Wäre mein Case "Modding-fähig"?

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von MJG@N95., 07.07.2008.

  1. #1 MJG@N95., 07.07.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab mal eine Frage und zwar:
    ich wollte in nächster Zeit meinen rechner aufrüsten und dazu auch ein neues Gehäuse, nun habe ich mir aber überlegt mein GEhäuse vllt. selbst zu modden...
    erstmal Der rechner --> http://www.medion.de/flash/md8800/
    von vorne gesehen ist die rechte wand die, die aufgemacht werden kann.

    Was gibts da für möglichkeiten? Kann man einfach ein stück raussägen und ein stück plexiglas rein? oder könnte ich einfach die komplette seitenwand weglassen und stattdessen glas reinsetzen?
    Also eigentlich will ich nur ein Fenster und 1,2 KLK´s.
    Wie ihr seht sind in beiden seitenwänden solche kleinen Gitter drin, müsste man die durch Lüfter ersetzen?
    Oder ist das GEhäuse dafür vllt. doch zu schade??
    Soll ich mir doch ein fertiges Gehäuse mit Licht/Lüfter kaufen?

    Danke für eure antworten
    Gruß
    Marvin
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 toolbox, 07.07.2008
    toolbox

    toolbox Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich sehe da kein Problem. Du kannst die Seitenwand komplett gegen eine durchsichtige tauschen, oder falls du ein ruhiges Händchen hast ein Stück heraussägen und ein Stück Plexiglas einfassen. Dann noch zwei KLKs rein und gut ist. Die zwei Seitenlüfter (die Lüfter kämen hinter die Gitter) kannst du dir sowieso sparen. Hauptsache ist, das Case hat Platz für mind. einen großen (120mm) Lüfter an der Rückseite.
     
  4. #3 MJG@N95., 07.07.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die antwort?

    Ich dachte die Lüfter sitzen bei gaming gehäusen immer an der seite am Fenster?
    Das ist doch imm der lüfter der dann je nach dem grün/rot/blau leuchtet...?
    Ich hab bei mir hinten nur ein großes Lüftungsgitter dran, ich glaube aber nicht, dass das ein Lüfter ist.

    Ach ja und kannst du mir vllt. nochmal so eine PLexiglas scheibe zeigen, die da reinmüsste?
     
  5. #4 toolbox, 07.07.2008
    toolbox

    toolbox Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ja, du kannst an der Seite beleuchtete Lüfter ranschrauben, sieht halt cool aus. Aber für die Performance bringt das nicht viel.

    Und genau an das Gitter hinten muß der Lüfter dran, damit er die warme Luft absaugen kann. Die Luft muss vorne unten rein und hinten möglichst weit oben wieder raus.

    Die Plexiglasscheiben kriegst du in jedem Baumarkt. Ganze Seitenteile kannst du mal bei Caseking suchen, musst halt schauen, dass die Maße mit deinem alten übereinstimmen.
     
  6. #5 MJG@N95., 07.07.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Also müssen die Lüfter dann so eingestellt sein, dass die Luft raus geht und nicht rein...
    Aber wenn ich hinten am rechner meine Hand hinhalte spüre ich einen leichten sehr warmen Luftzug nach draußen, also muss da wohl ein Lüfter sein...^^

    ich schau dann mal bei caseking, was die da so haben

    ..::EDIT::..
    also bei caseking.de finde ich nur Seitenteile für ganz bestimmte PC´s sind.
    Die helfen mir nicht weiter oder? Größenangaben finde ich da auch nicht
     
  7. #6 Kuki122, 07.07.2008
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    Hi..


    Ich modde gerade selber einen PC..

    Alsoo..

    Icjh würde oben in den Deckel auch eine kleine Plexiglasscheibe machen.. Dort einen LED Lüfter einsetzten (einfach mit ner säge in loch in das plexiglas) ...
    den würde ich rausblasen lassen.. so das die warmeluft abgesaugt wird (warme luft steigt nach oben) dann würde ich noch den hinten und vorne reinblasen lassen (Luft rein ist immer gut.. die warme luft kann aus de unzähligen ritzen im Pc entweichen (locker) !!!!!!!

    dann einfach noch eine Plexiglasscheibe einsetzten ( Vireck oder irgendeine Form bohren und plexiglas grösser amchen und dahinter kleben...) und an die Plexiglasscheibe auch einen Lüfter der rausblässt..(oder rein egal)

    dun kannst auch oben 2 LED Lüfter dran hängen auf jedenfall sehen lüfter im deckel am geilsten aus.. wenn man in den pc reingucken will muss der ja auch kopfhöhe stehen und wer kniet sich hin und guckt da soo genau rein..

