W-Lan-Netzwerk erstellen möglich mit Laptop?

Diskutiere W-Lan-Netzwerk erstellen möglich mit Laptop? im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe eine kurze Frage: Demnächst bin ich im Ausland, ich wohne dort in einer WG mit eigenem Internetzugang via Netzwerkdose und...

  1. #1 mocsi123, 10.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine kurze Frage:

    Demnächst bin ich im Ausland, ich wohne dort in einer WG mit eigenem Internetzugang via Netzwerkdose und Kabel.

    Nun möchte ich gerne mit meinem Laptop ein eigenes W-Lan-Netzwerk einrichten, damit ich mit meinem Iphone über dieses Netzwerk kostenlos ins Internet kann (z.B. fürWhatsapp und Co). Ist das möglich mit dem Laptop oder brauche ich einen extra Router und Co?

    Habe Windows 7 professional - 32 bit
    2,1 Ghz Dualcore- Prozessor
    4096 mb- ram

    Viele Grüße,

    M
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.01.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ist auch ohne WLAN-Router oder AccessPoint direkt ueber das Notebook moeglich.

    Das Notebook muss dazu dann als Zugangspunkt eingerichtet werden, damit andere Geraete die LAN-Verbindung des Notebooks nutzen koennen.
    Wenn das Notebook ueber eine Intel-WLAN-Karte verfuegt, kann man von Intel die entsprechende Software (Intel My WiFi Utillity) installieren und den Rechner darueber in einen virtuellen Hotspot verwandeln. Fuer andere Karten (Atheros, Broadcom) gibt es Drittanbieterloesungen, die aehliche Funktionen realisieren.

    Alternativ kann man allerdings auch die WLAN-Karte so einrichten, dass das Notebook eine WLAN-Direktverbindung (Ad-Hoc-Netzwerk) als Host bereitstellt. Damit koennen sich dann weitere Geraete via Ad-Hoc-Verbindung als Client verbinden. Parallel muss dann die Internetverbindungsfreigabe auf dem Notebook fuer die LAN-Verbindung aktiviert werden, damit WLAN-Geraete diese Verbindung mitnutzen koennen.
    Software von Intel oder Drittanbietern machen im Prinzip nichts anderes als die von Windows mittels Internetverbindungsfreigabe und Ad-Hoc-Netzwerk ohnehin schon vorhandenen Moeglichkeiten komfortabler zu nutzen.
     
  4. #3 Jaulemann, 10.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Nein, dazu benötigst du keine extra-hardware.
    Es ist (theoretisch) möglich den Zugang über Windows selbst freizugeben. Das setzt allerdings voraus das zwei netzwerkschnittstellen genutzt werden.
    Im klartext: das Notebook muss per LAN-kabel Zugang mit dem Internet verbunden werden und kann dann über die integrierte wlan-Schnittstelle ein funknetzwerk "anbieten" in welches du dich mit deinem Endgerät einloggst-wie Zuhause am heimischen router.

    Nachteil: das Notebook muss dazu permanent eingeschaltet sein, denn es fungiert als Router.

    Die Freigabe der internetverbindung geht entweder per Windows selbst (ist etwas haarig)
    oder über spezielle Software die den ganzen Vorgang auf ein paar Klicks reduziert.
    Ich selbst habe dazu bisher immer ein Programm namens connectify benutzt. Dies unterstützt auch das freigeben von auf dem host (also dem notebook) liegenden Dateien.
    In dem erstelltem wlan können sich dann beliebig mehrere wlan-Clients anmelden und den Anschluss nutzen.


    downloadlink connectify:

    http://www.chip.de/downloads/Connectify_38729233.html

    edit: war mir fast klar das xandros sich wieder zeitgleich draufstürzt :D
     
  5. #4 mocsi123, 10.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Euch beiden! Werde es in 2-3 Tagen mal ausprobieren und mich bei Problemen eventuell wieder melden..

    Viele Grüße,

    M.
     
  6. #5 mocsi123, 12.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir jetzt Connectify lite runtergeladen und installiert und nun auch einen Hotspot erstellt... Wenn ich mich jetzt mit dem Iphone verbinde, zeigt es mir auf dem Handy zwar die Verbindung an, ich kann jedoch nicht auf das Internet zugreifen und im Programm selbst steht immer noch "Waiting for first client to connect" und nichts passiert und nach einer Weile hauts mich mit dem Handy wieder raus???

    Lg

    M
     
  7. #6 Jaulemann, 12.01.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
  8. #7 mocsi123, 12.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Jaulemann, 12.01.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Du hast ja auch eine Ad-hoc-Verbindung erstellt ;)
    Aber Du möchtest doch einen Accesspoint.....

    Also unten unter "Advanced" im untersten dropdown-Menü "accesspoint,WPA2-PSK" auswählen. Dann sollte es funktionieren.
     
  10. #9 mocsi123, 12.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kann unter Advanced leider nichts anderes auswählen als Ad-hoc, WEP oder Ad-hoc open, muss ich mir jetzt die Proversion kaufen?

    Grüße
     
  11. #10 Jaulemann, 12.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    hab hier die Lite (also free) -Version und es geht.... kann es sein das Du noch mit dem heimischen WLAN verbunden bist?

