Wake on LAN über Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Stageman, 30.04.2009.

  1. #1 Stageman, 30.04.2009
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin Jungs,
    ich habe da mal eine Frage. Und zwar will ich meinen PC zu Hause über das Internet einschalten können. Wake on LAN soviel verstehe ich auch noch , bin normal auch fit in IT aber naja jetzt häng ich irgendwie. Ich will ihn über diese Seite hier einschalten: http://stephan.mestrona.net/wol

    Ich habe einen Devolo ADSL Modem Router. Bei der Hilfe der Seite steht es wie folgt:
    Nun meine Frage:

    Kann ich dem Devolo Router auch so ne DynDNS Dingens mitgeben?
    Und was ist nochmal genau mit Broadcast IP gemeint?

    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 30.04.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    DynDNS Dingens = Domain Name Übersetzung in eine IP bei DynDNS. Dein Router sollte eine Funktion haben, mit der er seine öffentliche IP nach jeder Änderung an DynDNS meldet. Dort musst du einen Account einrichten (kostenlos!).
    Wenn dein Router keine Funktion dafür hat, muss auf einem lokalen Rechner der DynDNS-Client ausgeführt werden. Dieser Rechner sollte möglichst 24/7 eingeschaltet sein. (Im Standby funktioniert der Client nicht!)

    Broadcast = Ein Datenpaket, welches von einem Rechner im Netzwerk an alle anderen gesendet wird. Die Broadcast-IP ist somit eine IP, auf die jeder Netzwerkrechner innerhalb eines LAN reagiert.
     
  4. #3 Stageman, 01.05.2009
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
     
  5. #4 xandros, 02.05.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Bild gehört zu den lokalen Netzwerkeinstellungen, hat aber nichts mit dynamischen DNS zu tun. Schau mal in den Experteneinstellungen. (wenn das bei deinem Router so genannt wird, die Bezeichnung wird von Devolo für das DSL+ 1100 WLAN verwendet!) Dort solltest du die Einstellungen für dynamisches DNS vornehmen können und dazu passend dann auch auf
    https://www.dyndns.com/account/
    ein Konto anlegen.
     
  6. #5 Stageman, 08.05.2009
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird es wohl das Feld sein oder?

    [​IMG]

    Trag ich da in das Feld nur z.B. hanswolf@dyndns.de ein?

    Stell ich DNS-Proxy auf Ein oder Aus und was gebe ich bei den zwei Kästchen an?

    Danke im Voraus
     
  7. #6 xandros, 08.05.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    DNS-Proxy stellst du auf AUS. Du wirst keinen DNS-Proxy daheim stehen haben.

    Hab mir mal das Handbuch zum "Devolo Microlink dLAN ADSL Modem Router" angesehen.
    Such mal nach einer Einstellungsmöglichkeit für "DDNS" (Dynamic Domain Name System). Dort solltest du dann richtig sein.
     
  8. #7 Stageman, 08.05.2009
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Devolo MicroLink ADSL Router da gibts irgendwie net so eine Funktion.... Aber das muss mit dem Router gehen... X(
     
  9. #8 xandros, 09.05.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wäre ideal, wenn der Router das ausführt. Alternativ kann ein entsprechender Dienst auch auf dem Rechner ausgeführt werden. Dafür muss der Rechner aber permanent laufen, damit der DynDNS-Client (gibts als kostenlosen Download bei DynDNS) auch die Änderungen der öffentlichen IP nach einer Zwangstrennung mitbekommt....

    Hab mir jetzt mal das passende Handbuch bei Devolo gezogen. Auch bei dem Modell gibt es im Handbuch diese Funktion unter Kapitel 3.3.7 Erweitert - DDNS. (Seite 33)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Stageman, 09.05.2009
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir das Handbuch auch grad mal online angesehn... diesen Punkt gibt es definitiv nicht....
     
  12. #10 xandros, 09.05.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn der Router die Aktualisierung nicht vornehmen kann, bleibt das nur noch über den Client auf dem Rechner übrig. Und den kannst du dann nicht mehr schlafen legen, wodurch sich das Aufwecken über Netzwerk und WOL erledigt hat.

    Edit: alternativ kannst du dich auch mal mit dem Thema VPN auseinandersetzen. Vielleicht bietet sich mit einer Tunnelverbindung noch eine Möglichkeit.
     
Thema: Wake on LAN über Internet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Routerkonfiguration devolo 1100

    ,
  2. motorola router konfigurieren

    ,
  3. devolo wol

    ,
  4. wake up on lan devolo,
  5. wol router devolo,
  6. dyndns vorsicht,
  7. hat devolo ein wake on lan system,
  8. wake on lan über devolo,
  9. wake on lan über router und dyndns,
  10. wake on lan php,
  11. devolo microlink adsl modemrouter dyndns einstellungen,
  12. wol per devolo,
  13. wake on lan online
Die Seite wird geladen...

Wake on LAN über Internet - Ähnliche Themen

  1. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  4. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  5. LAN Problem

    LAN Problem: Hallo, und zwar Fritzbox (Port 1Gbit) unten im Keller, über Switch -> Steckdose -> PC (1) Keine Netzwerkverbindung Fritzbox (Port 100Mbit)...