lassen.....

    Dann müsste es funktionieren.

    Mit freundlichen Grüßen:

    Black
     
  8. Tati

    Tati Guest

    Kannst du mir sagen, wo die Batterie genau sitzt?
     
  9. Tati

    Tati Guest

    Durch was kann das Problem den augelöst worden sein? Hab ich vielleicht etwas falsch gemach?
     
  10. #9 BlackByte10000, 22.09.2006
    BlackByte10000

    BlackByte10000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du auf das Board guckst siehst du die eigentlich sofort, ist eine Knopfbaterie, ansonsten sag mir was du für ein motherboard hast und ich schik dir ein bild wo ich die Baterie einkreise.......
     
  11. Tati

    Tati Guest

    Ist ein AMD Athlon XP hinten steht Model P.C.V.O
     
  12. #11 BlackByte10000, 22.09.2006
    BlackByte10000

    BlackByte10000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Nein das ist die CPU,

    Das Motherboard, also das wo alles möglich dran und drin steckt

    da wo steht Battery da ist die Batterie und die ist meisten unten am Motherboard, (Rand Unten)
     
  13. Tati

    Tati Guest

    Ich schau mal genau nach, werde die Batterie schon finden.
    Ich möchte mich erst mal ganz dolle bei die bedanken, für die Mühe die du dir gemacht hast.
    Ich werde es später probieren.
    Falls ich nicht weiterkomme, darf ich event. heute abend nochmal bei dir nachfragen?
    Viele Grüße
     
  14. #13 BlackByte10000, 22.09.2006
    BlackByte10000

    BlackByte10000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar kannst du nochmal nachfragen, kein Problem, denke du wirst das Problem dann schon in Griff kriegen, müsste an den Bios liegen, die können falsch eingestellt sein deswegen Reseten.

    Also bis dann...

    Und Viel Glück bei der Suche.




    Mit freundlichen Grüßen:

    BlackByte10000
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 PcFrEaK, 22.09.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    nicht 10 sekunden, 10 minuten muss die biosbatterie raus, sonst bringt das ganze nichts:


    Für ein CMOS Reset gibt es 2 Möglichkeiten:

    1. Das Reset per Batterie:

    Fahre deinen Rechner herunter und schalte das Netzteil aus bzw. ziehe den Stecker des Netzteils. Nun nimmst du die auf dem Mainboard befindliche Flachbatterie für 5Min heraus und setzt sie anschließend wieder rein!
    Rechner mit Strom versorgen und hochfahren.
    Die Flachbatterie ist in etwas so groß wie ein 1€ Stück.
    Achte beim Rein- und Rausnehmen darauf, dass du die Kontakte nicht verbiegst, da ansonsten deine Setup-Einstellungen nicht mehr gespeichert werden können.

    2. Das Reset per Jumper:

    Ich bevorzuge das Reset per Jumper! Ein Jumper ist eine kleine Kontaktbrücke. Schaue dazu bitte in deine Handbuch! Du musst den ClearCMOS Jumper einfach von Pin 1und2 auf Pin 2und3 umstecken, ca 10Sek. warten und wieder umstecken, dann Rechner starten!

    Beides hat den selben Effekt!

    Wenn du nun dein Rechner hochfährst, dann wird vom POST des Bios eine Fehlermeldung ausgegeben die in etwa so aussieht:

    CMOS Checksumerror
    Defaults loaded

    Press F1 to enter Setup
    Press F2 to continue

    Kann ein wenig variieren, ist biosabhängig.

    (c) by Morpheus **Edited by Morpheus!! Mann, war ich besoffen oder was :)? Bitte in Zukunft die korrigierte "Version" verwenden!***
     
  17. Tati

    Tati Guest

    Hallo, ers mal vielen vielen Dank für eure Antworten. Hab es geschafft und zwar folgendermaßen:

    Habe beim starten des PC sofort die Ent-Taste gedrückt. Nach kurzer Zeit erschien das BIOS-SETUP-MENÜ.
    Bin dann mit der Pfeiltaste auf Exit dann auf LOAD SETUP DEFAULT und dann Return-oder Enter Taste gedrückt.
    Nach der Bestätigung wurde ich gefragt ob ich die ortimierte Standardeinstellungen laden möchte.
    Da die deutsche Tastenbelegung zu diesem Zeitpunkt nicht funktionierte musste ich zur Bestätigung der Frage die Z-Taste drücken (ist wie Yes -bei engl. Tastatur).
    Diese Wahl bestätigen mit Return oder Exit Taste.
    Damit verlässt man nun das BIOS MENÜ INDEM MAN DIE MARKTIERTE FLÄCHE auf EXIT & SAVE CHANGES ( Änderung speichern) bewegt. Nun wieder Z Taste (für Yes) drücken und wieder Return oder Exit Taste drücken.
    Nun startet der PC neu und ist jetzt ohne Warnhinweis und mit korrekter CPU Anzeige gestartet.
    Alles war wieder ok :)
    Möchte mich für eure Hilfe bedanken.
    Viele Grüße
    Tati
     
Thema: Warning !CPU have overspeed
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cpu have over speed

    ,
  2. warning cpu have over speed

    ,
  3. warning cpu have overspeed

    ,
  4. cpu have overspeed,
  5. cpu have overspeed hilfe,
  6. warning cpu has overspeed,
  7. cpu has overspeed,
  8. cpu overspeed warning,
  9. warnung cpu have overspeed,
  10. computer have over speed,
  11. warnmeldung cpu have over speed,
  12. warning cpu over speed,
  13. warning!! CPU have over speed,
  14. warning !cpu have over speed ?,
  15. warning cpu has over speed,
  16. warning cpu overspeed,
  17. cpu overspeed,
  18. windows xp meldung cpu have overspeed,
  19. bios cpu overspeed,
  20. warning pcu have over speed,
  21. warning cpu have over speed xp,
  22. warning:cpu has,
  23. warning cpu has overspeed behebung,
  24. win cpu have over speed,
  25. windows xp zeigt warning cpu have overspeed
Die Seite wird geladen...

Warning !CPU have overspeed - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. CPU (Kühler) reinigen selber machen?

    CPU (Kühler) reinigen selber machen?: Hallo, Mein cpu Kühler sitzt zu mit Staub sogar sehr extrem. Jetzt meine frage kann ich den selbst reinigen und wie am besten (Druckluft?) wie...
  3. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  4. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko
  5. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...