    Habe hier die version 3.1.0.21402

    diese version müsste es unter diesem Link geben:
    http://www.zdnet.de/download/510769/connectify.htm

    So sollte es dann aussehen (natürlich ohne die "no working Internet"-Meldung)

    [​IMG]
     
  12. #11 mocsi123, 12.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hab die Version geladen und es gibt diese Option immer noch nicht... und dort steht jetzt neben dem Schild mit "!" "AP not supported".

    EDIT: Habe nun sogar Version 3.2 runtergeladen und diese probiert, trotzdem gibt es nur die 2 oben genannten Optionen... Kann es sein, dass meine Karte das nicht unterstützt (was mich allerdings sehr wundern würde) ?
     
  13. #12 Jaulemann, 12.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Hmm, laut der Connectify- Supportseite bedeutet dies im Klartext das a) dein WLAN-Gerät nicht unterstützt wird- b) es den kleinen Hoffnungsschimmer gibt das ein Treiberupdate deines WLAN-Moduls helfen könnte.

    Wenn Du pech hast liegts eher an a)

    Was Du noch probieren kannst wäre das Programm VirtualRouter (ebenfalls Freeware):

    Virtual Router - Download - CHIP Online
     
  14. #13 mocsi123, 12.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich getan, nun kann ich als Verbindung nur LAN auswählen und es kann nicht gestartet werden...?

    [​IMG]

    EDIT: und beim zweiten Versuch

    [​IMG]
     
  15. #14 Jaulemann, 12.01.2012
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Ok, jetzt müssen wir im Nebel stochern

    Irgendwelche Firewalls am laufen ausser der Windowseigenen?
    (nutze auf dem Netbook ausschliesslich diese-> keine Probleme mit der Freigabe der Internetverbindung via connectify)

    Mal probiert die jeweiligen Programme als Administrator auszuführen?
    (rechtsklick->als Administrator ausführen)

    Irgendwelche Windowsdienste deaktiviert?

    wlan-Gerät ist eingeschaltet? (ok, es wird dünn....)
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 mocsi123, 12.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    EDIT: Als Administrator ausführen kann ich auch nur eines der Programme, beim anderen gibt es diese Option nicht (virtual router m.), jedoch funktioniertes bei Connectify auch als Admin nicht. Gibt es nicht noch die Möglichkeit das selbst über Windows zu machen?

    Habe meines Wissens nach selbst dies Windowsfirewall ausgeschaltet. Von Windowsdiensten weiß ich nichts, was meinst Du damit? W-Lan ist angescaltet..
     
  18. #16 mocsi123, 14.01.2012
    mocsi123

    mocsi123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn sonst keiner eine Antwort? Wie mache ich das denn z.B. in Windows selbst?

    Grüße

    M
     
Thema: W-Lan-Netzwerk erstellen möglich mit Laptop?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. connectify ap not supported

    ,
  2. ap not supported connectify

    ,
  3. eigenes wlan netzwerk erstellen

    ,
  4. wlan mit laptop erzeugen,
  5. w-lan host auf notebook einrichten,
  6. wlan über notebook bereitstellen,
  7. mit laptop wlan erzeugen,
  8. mit dem laptop ein wlan-netz erstellen,
  9. mit dem laptop ein wlan netz erstellen,
  10. wlan über laptop erzeugen,
  11. connectify ap not supported was bedeutet,
  12. wlan erzeugen laptop,
  13. eigenes wlan netzwerk erstellen ohne internet,
  14. mit einem laptop einw lan netzwerk einrichten,
  15. etzwerk einrichten laptops möglich ,
  16. netzwerk einrichten mit laptops möglich,
  17. eigenes wlan erstellen,
  18. laptop wlan erzeugen,
  19. wlan erzeugen mit laptop,
  20. netzwerk mit laptop als host,
  21. mit laptop eigenes wlan,
  22. ap not supported,
  23. Netzwerk mit Laptop hosten,
  24. wlan hosten mit laptop,
  25. wlan hosten mit latop
Die Seite wird geladen...

W-Lan-Netzwerk erstellen möglich mit Laptop? - Ähnliche Themen

  1. Aufrufen der Website nicht möglich

    Aufrufen der Website nicht möglich: Hey Leute, ich kann aus irgendeinem Grund die im Screenshot aufgeführte Website nicht erreichen. Wechsle ich z.B. vom Handy (Wlan) auf Mobile...
  2. LAN verliert Internetzugriff bei großen Downloads

    LAN verliert Internetzugriff bei großen Downloads: Moin Leute, ich habe seit längerer Zeit ein Netzwerkproblem bei meinem Computer, und zwar verliert mein PC (Windows 7) den Internetzugriff,...
  3. Laptop streikt - Ich bin ratlos!

    Laptop streikt - Ich bin ratlos!: Moin Leute, nach Stunden des Probierens hoffe ich mal auf Ideen von euch: Ich bekam ein Laptop, der nicht mehr richtig hochgefahren ist. Laut...
  4. Kann keine neue Partition erstellen

    Kann keine neue Partition erstellen: Hi Boardies, wenn ich versuche eine neue Partition in der Datenträgerverwaltung zu erstellen, erhalte ich folgende Fehlermeldung (Anhang): Woran...
  5. neuer Laptop

    neuer Laptop: Moinsen, Habe mal eine Frage. Undzwar möchte ich mir einen "neuen" Laptop zulegen. Insgesamt benötige ich ihn für Musikproduktion und auch im...