Wärmeleitpaste

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Pilleee, 17.06.2007.

  1. #1 Pilleee, 17.06.2007
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hab mal eine Frage

    Ich habe mir vorgenommen, diesen Lüfter hier zu kaufen.
    Doch da is der Kühler direkt drumherum und ich weiss nicght wie man da mit der wärmeleitpaste verfahren soll, und wie viel...
    ich hab son ding noch nie eingebaut ausserdem ist da ja der kühler direkt drumherum

    bitte um hilfe

    thx pilleee
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 !Ritter!, 17.06.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    Da wird alles in der Anleitung beschrieben.
    Die Wärmeleitpaste darfst du nicht zu dick aufstreichen, sie mus dünne verstrichen werden am besten nimmst du eine Büchereikarte oder so. Der ganze CPu muss so bestrichen werden da er nicht mehr zu sehen ist aber nicht zu dick.
     
  4. #3 Pilleee, 17.06.2007
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    also so unter 1mm dicke...

    glaubste ich kann den so einbauen, und dass der meinen pc auch oddentlich kült? weil das is son besonderer. mit kühler und lüffter in einem und der kühler ist drumherum!

    macht es technisch gesehen überhaupt sinn den zu kaufen
     
  5. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    schau mal hier ob dein board für den einbau geeignet ist.

    der kühler wird sicherlich wie bei meinem zalman mit dem board verschraubt, also sind die 4 bohrungslöcher rings um den sockel wichtig. habe jetzt allerdings auch keine einbauanleitung gefunden welche meine vermutung bestätigt.

    in der theorie macht es eigentlich schon sinn, weil der luftstrom die kühlrippen optimal durchflutet. ob es allerdings in der praxis wirklich ein vorteil ist, ist auch abhängig von der kühlung insgesamt, also gehäuselüfter und sowas. denn es nützt ja nichts wenn der lüfter permanent die warme luft die er vorher verdrängt hat wieder ansaugt.

    ich habe mir nen zalman und ein lipuid pro metal pad drauf gemacht und habe jetzt ca 6°C weniger als vorher.

    mfg jens
     
  6. #5 Pilleee, 17.06.2007
    Pilleee

    Pilleee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    was soll ich da denn schauen? ob da meein board steht oda was??
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    ja. auf meinem alten board waren die löcher nicht vorhanden für den einbau. hab vorher nämlich nicht geschaut ob mein board kompatibel ist.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Wärmeleitpaste

Die Seite wird geladen...

Wärmeleitpaste - Ähnliche Themen

  1. Wärmeleitpaste erneuern

    Wärmeleitpaste erneuern: Hallo zusammen, heute ist mein neues Mainboard angekommen. Jedoch muss die alte Wärmeleitpaste von meinem Prozessor runter und eine neue...
  2. Wärmeleitpads oder Wärmeleitpaste ?

    Wärmeleitpads oder Wärmeleitpaste ?: Hallöle zusammen :) Ich habe endlich einen Fullcover-Wasserkühler für meine 7950 gefunden, muss aber noch einen Wärmeleiter für den VRAM/ die...
  3. Wärmeleitpaste

    Wärmeleitpaste: Hallo leute, Ich werde mir demnächst da der boxed Kühler vom AMD Phenom x4 BE beim zocken sehr sehr laut ist einen neuen zulegen :) Ich habe...
  4. Neuer CPU-Kühler, Wärmeleitpaste entfernen

    Neuer CPU-Kühler, Wärmeleitpaste entfernen: Hallo Forum, ich möchte meinen CPU-Kühler tauschen, doch habe ich weder Terpentin noch Glasreiniger zu Hause, wie kann ich die alte...