    Ich würde mit 2 Blaue KLK´s holen und 3 rote LED lüfter..
    2x in deckel 1x Plexiglasscheibe

    dann hast du eine HAMMA PC ;-)

    gruß,
    kuki122
     
  8. #7 MJG@N95., 07.07.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Hi kuki,
    danke für die Anleitung, nur ich weiß nicht, ob ich auch oben im Gehäuse ein Loch reinbohre. 1. Das ist noch einmal viel Arbeit und 2. habe ich da so eine viereckige "Schale", die eigentlich für eine bestimmte externe Festplatte ist.
    Also ist es sehr schwer da löcher reinzurbringen.

    Also du meinst, es reicht, wenn man einfach nur eine große Plexiglas scheibe als ersatz für die rausgenommene seitenwand nimmt?
    Das ist auf jedenfall einfacher als mit einer felx ein stück aus der wand rauszuschneiden oder?

    Ob ich dann noch einen lüfter in das Glas machen würde, müsste ich mal schauen...
    Aber kann das Glas nicht sprengen wenn man daran rumbohrt?
     
  9. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    du kannst nicht dein komplettes Seitenteil durch ne Plexiglasscheibe ersetzen.
    Haßte dein momentan vorhandenes Seitenteil mal abgebaut???
    Dann wirste sehen das irgendwelche Haken oder sonst irgendwas am Seitenteil sind, die es im Tower halten.
    Sprich ne ganze Plexiglasscheibe wirste net nehmen können.
    Wenn du sowas vor haßt wirste anner Flex net vorbei kommen.
    Und auch beim Deckel, einfach Flex ansetzen, ausschnitt rein,Plexiglas hinter fertig.
    Danach mußte hal warscheinlich auch Lackieren.
    Oder was ich besser finde ist Pulverbeschichten lassen. Ist um einiges stoßfester wie Lack, und es kommen net so schnell kratzer rein.

    Ach ja, wenn du in Plexiglas bohrst. Immer ganz vorsichtig mit wenig druck. Und evtl. mit nem kleinen Bohre vorbohren. Plexiglas springt halt schnell. Und falls du was sägen willst, sehr gut spannen. ansonsten kann es auch sehr leicht kaputt gehen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 MJG@N95., 07.07.2008
    MJG@N95.

    MJG@N95. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    aber wenn man eine ganze plexiglas scheibe verwendet, kann man die dann nicht, wie hier auch schon irgendwo geschrieben, mit solchen schanieren anhängen oder sowas? oder eben löcher in die scheibe machen und dann da irgendwelche haken?
    Das wäre doch immer noch einfacher ,als mit einer felx oder?
    Weil so eine habe ich nicht, ich habe nur eine holz stich säge :D
     
  12. #10 toolbox, 07.07.2008
    toolbox

    toolbox Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Theoretisch könntest du die Scheibe schon mit Scharnieren befestigen. Würde aber ohne Rahmen auch nicht so schön aussehen.

    Da die Midi-Tower genormt sind, könnte evt ein Window Seitenteil aus einem ausgemusterten Case passen. Ansonsten muss halt die Flex her und es muss beim ersten Versuch klappen. :)

    Optimale Belüftung: Entweder unten rein oben raus, oder vorne rein, hinten raus. Die Seitenlüfter braucht man nur bei übertakteten Quadcores und/ oder SLI Systemen. Die bringen nicht viel und machen nur unnötig laut. Wenn man hinten Platz für zwei Lüfter hat, dann zwei verbauen, so verdoppelt sich der Luftdurchsatz. Ich kann da die Scythe S-Flex 1200 nur empfehlen, nicht ganz billig, aber sehr leise und lesitungsstark.
     
Thema:

Wäre mein Case "Modding-fähig"?

Die Seite wird geladen...

Wäre mein Case "Modding-fähig"? - Ähnliche Themen

  1. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  2. IP-Telefonie fähigen Router gesucht

    IP-Telefonie fähigen Router gesucht: Moin Leute, nachdem mir die Telekom gekündigt hatte und mir einen tollen, neuen Anschluss angedreht hat, kann ich nicht mehr Telefonieren. Es...
  3. Star Wars Battlefront

    Star Wars Battlefront: Hallo, Sobald ich Star Wars Battlefront starte kommt dieser fehler, [IMG] Habe alle Updates ETC. gemacht Hoffe auf schnelle rückmeldung mfg
  4. Skyrim Modding

    Skyrim Modding: Hey, ich habe mal wieder ein Anliegen, diesmal bzgl. Skyrim. Und zwar habe ich das nun mal wieder ausgegraben, und da ich das noch installiert...
  5. Lüftersteuerung und Kippschalter //Elektronik und Modding

    Lüftersteuerung und Kippschalter //Elektronik und Modding: Hallo zusammen, ich bin mit meiner Physik am Ende! Bei meinem neuen Projekt möchte ich in mein Gehäuse die Lüftersteuerung Aerocool...