W-LAN Router als Switch?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von crashy, 05.11.2009.

  1. crashy

    crashy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Vorweg erstmal ne Erklärung, was ich plane:
    Im Arbeitszimmer meines Vaters steht unser W-LAN Router, von dem ein Kabel zu seinem PC und eins in ein Zimmer geht.
    In meinem Zimmer ist das Kabel an einem kleinen Switch angeschlossen, von dem zur Zeit mein PC und meine PS3 mit Internet versorgt werden.

    Soweit klappt auch alles, aber jetzt kommt mein Laptop hinzu. Den benutze ich nicht ständig, aber wenn, dann würde ich gerne mit WLAN ins Netz gehen. Da der Router aber zu weit weg ist, um ne vernünftige verbindung zu kriegen, muss ich immer eines der verwendeten LAN Kabel benutzen.
    Ein drittes Kabel zu kaufen, wäre zwar eine Lösung, aber da mir jetzt schon zu viel Kabelsalat in meinem Zimmer herrscht, wollte ich das lieber umgehen.

    Nun die Frage:
    Kann ich einen zweiten WLAN Router in mein Zimmer stellen, der
    1. Internet vom 1.Router bekommt
    2. PC und PS3 versorgt
    und 3. per WLAN meinem Laptop Internet stellt?

    Vielleicht kann mir ja wer helfen :)

    Gruß,
    Crashy
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.11.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ja, kannst du.
    Dabei solltest du dann aber beachten,
    - dass der für WLAN verwendete Kanal möglichst weit vom verwendeten Kanal des ersten Routers entfernt ist. (Also nicht einen unmittelbaren Nachbarkanal verwenden!)
    - dass der zweite Router eine IP im Netzwerkbereich des ersten bekommen muss und seinerseits nicht die gleichen IPs über seinen DHCP-Server zu verteilen versucht! (Also genau darauf achten, welcher Router welche IPs im Adresspool hat!)
    - dass du den zweiten Router NICHT über seinen WAN-Port mit dem ersten verbindest.....
    (das würde nur funktionieren, wenn ein evtl. integriertes DSL-Modem deaktivierbar ist. nebenbei würde über den WAN-Port ein zweites Netzwerk neben dem ersten aufgebaut, was dann auch wieder Routing- und Forwarding-Problemchen mit sich bringen kann...)
     
  4. Sviper

    Sviper Guest

    Falls du eine Neuanschaffung planst muss es aber nicht gleich ein Router sein, für deinen Fall reicht dann ein Access Point aus. Wenn du aber noch einen Router herumliegen hast kannst du den nehmen.
     
  5. crashy

    crashy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Cool, danke euch zwei!
    Das mit dem Access Point kannte ich nicht, scheint aber genau das Richtige zu sein. Und auch preislich gut zu verdauen.
    Danke!
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

W-LAN Router als Switch?

Die Seite wird geladen...

W-LAN Router als Switch? - Ähnliche Themen

  1. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  2. LAN Problem

    LAN Problem: Hallo, und zwar Fritzbox (Port 1Gbit) unten im Keller, über Switch -> Steckdose -> PC (1) Keine Netzwerkverbindung Fritzbox (Port 100Mbit)...
  3. Asus Switch?

    Asus Switch?: Hallo! Ich suche nun einen Switch und ein Feund bietet mir einen alten ASUS GigaX 1105N. Das Gerät sieht ziemlich alt aus. Kann mir jemand etwas...
  4. Desktop Switch Problem

    Desktop Switch Problem: Hallo, Mein altes TP-Link TL-SG1005D Gigabit-Desktop-Switch scheint nicht mehr richtig zu funktionieren. Nachdem ähnliche Geräte nicht teuer...
  5. Router-Probleme

    Router-Probleme: Guten Abend! Ich habe folgendes Problem wofür ich dringend Hilfe bräuchte: Mein Router (TP-Link) will kein Internet mehr hergeben. Wlan wird...