W-Lan Verbindung zu langsam

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von blizzzalex, 12.12.2007.

  1. #1 blizzzalex, 12.12.2007
    blizzzalex

    blizzzalex Guest

    Hallo,

    ich habe den W-Lanstick von FritzBox und einen Router von Siemens. Ich wohne in einem Reihenhaus und habe mein Zimmer auf einem ausgebauten Dachboden und der W-Lan Router steht im Erdgeschoss (ist also ein Stockwerk dazwischen). Wenn ich so im Internet surfe merke ich die lansame Verbidung nur teilweise aber bei dem Onlinespiel Guildwars ruckelt das nur und die Verbindung ist alle 2 Minuten abgebrochen. Kann man das Signal des W-Lan sticks irgendwie verstärken ?
    Oder gibt es irgendwelche Tricks wie man die Verbindung stärken kann?
    Bitte helft mir.

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Bluescreen, 12.12.2007
    Bluescreen

    Bluescreen Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ich nutze mit meinem notebook selbst WLAN, habe einen T-Online router und am notebook einen internen WLAN empfänger mit 300 Mb/s.

    bei mir jedoch ist die verbindungsstrecke noch weiter, router im keller, notebook im ersten stock, sprich 2 decken und ca. 3 wände...je nachdem ich mich positioniere habe ich eine verbindung zwischen 10 - teilweise 60%.

    es kann sein dass entweder der router oder der empfänger schon älter sind oder dass sich die hardware nicht verträgt (nicht bewiesen!)

    verstärken kannst du das signal, in dem du dir einen WLAN verstärker kaufst (kleine antenne, die du dort ins haus setzt, dass sie gerade noch das signal empfängt und verstärkt weitergibt, preis ca. 80€, infos zb bei media markt).

    dass es dich beim onlinespielen kickt, hab ich auch schon von anderen usern gehört, aber habe keine problemlösung, würde auf hardware tippen oder am router is was eingestellt, aber da bin ich auch fraglos.

    ansonsten, wenn ich was falsches gesagt hab bitte drauf hinweisen!
    gruß
     
  4. #3 xandros, 12.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    WLAN verstärker = Repeater
     
  5. #4 Bluescreen, 12.12.2007
    Bluescreen

    Bluescreen Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    thx;)
     
  6. #5 blizzzalex, 12.12.2007
    blizzzalex

    blizzzalex Guest

    Danke für die Hilfe aber ich habe mich entschlossen (kompliziert X( ) zu verkabeln. Das ist am billigsten. Muss man da irgendetwas beachten ?
     
  7. #6 julchri, 12.12.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    nein, nichts besonderes zu beachten.
     
  8. #7 blizzzalex, 12.12.2007
    blizzzalex

    blizzzalex Guest

    Hab Jetzt meinen PC mit dem Router verbunden.
    Leider bricht die Verbindung immer nich bei meinem Online Spiel ab. Weiß jemand woran das liegen könnte?

    Viele Grüße
     
  9. #8 Bluescreen, 12.12.2007
    Bluescreen

    Bluescreen Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    ich hab da so eine theorie, und zwar kann man bei t-online im router einstellen nach wie viel minuten die verbindung getrennt werden soll, wenn die leitung nicht mehr benutzt wird...musst dich im router mal umschaun...wie du da rein kommst kannste ihm benutzerhandbuch einlesen;)

    wenns das nicht ist, weiß ich auch nicht...
    gruß
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 blizzzalex, 13.12.2007
    blizzzalex

    blizzzalex Guest

    Aber die Leitung wird doch benutzt. Oder erkennt der Router das nicht wenn man Mit einer Software im Internet spielt?
     
  12. #10 Bluescreen, 13.12.2007
    Bluescreen

    Bluescreen Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    möglich wärs, mir fällt weiter nichts ein...
     
Thema: W-Lan Verbindung zu langsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t-online lanverbindung langsam

Die Seite wird geladen...

W-Lan Verbindung zu langsam - Ähnliche Themen

  1. Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?

    Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?: Ich sitze gerade an den Planungen für einen Urlaub im Februar und hätte an Hurghada als Destination gedacht. Der Sinn und Zweck dabei ist auch,...
  2. Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam

    Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam: Hi Ich habe heute das große Update auf die neue windows-10 Version ausgeführt und seitdem dauert es sehr lange, sogar mehrere Minuten, bis die...
  3. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  4. Wird ein PC wirklich langsamer?

    Wird ein PC wirklich langsamer?: Moin Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich immer wieder eine bestimmte Frage: Wird ein PC mit der Zeit wirklich langsamer, oder bilden wir...
  5. LAN Problem

    LAN Problem: Hallo, und zwar Fritzbox (Port 1Gbit) unten im Keller, über Switch -> Steckdose -> PC (1) Keine Netzwerkverbindung Fritzbox (Port 100Mbit)...